CompuGroup Medical


WKN: A28890 ISIN: DE000A288904
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
13.04.21 CompuGroup Medical: Das Fundament für überd.
09.04.21 Compugroup Medical &: Genau das was haben .
21.03.21 Compugroup Medical &: Man muss es einfach .
08.03.21 Compugroup Medical &: Was bedeutet das für.
26.02.21 Compugroup Medical &: Müssen Sie jetzt hand.
11.02.21 CompuGroup: Seitwärtsgeschiebe geht weiter -.
04.02.21 TecDAX | CompuGroup Medical: Nach Rekordja.
04.02.21 TecDAX | CompuGroup Medical: Nach Rekordja.
04.02.21 Compugroup Medical &: DAS sind mal Neuigke.
30.01.21 Compugroup Medical &: Tut sie es schon wied.
26.01.21 Compugroup Medical &: Da bleibt Ihnen die Sp.
17.01.21 Compugroup Medical &: Anleger aufgepasst!
12.01.21 Compugroup Medical &: Was soll die Aufregun.
23.12.20 Compugroup Medical &: Das wird noch ein spa.
16.12.20 Compugroup Medical &: Unmöglich!
10.12.20 CompuGroup: Widerstand bei 80 Euro erweist .
08.12.20 CompuGroup: Analysten enttäuscht von EBITDA.
08.12.20 CompuGroup: Kursschwäche zum Einstieg nutz.
29.11.20 Compugroup Medical &: War das alles?
26.11.20 CompuGroup: Erfolgreiche Übernahmestrategie f.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - CompuGroup-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Michel Doepke vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie des Softwareherstellers CompuGroup Medical SE (ISIN: DE000A288904, WKN: A28890, Ticker-Symobl: COP, NASDAQ OTC-Symbol: CMPVF) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.


Der Spezialsoftware-Anbieter CompuGroup habe die Anleger mit einer verhaltenen EBITDA-Prognose auf dem falschen Fuß erwischt. Die Aktie verliere am Dienstag zweistellig und notiere damit abgeschlagen am MDAX-Ende. Die ersten Analysten würden sich nun mit einer frischen Einschätzung zur CompuGroup-Aktie zu Wort melden.

Die Baader Bank habe die Einstufung für CompuGroup nach dem Ausblick auf 2021 auf "reduce" mit einem Kursziel von 71 Euro belassen. Das operative Ergebnisziel (EBITDA) des auf Arztpraxen und Apotheken fokussierten Software-Herstellers liege deutlich unter den durchschnittlichen Markterwartungen, habe Analyst Knut Woller in einer am Dienstag vorliegenden Studie geschrieben. Er habe zu bedenken gegeben, dass in diesen der unlängst angekündigte Zukauf der US-Gesellschaft eMDs noch nicht berücksichtigt und daher die Enttäuschung umso größer sei.

Warburg Research habe den MDAX-Wert angesichts vorgestellter Investitionspläne und Ziele für 2021 von "buy" auf "hold" abgestuft. Das Kursziel sei jedoch bei 87 Euro belassen worden. Der auf das Gesundheitswesen spezialisierte Softwareanbieter dürfte weiter von der fortschreitenden Digitalisierung in dieser Branche profitieren, die Aktie habe aber im Vergleich zu seinem Kursziel nur noch begrenztes Aufwärtspotenzial, habe Analyst Andreas Wolf geschrieben. Trotz des von CompuGroup angehobenen Umsatzziels 2021 aus eigener Kraft, sei ergebnisseitig zudem nur ein operatives Gewinnziel (EBITDA) auf Vorjahresniveau ausgegeben worden, habe er zudem bemängelt.

Die Commerzbank habe das Kursziel für CompuGroup nach Eckdaten zum dritten Quartal und einem ersten Ausblick auf 2021 von 75 auf 74 Euro gesenkt. Die Einstufung habe Analyst Florian Treisch in einer am Dienstag vorliegenden Studie auf "hold" belassen. Beim Umsatz lägen die Ziele im Erwartungsrahmen, beim operativen Gewinn (EBITDA) jedoch sei der Konsensschnitt verfehlt worden. Dafür verantwortliche Investitionen seien ein Rückschlag für das langfristige Versprechen, eine operative Marge von 30 Prozent zu erreichen.

CompuGroup habe ergebnisseitig die Markterwartungen verfehlt. Allerdings agiere das Unternehmen im aufstrebenden E-Health-Sektor, der langfristig viel Potenzial verspreche. Die Coronakrise könnte sich hierbei sogar als Katalysator herauskristallisieren.

Anleger mit Weitblick nutzen die Kursschwäche zum Einstieg, so Michel Doepke von "Der Aktionär". Ein Stopp bei 60,00 Euro sichere nach unten ab. (Analyse vom 08.12.2020)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze CompuGroup-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs CompuGroup-Aktie:
74,50 EUR -9,15% (08.12.2020, 17:18)

XETRA-Aktienkurs CompuGroup-Aktie:
74,00 EUR -10,57% (08.12.2020, 17:03)

ISIN CompuGroup-Aktie:
DE000A288904

WKN CompuGroup-Aktie:
A28890

Ticker-Symbol CompuGroup-Aktie:
COP

NASDAQ OTC Ticker-Symbol CompuGroup-Aktie:
CMPVF

Kurzprofil CompuGroup Medical SE:

Die CompuGroup Medical SE (ISIN: DE000A288904, WKN: A28890, Ticker-Symobl: COP, NASDAQ OTC-Symbol: CMPVF) ist eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit und erwirtschaftete im Jahr 2019 einen Jahresumsatz von EUR 746 Mio. Die Softwareprodukte des Unternehmens zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen, Apotheken, Laboren und Krankenhäusern, die Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und die webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen.

Grundlage der CompuGroup Medical Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis mit über 1 Million Nutzern, darunter Ärzte, Zahnärzte, Apotheken und sonstige Gesundheitsprofis in ambulanten und stationären Einrichtungen. Mit eigenen Standorten in 18 Ländern und Produkten in 56 Ländern weltweit ist CompuGroup Medical das eHealth-Unternehmen mit einer der größten Reichweiten unter Leistungserbringern. Rund 5.800 hochqualifizierte Mitarbeiter stehen für nachhaltige Lösungen bei ständig wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen. (08.12.2020/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

CompuGroup Medical

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Compugroup die SAP im E-Health ... (15.04.21)
Elektronische Gesundheitskarte (02.06.17)
Jetzt noch einsteigen bei ... (03.05.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

CompuGroup Medical: Das Fundame. (13.04.21)
Compugroup Medical &: Genau das. (09.04.21)
Compugroup Medical &: Man muss. (21.03.21)
Compugroup Medical &: Was bede. (08.03.21)
Compugroup Medical &: Müssen Si. (26.02.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

CompuGroup Medical

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?