Medios


WKN: A1MMCC ISIN: DE000A1MMCC8
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
08.12.19 Medios: Der Hammer!
26.11.19 Medios: Interessante Aussichten?
20.11.19 Medios: Anleger aufgepasst!
21.10.19 Medios: War das schon alles?
19.10.19 Medios: Nicht nur für Aktienbesitzer interessan.
01.10.19 Medios: Klartext!
12.08.19 Medios: Sehr hohe Dynamik - Aktienanalyse
11.08.19 Medios: Genau das was haben wir angekündigt
05.08.19 Medios: Was jetzt noch zu tun ist?
02.08.19 Medios: Umsatzmilliarde ist ein realistisches Zie.
18.07.19 Medios: Das ist ein Hammer
26.06.19 Medios: Jetzt könnte alles passieren
21.06.19 Medios: Reicht das?
07.06.19 Atresmedia Corporacion de Medios de Comunic.
20.05.19 Atresmedia Corporacion de Medios de Comunic.
18.05.19 Medios: Was soll das denn werden?
10.05.19 Atresmedia Corporacion de Medios de Comunic.
05.05.19 Medios: Kann die was?
25.04.19 Atresmedia Corporacion de Medios de Comunic.
22.04.19 Atresmedia Corporacion de Medios de Comunic.


nächste Seite >>
 
Meldung
Krefeld (www.aktiencheck.de) - Medios-AktienAnalysevon "Der Anlegerbrief":

Die Experten von "Der Anlegerbrief" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Medios AG (ISIN: DE000A1MMCC8, WKN: A1MMCC, Ticker-Symbol: ILM1) unter die Lupe.


Medios habe den dynamischen Wachstumskurs im ersten Halbjahr 2019 mit einem hohen Tempo fortgesetzt. Zwischen Januar und Juni habe das Unternehmen den Umsatz um 57,9% auf 229 Mio. Euro steigern können, wobei Marktanteilsgewinne im Großhandel mit Spezialpharmazeutika der zentrale Treiber gewesen sein dürften. Da dieses Geschäft margenschwächer sei, als die eigene Herstellung von Medikationen, seien die Ergebniszuwächse leicht unterproportional ausgefallen. Während sich das um Aufwendungen für Aktienoptionen bereinigte EBITDA um 53,1% auf 7,7 Mio. Euro erhöht habe, habe das bereinigte Vorsteuerergebnis um 45% auf 6,9 Mio. Euro ausgeweitet werden können.

Der Vorstand habe seine Zielspannen für das Jahresergebnis, die sich auf 16,5 bis 17,5 Mio. Euro (bereinigtes EBITDA) bzw. auf 14,5 bis 15,5 Mio. Euro (bereinigtes EBT) belaufen, bekräftigt, was einen etwas höheren Überschuss im zweiten Halbjahr impliziere. Das scheine mit der Aussicht auf weitere Skaleneffekte plausibel. Zumal das Wachstum im Gesamtjahr angesichts der aktuell hohen Dynamik zumindest das obere Ende der ausgegebenen Range (430 bis 440 Mio. Euro) erreichen solle - die Experten ein Übertreffen jetzt für sehr wahrscheinlich halten. Medios biete damit weiterhin eine attraktive Story.

Marktbedingte Kursschwächen bei der Medios-Aktie werten die Experten von "Der Anlegerbrief" als Kaufgelegenheit. (Ausgabe 31 vom 10.08.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Medios-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Medios-Aktie:
17,20 EUR 0,00% (12.08.2019, 15:57)

XETRA-Aktienkurs Medios-Aktie:
17,40 EUR +2,65% (12.08.2019, 15:49)

ISIN Medios-Aktie:
DE000A1MMCC8

WKN Medios-Aktie:
A1MMCC

Ticker-Symbol Medios-Aktie:
ILM1

Kurzprofil Medios AG:

Medios (ISIN: DE000A1MMCC8, WKN: A1MMCC, Ticker-Symbol: ILM1) ist einer der führenden Kompetenzpartner und Lösungsanbieter für Specialty Pharma Arzneimittel in Deutschland. Dabei handelt es sich um Medikamente für Patienten mit seltenen oder chronischen Erkrankungen wie zum Beispiel Krebs, HIV und Hepatits, deren oft individualisierte Therapie wegen individueller Anforderungen langwierig und kostenintensiv ist.

Medios deckt die wichtigsten Bestandteile der Versorgungskette im Specialty Pharma Bereich ab. Dazu gehören der spezialisierte Großhandel, die Herstellung und Lieferung von personalisierten Zubereitungen unter Einhaltung der höchsten Qualitätsstandards (GMP) sowie ergänzende Dienstleistungen.

Ziel von Medios ist es, Partnern und Kunden integrierte Lösungen entlang der Wertschöpfungskette anzubieten und dadurch eine optimale pharmazeutische Versorgung der Patienten zu gewährleisten.

Die Medios AG ist Deutschlands erstes börsennotiertes Specialty Pharma Unternehmen. Die Aktie notiert im Regulierten Markt in Frankfurt (General Standard). (12.08.2019/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Medios

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

MEDIOS - Eine Perle unter den ... (09.12.19)
Igel Media(A0BVUP): Wer hat... (10.08.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Medios: Der Hammer! (08.12.19)
Medios: Interessante Aussichten? (26.11.19)
Medios: Anleger aufgepasst! (20.11.19)
Medios: War das schon alles? (21.10.19)
Medios: Nicht nur für Aktienbesitz. (19.10.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Medios

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?