Epigenomics


WKN: A3H218 ISIN: DE000A3H2184
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
10.04.21 Epigenomics: Ist dies wirklich Ihr Geld wert?
06.04.21 Epigenomics: Hoffnungsschimmer
06.04.21 Epigenomics: Hoffnungsschimmer
21.03.21 Epigenomics: Bitte unbedingt beachten!
09.03.21 Epigenomics: Reagiert die Aktie?
27.02.21 Epigenomics: Was tun?
24.02.21 Epigenomics: Schon gehört?
06.02.21 Epigenomics: Was für eine Entwicklung!
23.01.21 Epigenomics: Was soll die Aufregung?
21.01.21 Epigenomics: Der letzte Strohhalm
20.01.21 Epigenomics: Aus die Maus!
18.01.21 Epigenomics: Was man jetzt noch wissen sollt.
12.01.21 Epigenomics: Lohnt sich die Aufruhr?
22.12.20 Epigenomics: Das muss man erstmal verdauen!
30.11.20 Epigenomics: Dass es dann wirklich so schnell .
24.11.20 Epigenomics: Schon gehört?
16.11.20 Epigenomics: Die Luft ist raus - Aktienanalyse
09.11.20 Epigenomics: Nur etwas für Zocker - Aktienan.
06.11.20 Epigenomics: Nur für extrem hartgesottene Zo.
05.11.20 Epigenomics: Darum crasht die Aktie jetzt so .


nächste Seite >>
 
Meldung

Die vorliegende Analysebeschäftigt sich mit der Aktie Epigenomics, die im Segment "Biotechnologie" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 10.04.2021, 02:00 Uhr, an ihrer Heimatbörse Xetra mit 2.215 EUR.

Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Epigenomics einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Epigenomics jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.

1. Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Epigenomics im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich negative Meinungen veröffentlicht. Allerdings beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um Epigenomics. Dieser Umstand löst insgesamt eine "Hold"-Bewertung aus. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung "Hold".

2. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Gesundheitspflege") liegt Epigenomics mit einer Rendite von -73,53 Prozent mehr als 80 Prozent darunter. Die "Biotechnologie"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von -0,1 Prozent. Auch hier liegt Epigenomics mit 73,43 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.

3. Technische Analyse: Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Epigenomics-Aktie ein Durchschnitt von 9,48 EUR für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 2.215 EUR (-76,64 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Für diesen (2,4 EUR) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-7,71 Prozent Abweichung). Die Epigenomics-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Sell"-Rating bedacht. Epigenomics erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine "Sell"-Bewertung.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Epigenomics?

Wie wird sich Epigenomics nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Epigenomics Aktie.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Epigenomics

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

EPI Übernahme - Wir halten ... (14.04.21)
Epigenomics auf dem Weg zur ... (14.04.21)
Abstimmung: Epigenomics-... (27.11.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Epigenomics: Ist dies wirklich Ihr G. (10.04.21)
Epigenomics: Hoffnungsschimmer (06.04.21)
Epigenomics: Hoffnungsschimmer (06.04.21)
Epigenomics: Bitte unbedingt beach. (21.03.21)
Epigenomics: Reagiert die Aktie? (09.03.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Epigenomics

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?