United Internet


WKN: 508903 ISIN: DE0005089031
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
United Internet News

Weitere Meldungen
20.10.19 United Internet: Was war das denn?
16.10.19 United Internet-Aktie: Das wird nichts mehr!
10.10.19 Bonus Cap auf United Internet ermöglicht bei 2.
07.10.19 MDAX | United Internet: Rückkauf geht weiter
07.10.19 MDAX | United Internet: Rückkauf geht weiter
07.10.19 United Internet: Reicht das?
04.10.19 United Internet: Ralph Dommermuth greift zu
04.10.19 United Internet: Leerverkäufer AQR Capital Ma.
04.10.19 United Internet: Kauf großen Aktienpaketes du.
04.10.19 MDAX | United Internet: Da ist sich jemand si.
27.09.19 United Internet: Sollten Sie jetzt etwas tun?
24.09.19 United Internet-Calls mit 64%-Chance bei Erreic.
23.09.19 United Internet: 28 Euro sind in Reichweite!
23.09.19 United Internet: 28 Euro sind in Reichweite!
21.09.19 Deutsche-Telekom-Aktie: 4,6 % Dividendenrendi.
21.09.19 United Internet: Bitte unbedingt beachten
16.09.19 United Internet: Leerverkäufer AQR Capital Ma.
14.09.19 United Internet: Alles unter Kontrolle?
12.09.19 United Internet: Aufbau des 5G-Netzes im Fok.
09.09.19 United Internet: 5G-Vereinbarung sorgt für Kur.


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - United Internet-AktienAnalysevon Analyst Markus Jost von Independent Research:

Markus Jost, Aktienanalyst von Independent Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Internetdienstleisters United Internet AG (ISIN: DE0005089031, WKN: 508903, Ticker-Symbol: UTDI, Nasdaq OTC-Symbol: UDIRF) und erhöht sein Kursziel.


Die Bundesregierung verzichte vorübergehend auf Milliardeneinnahmen aus der 5G-Auktion, damit sich die Mobilfunkkonzerne bei der Beseitigung von Funklöchern beeilen würden. Darauf habe sich das Verkehrsministerium mit der Deutschen Telekom, Vodafone, Telefónica Deutschland und das vollkonsolidierte Tochterunternehmen 1&1 Drillisch verständigt. Die vier Anbieter sollten gemeinsam rund 1.400 zusätzliche Mobilfunkmasten aufstellen. Dadurch sollten nun bis Ende 2021 in jedem Bundesland 99% der Haushalte eine Bandbreite von mindestens 100 Megabit je Sekunde erhalten. Somit seien die bisherigen Versorgungspflichten (98% bis Ende 2022) nun verschärft worden. Im Gegenzug würden die Zahlungen für die 5G-Lizenzen durch einen Ratenplan bis 2030 gestreckt.

Nach den ursprünglich festgesetzten Zahlungsmodalitäten wäre für 1&1 Drillisch die erste Tranche in Höhe von 735 Mio. Euro in kürze fällig geworden. Für Drillisch sei die Vereinbarung ein Erfolg, da hierdurch der Zahlungsdruck verringert werde und vor allem, weil die Vereinbarung vorsehe, dass Drillisch Zugriff auf die Funkmasten der drei etablierten Betreiber bekomme.

Bei einem von 35,00 auf 40,00 Euro angehobenen Kursziel bestätigt Markus Jost, Aktienanalyst von Independent Research, sein "kaufen"-Votum für die United Internet-Aktie. Zum einen eröffne die Zukunft als Mobilfunknetzbetreiber United Internet neue Wachstumsmöglichkeiten. Demgegenüber stehe aber die neu zu errichtende Netzinfrastruktur, was mit erheblichen Kosten und Unsicherheiten behaftet sei. (Analyse vom 09.09.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze United Internet-Aktie:

Xetra-Aktienkurs United Internet-Aktie:
33,19 EUR +1,19% (09.09.2019, 13:04)

Tradegate-Aktienkurs United Internet-Aktie:
33,20 EUR +1,72% (09.09.2019, 13:18)

ISIN United Internet-Aktie:
DE0005089031

WKN United Internet-Aktie:
508903

Eurex Optionskürzel United Internet-Aktienoption:
UTDI

Ticker-Symbol United Internet-Aktie:
UTDI

Nasdaq OTC Ticker-Symbol United Internet-Aktie:
UDIRF

Kurzprofil United Internet AG:

Die United Internet AG (ISIN: DE0005089031, WKN: 508903, Ticker-Symbol: UTDI, Nasdaq OTC-Symbol: UDIRF) ist mit über 23 Mio. kostenpflichtigen Kundenverträgen und über 36 Mio. werbefinanzierten Free-Accounts ein führender europäischer Internet-Spezialist. Kern von United Internet ist eine leistungsfähige "Internet-Fabrik" mit ca. 9.000 Mitarbeitern, ca. 3.000 davon in Produkt-Management, Entwicklung und Rechenzentren. Neben einer hohen Vertriebskraft über etablierte Marken wie 1&1, GMX, WEB.DE, STRATO, 1&1 Versatel sowie die Marken von Drillisch Online steht United Internet für herausragende Operational Excellence bei weltweit rund 60 Mio. Kunden-Accounts. (09.09.2019/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

United Internet

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

UNITED INTERNET...Allzeithoch ... (15.10.19)
United Internet - sollte man nicht ... (21.12.17)
United Internet der kommende ... (23.04.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

United Internet: Was war das den. (20.10.19)
United Internet-Aktie: Das wird nic. (16.10.19)
Bonus Cap auf United Internet erm. (10.10.19)
MDAX | United Internet: Rückkauf. (07.10.19)
MDAX | United Internet: Rückkauf. (07.10.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

United Internet

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?