ProSiebenSat.1 Media


WKN: PSM777 ISIN: DE000PSM7770
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
10.09.20 Bonuszertifikat auf ProSiebenSat.1: Analysten .
18.06.20 Discount Call auf ProSiebenSat.1: Die Aktie ha.
13.05.20 Vontobel-Investmentidee: ProSiebenSat.1 stellt .
22.04.20 ProSiebenSat.1 Media-Puts nach Verkaufsignal.
19.03.20 Discount-Zertifikat auf ProSiebenSat.1: Spannen.
30.12.19 Open End Turbo Short auf ProSiebenSat.1: 10.
28.11.19 Bonus Cap 9,5 2021/03 auf ProSiebenSat.1: Q.
01.08.19 Bonus Cap 9 2020/03 auf ProSiebenSat.1: Üb.
29.05.19 Open End Turbo Long Zertifikat auf ProSieben.
13.05.19 Open End Turbo Long auf ProSiebenSat1: Aus.
29.03.19 Wave XXL-Optionsscheine auf ProSiebenSat.1: .
04.01.19 Unlimited Turbo Short-Zertifikat auf ProSiebenS.
13.11.18 Mit ProSiebenSat.1-Calls auf Korrektur setzen .
24.10.18 Unlimited Turbo Long-Zertifikat auf ProSiebenS.
30.08.18 MINI Zertifikat auf ProSiebenSat.1: Bei der Me.
01.08.18 MINI-Future Long auf ProSiebenSat.1: Chance .
19.07.18 ProSiebenSat.1-Calls mit 87%-Chance bei Kurs.
05.07.18 Wave XXL-Optionsscheine auf ProSiebenSat.1: .
27.06.18 Investmentidee: Vontobel-Zertifikate auf ProSie.
19.06.18 Turbo Put-Optionsschein auf ProSiebenSat.1: D.


nächste Seite >>
 
Meldung
Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" präsentieren in ihrer aktuellen Ausgabe ein Bonuszertifikat mit Cap (ISIN DE000DFJ1KG3 / WKN DFJ1KG ) von der DZ BANK auf die ProSiebenSat.1-Aktie (ISIN DE000PSM7770 / WKN PSM777 ).


Anfang August habe die Aktie von ProSiebenSat.1 bei 8,19 Euro ein Zwischentief markiert. Damit sei ein Großteil der Erholung seit März, die bei 5,70 Euro begonnen habe, aufgezehrt gewesen. Fehlende TV-Werbeerlöse in der Corona-Krise hätten den Medienkonzern im zweiten Quartal in die Verlustzone gedrückt. Wie bei anderen Sendern in Deutschland sei zwar das Interesse der Zuschauer an Programminhalten gestiegen - aber die wichtige Ertragssäule Fernsehwerbung sei eingeknickt. Analysten wie Christoph Bast vom Bankhaus Lampe hätten bemängelt, dass der Konzern nach wie vor keine neue Jahresprognose veröffentlicht habe. Gleichzeitig habe der Experte jedoch die Aussagen des Managements zu einem weniger stark rückläufig erwarteten Werbegeschäft als "Licht am Horizont" gewertet.

Doch erst eine positive Analystenstimme der Deutschen Bank habe für eine Kurserholung gesorgt. Das Bankhaus sehe wegen potenzieller Kurstreiber einen guten Einstiegszeitpunkt gekommen. Der strukturelle Gegenwind durch die Streaming-Konkurrenz sei mittlerweile in der TV-Branche eingepreist. Zu den positiven Aspekten zähle sie nun einen möglichen Börsengang der Online-Partnervermittlung unter anderem mit Parship. Zudem sei ProSiebenSat.1 interessant mit Blick auf eine Branchenkonsolidierung. Für Fantasie sorge weiterhin die Streaming-Plattform Joyn, die am 18. Juni vergangenen Jahres gestartet sei. Denn die Zahlbereitschaft steige: Wie aus einer Studie der Zeitschrift "TV Spielfilm" hervorgehe, nutze inzwischen jeder Zweite in Deutschland regelmäßig ein Streaming-Abo.

Deshalb und wegen der latenten Übernahmefantasie können Anleger mit einem Bonus der DZ BANK darauf setzen, dass die 8,00-Euro-Marke weiter hält, so die Experten vom "ZertifikateJournal". (Ausgabe 36/2020) (10.09.2020/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Der Vorstand und/oder Mitarbeiter der aktiencheck.de AG halten eine Netto-Longposition in den Aktien des analysierten Unternehmens. Es besteht also ein Interessenkonflikt auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

ProSiebenSat.1 Media

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Starke Zukunft für P7Sat1 (26.10.20)
ProSiebenSat.1 - Es riecht nach ... (19.06.20)
ProSiebenSat.1 Media 2019/2020 (06.04.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

ProSiebenSat.1 verkauft Beteiligun. (23.10.20)
ProSiebenSat.1: Short-Position von. (19.10.20)
Prosiebensat1: Sollten Sie jetzt et. (19.10.20)
ProSiebenSat.1: Lockdown-Sorgen . (16.10.20)
ProSiebenSat.1: Starker Rückzug v. (16.10.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

ProSiebenSat.1 Media

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?