Alphabet A


WKN: A14Y6F ISIN: US02079K3059
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
22.01.19 Alphabet: Regulierungsrisiko nimmt zu - Aktien.
21.01.19 Verfahren gegen Google und Eyeo Whitelisting.
19.01.19 Meine persönliche Top-Aktie für 2019
19.01.19 3 starke Aktien, die man kaufen und für imm.
19.01.19 Intel und Facebook legen sich mit NVIDIA an
18.01.19 Alphabet: Klare Kaufsignale - Aktienanalyse
15.01.19 Alphabet: Bitte unbedingt beachten
14.01.19 Alphabet (Ex Google) ist wieder günstig zu h.
13.01.19 Alphabet (Ex Google) ist wieder günstig zu h.
12.01.19 Ein KI-ETF scheiterte kläglich daran, den Mark.
11.01.19 Bei Alphabet gibt es was für die Bullen und d.
08.01.19 Sporttotal: Google als Partner – Aktie explodier.
08.01.19 Baidu vs. Google: Welche Aktie ist der besse.
05.01.19 Alphabet: Tut sie es schon wieder?
04.01.19 Apple: Billiger wird’s nicht mehr, oder doch?
04.01.19 Alphabet: Weitere langfristige Wachstumsfanta.
04.01.19 Alphabet vs. Mercadolibre: Welche Aktie ist d.
02.01.19 Baidu vs. Alphabet – welche Aktie ist der bes.
27.12.18 Alphabet bleibt die bestausgestattete Forschun.
26.12.18 3 Wachstumsunternehmen mit bombensicheren .


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Alphabet-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Benedikt Kaufmann vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Alphabet-Aktie (ISIN: US02079K3059, WKN: A14Y6F, Ticker-Symbol: ABEA, Nasdaq-Symbol: GOOGL) unter die Lupe.


Die französische Datenschutzbehörde (CNIL) habe Google eine Geldstrafe von 50 Mio. Euro aufgebrummt. Der US-Konzern habe laut der CNIL gegen die seit Ende Mai 2018 geltende EU-Datenschutzgrundverordnung verstoßen. Ein Riesenproblem für Google, aber nicht aufgrund der Höhe der Strafe.

Die Strafe zeige deutlich das hohe Regulierungsrisiko bei Google, Amazon.com und Co. Bereits im vergangenen Jahr habe Google eine Strafe von 4,3 Mrd. Euro an die EU zahlen, gegen Amazon.com werde wegen der Nutzung von Händlerdaten ermittelt und auch Facebook habe aufgrund des Datenskandals rund um Cambridge Analytica Probleme in der EU. Dabei sei die EU nicht die einzige politische Macht, in deren Visier die Internet-Giganten geraten seien.

Komme es zu weiteren Strafzahlungen, wettbewerbsrechtlichen Maßnahmen oder gar Digitalsteuern könnte es zu teils deutlichen Kursschocks kommen. Nach Ansicht des "Aktionärs" würden die langfristigen Aussichten das höhere Risiko allerdings mehr als aufwiegen. Die Google-Mutter Alphabet bleibe ein Kauf, so Benedikt Kaufmann vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 22.01.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Alphabet-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Alphabet-Aktie:
967,00 EUR -0,21% (22.01.2019, 10:21)

Tradegate-Aktienkurs Alphabet-Aktie:
969,00 EUR -0,46% (22.01.2019, 10:33)

Nasdaq-Aktienkurs Alphabet-Aktie:
1.107,30 USD +0,74% (18.01.2019, 22:00)

ISIN Alphabet-Aktie:
US02079K3059

WKN Alphabet-Aktie:
A14Y6F

Ticker-Symbol Alphabet-Aktie Deutschland:
ABEA

Nasdaq Ticker-Symbol Alphabet-Aktie:
GOOGL

Kurzprofil Alphabet Inc.:

Alphabet Inc. (vormals Google Inc.) (ISIN: US02079K3059, WKN: A14Y6F, Ticker-Symbol: ABEA, Nasdaq-Symbol: GOOGL) ist eine global agierende Holding, die unter ihrem Dach verschiedene Tochterunternehmen verwaltet. Die größte davon ist Google - die Online-Suchmaschine wird weltweit am häufigsten verwendet und wird in über 130 verschiedenen Sprachen angeboten. Alphabet Inc. hat ihren Sitz in Mountain View im Silicon Valley. (22.01.2019/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Alphabet A

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Google A0B7FY (22.01.19)
Meine Gedanken zu Alphabet (24.04.18)
FANG Aktien nach dem Trump ... (05.07.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Alphabet: Regulierungsrisiko nimmt. (22.01.19)
Verfahren gegen Google und Eyeo. (21.01.19)
Meine persönliche Top-Aktie für 2. (19.01.19)
3 starke Aktien, die man kaufen . (19.01.19)
Intel und Facebook legen sich mit . (19.01.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Alphabet A

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?