TTL Beteiligungs- und Grundbesitz


WKN: 750100 ISIN: DE0007501009
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
TTL Beteiligungs- und Grundbesitz News

Weitere Meldungen
05:13 Beteiligungs- und Grundbesitz-: Schluss mit der.
21.01.20 SDAX | DIC Asset: Kapitalerhöhung komplett .
21.01.20 SDAX | DIC Asset: Kapitalerhöhung nur für In.
20.01.20 SDAX | DIC Asset: Legt die Latte hoch für 2.
19.12.19 SDAX | DIC Asset optimiert und realisiert dab.
18.12.19 SDAX | DIC Asset: Begehrt, TTL will noch m.
27.05.19 TTL: Coverage eingestellt - Aktienanalyse
21.04.19 Beteiligungs- und Grundbesitz-: Wer das nicht .
02.04.19 General Standard | TTL Beteiligungen wachsen
31.03.19 Beteiligungs- und Grundbesitz-: Fakten, Fakten, .
17.03.19 Beteiligungs- und Grundbesitz-: Da kann man n.
15.03.19 Beteiligungs- und Grundbesitz-: Wie reagieren .
06.03.19 TTL: Ergebnissprung in GJ 2018 - Aktienanaly.
03.03.19 Beteiligungs- und Grundbesitz-: Jetzt wird’s rich.
17.02.19 Beteiligungs- und Grundbesitz-: Glauben Sie da.
04.01.19 Was sagt man dazu, Beteiligungs- und Grundb.
28.12.18 Beteiligungs- und Grundbesitz-: Kann das wirkl.
21.12.18 War das alles, Beteiligungs- und Grundbesitz-?.
13.12.18 Beteiligungs- und Grundbesitz-: Jetzt geht’s los.
04.12.18 TTL: Profiteur vom Wachstum der GEG, erstm.


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - TTL-AktienAnalysevon Independent Research:

Matthias Engelmayer und Stefan Röhle, Aktienanalysten von Independent Research, raten in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie der TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG (ISIN: DE0007501009, WKN: 750100, Ticker-Symbol: TTO).


Das Q3-Nettoergebnis vor Abzug der Minderheiten von 1,0 (H1 2018: 1,5) Mio. Euro zeige die erneut gute Entwicklung der wichtigsten Beteiligung GEG. So habe GEG im September den Garden Tower in Frankfurt erworben und hierdurch hohe Fees generiert. Wegen des Teilverkaufs des Global Towers an HANSAINVEST würden die Analysten bei GEG und damit TTL ein starkes Q4 erwarten (bestätigte Guidance 2018: Nettoergebnis vor Abzug der Minderheiten von 4,1 Mio. Euro).

Als indirektes Investmentvehikel an GEG (Kooperation mit Singapurs Staatsfonds GIC; starke Gesellschafter wie KKR) dürfte TTL in den kommenden Jahren vom Wachstum des Asset Managers profitieren (AuM 2020e: 5,0 (2017: 2,4) Mrd. Euro). Die Analysten würden mit weiteren Zukäufen rechnen, die nach der verschobenen Aktienplatzierung über Darlehen, Sach-KEs etc. finanziert werden sollten.

Das Kursziel von 7,00 Euro und das "kaufen"-Votum für die TTL-Aktie haben Bestand, zumal angesichts der erstmaligen Dividende von 0,10 Euro je Aktie für 2018, so Matthias Engelmayer und Stefan Röhle, Aktienanalysten von Independent Research. Die jüngsten Kursverluste (1M: -14%) würden sie als Gewinnmitnahmen sehen. (Analyse vom 03.12.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze TTL-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs TTL-Aktie:
3,38 EUR (03.12.2018)

Xetra-Aktienkurs TTL-Aktie:
3,34 EUR (03.12.2018)

ISIN TTL-Aktie:
DE0007501009

WKN TTL-Aktie:
750100

Ticker-Symbol TTL-Aktie:
TTO

Kurzprofil TTL AG:

Die TTL AG (ISIN: DE0007501009, WKN: 750100, Ticker-Symbol: TTO) ist eine auf den deutschen Gewerbeimmobilienmarkt fokussierte Beteiligungsgesellschaft. TTL hat sich seit Ende 2016 innerhalb kurzer Zeit zu einem relevanten Akteur in diesem Marktsegment entwickelt. Ihr Ziel ist es, das Wachstum der Gesellschaft und deren Portfoliounternehmen gezielt fortzusetzen und die TTL AG als börsennotierte Beteiligungsgesellschaft zu etablieren.

Dafür hat sich die TTL AG seit Anfang 2017 in mehreren Schritten direkt und mittelbar an der Deutsche Immobilien Chancen-Gruppe und an der GEG German Estate Group beteiligt und ist darüber bereits heute sowohl in äußerst interessante Immobilienunternehmen als auch in Immobilienprojekte mit Leuchtturmcharakter investiert. Konkret hält die TTL AG inzwischen über ihre direkten und mittelbaren Beteiligungen insgesamt rd. 44,68 Prozent an der DIC Real Estate GmbH und ist mittelbar mit insgesamt 33,51 Prozent an der GEG German Estate Group beteiligt.

Die Immobilienprojekte der Beteiligungen sind an den interessantesten deutschen Immobilienstandorten angesiedelt. So ist die Deutsche Immobilien Chancen-Gruppe unter anderem beteiligt am Stadtquartier MainTor in Frankfurt, das in Cannes mit dem MIPIM-Award in der Kategorie "Best German Project" ausgezeichnet wurde.

Die GEG German Estate Group erwarb seit 2015 bekannte Projekte wie den ibc-Campus und die weltweit bekannte Villa Kennedy in Frankfurt am Main sowie den Bürokomplex Sapporobogen in München und das TRIFORUM in Köln. Aktuell werden die Projekte Global Tower und Riverpark Tower und Suites in Frankfurt entwickelt. (04.12.2018/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

TTL Beteiligungs- und Grundbesitz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

TTL INF.TECHN. AG Ein ... (24.01.20)
AD hoc TTL (15.05.08)
TTL (25.03.06)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Beteiligungs- und Grundbesitz-: Sch. (05:13)
SDAX | DIC Asset: Kapitalerhöhun. (21.01.20)
SDAX | DIC Asset: Kapitalerhöhun. (21.01.20)
SDAX | DIC Asset: Legt die Latt. (20.01.20)
SDAX | DIC Asset optimiert und . (19.12.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

TTL Beteiligungs- und Grundbesitz

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?