Epigenomics


WKN: A11QW5 ISIN: DE000A11QW50
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
18.04.18 Epigenomics-Aktie: Ungewissheit bezüglich der .
16.04.18 First Berlin - Epigenomics AG Research Updat.
19.12.17 Epigenomics-Aktie: Kein Grund zur Sorge - Ka.
19.12.17 First Berlin - Epigenomics AG Research Updat.
04.12.17 Epigenomics-Aktie: Das sieht gar nicht gut au.
06.10.17 Epigenomics-Aktie: Sehr gute Nachricht - Kauf.
06.10.17 First Berlin - Epigenomics AG Research Updat.
04.10.17 Epigenomics: Nun fällt die Hürde!
22.09.17 Epigenomics: Ist der Turnaround eingeläutet?
09.08.17 Epigenomics-Aktie: Die Achterbahnfahrt geht w.
13.07.17 Epigenomics: Absturz nach geplatzter Übernahm.
12.07.17 Epigenomics-Aktie bricht um 20 Prozent ein! A.
28.06.17 Epigenomics-Aktie: Kann die Übernahme noch .
02.05.17 Epigenomics-Aktie: Rating und Kursziel gesenk.
02.05.17 First Berlin - Epigenomics AG Research Updat.
26.04.17 Epigenomics-Aktie: Gewaltiger Kurssprung!!! Ak.
18.04.17 Epigenomics: Da könnte sich ein Einstiegskurs .
17.03.17 Epigenomics: Wird das der Befreiungsschlag?
13.03.17 Epigenomics: Hier liegt Potential!
07.03.17 Epigenomics: Der Großauftrag zum Kurshoch!


nächste Seite >>
 
Meldung
Berlin (www.aktiencheck.de) - Epigenomics-AktienAnalysevon Aktienanalyst Simon Scholes von First Berlin:

Simon Scholes, Aktienanalyst von First Berlin, rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Molekulardiagnostik-Unternehmens Epigenomics AG (ISIN: DE000A11QW50, WKN: A11QW5, Ticker-Symbol: ECX, NASDAQ OTC-Symbol: EPGNF) weiterhin zu kaufen.


Der Epigenomics-Aktienkurs befinde sich derzeit in einer erneuten Schwächephase, die teilweise durch die allgemeine Nervosität am Markt, aber auch durch die Ungewissheit bezüglich der Rückerstattung von Epi proColon verursacht werde. Das Management habe Ende 2017 angegeben, dass die bestmögliche Schätzung hinsichtlich der erhöhten Klarheit bei der Rückerstattung für Epi proColon "zum Jahresende oder Anfang 2018" sei. Scholes sei der Meinung, dass diese Aussage auf der Erwartung basiert habe, dass eine kurzfristige Aufnahme Epi proColons in die Empfehlungen der Gesellschaften, die Leitlinien zur Krebsvorsorge ausstellen würden, erfolgen würde.

Der Analyst stelle fest, dass innerhalb dieser Gesellschaften derzeit eine lebhafte Debatte darüber geführt werde, ob das empfohlene Alter, ab dem eine regelmäßige Darmkrebsvorsorge durchgeführt werde, von 50 auf 45 Jahre gesenkt werden sollte. Dies könne für die Verzögerung verantwortlich sein. Scholes gehe davon aus, dass bis Ende Juni Klarheit über die Erstattung von Epi proColon bestehe.

Simon Scholes, Aktienanalyst von First Berlin, hält an seiner "buy"-Empfehlung für die Epigenomics-Aktie fest, senkt aber das Kursziel von EUR 7,30 auf EUR 7,10, um eine Änderung des EURUSD-Wechselkurses, der seinem Modell zugrunde liegt, von 1,10 auf 1,20 zu reflektieren. (Analyse vom 16.04.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Epigenomics-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Epigenomics-Aktie:
3,60 EUR -5,51% (18.04.2018, 10:53)

Tradegate-Aktienkurs Epigenomics-Aktie:
3,605 EUR +1,55% (18.04.2018, 11:06)

ISIN Epigenomics-Aktie:
DE000A11QW50

WKN Epigenomics-Aktie:
A11QW5

Ticker-Symbol Epigenomics-Aktie:
ECX

NASDAQ OTC Ticker-Symbol Epigenomics-Aktie:
EPGNF

Kurzprofil Epigenomics AG:

Die Epigenomics AG (ISIN: DE000A11QW50, WKN: A11QW5, Ticker-Symbol: ECX, NASDAQ OTC-Symbol: EPGNF) ist ein Molekulardiagnostik-Unternehmen mit dem Fokus auf Bluttests zur Früherkennung von Krebs. Auf Basis seiner patentgeschützten Biomarker-Technologie für den Nachweis methylierter DNA entwickelt und vermarktet Epigenomics diagnostische Produkte für verschiedene Krebsindikationen mit hohem medizinischem Bedarf. Epigenomics' Hauptprodukt ist der Bluttest Epi proColon® zur Früherkennung von Darmkrebs. Epi proColon® wurde kürzlich von der US-amerikanischen Zulassungsbehörde FDA zugelassen und wird in den USA, Europa, China und weiteren ausgewählten Ländern vermarktet. Epigenomics' zweites Produkt, Epi proLung®, wird derzeit als Bluttest zur Erkennung von Lungenkrebs entwickelt.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.epigenomics.de (18.04.2018/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Epigenomics

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

EPI Übernahme - Wir halten ... (20.05.18)
Epigenomics auf dem Weg zur ... (08.05.18)
Epigenomics - Nach Kurssturz v. ... (21.11.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Epigenomics-Aktie: Ungewissheit b. (18.04.18)
First Berlin - Epigenomics AG Re. (16.04.18)
Epigenomics-Aktie: Kein Grund zur. (19.12.17)
First Berlin - Epigenomics AG Re. (19.12.17)
Epigenomics-Aktie: Das sieht gar . (04.12.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Epigenomics

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?