ProSiebenSat.1 Media


WKN: PSM777 ISIN: DE000PSM7770
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
29.05.19 Open End Turbo Long Zertifikat auf ProSieben.
13.05.19 Open End Turbo Long auf ProSiebenSat1: Aus.
29.03.19 Wave XXL-Optionsscheine auf ProSiebenSat.1: .
04.01.19 Unlimited Turbo Short-Zertifikat auf ProSiebenS.
13.11.18 Mit ProSiebenSat.1-Calls auf Korrektur setzen .
24.10.18 Unlimited Turbo Long-Zertifikat auf ProSiebenS.
30.08.18 MINI Zertifikat auf ProSiebenSat.1: Bei der Me.
01.08.18 MINI-Future Long auf ProSiebenSat.1: Chance .
19.07.18 ProSiebenSat.1-Calls mit 87%-Chance bei Kurs.
05.07.18 Wave XXL-Optionsscheine auf ProSiebenSat.1: .
27.06.18 Investmentidee: Vontobel-Zertifikate auf ProSie.
19.06.18 Turbo Put-Optionsschein auf ProSiebenSat.1: D.
16.05.18 MINI-Future Long auf ProSiebenSat.1: Chance .
05.04.18 ProSiebenSat.1 Media: Hohe Kupons durch hoh.
16.03.18 Fixkupon-Express-Zertifikate auf sieben DAX-W.
01.03.18 Memory Express-Zertifikat auf ProSiebenSat.1:.
26.02.18 ProSiebenSat1-Calls mit 109%-Chance bei Kurs.
23.02.18 Call-Optionsschein auf ProSiebenSat.1: Zuversic.
14.02.18 Unlimited Turbo Long-Zertifikat auf ProSiebenS.
01.02.18 ProSiebenSat1-Calls mit 73%-Chance bei Kursa.


nächste Seite >>
 
Meldung
Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung ein Open End Turbo Long Zertifikat (ISIN DE000CP8GK68 / WKN CP8GK6 ) der Citi auf die Aktie von ProSiebenSat.1 (ISIN DE000PSM7770 / WKN PSM777 ) vor.


Beim angeschlagenen Fernsehsender ProSiebenSat.1 wolle sich Silvio Berlusconis TV-Konzern Mediaset einkaufen und habe die Aktie aus der zweiten Reihe merklich angeschoben. Ein Blick auf den Kursverlauf lasse den heutigen Kurssprung aber praktisch untergehen.

Mediaset habe am Mittwochmorgen den Erwerb von rund 9,6 Prozent der Anteile von ProSiebenSat.1 mitgeteilt, das entspreche einem Wert von rund 330 Mio. Euro. Hierdurch steige die Beteiligung ohne Berücksichtigung eigener Aktien auf 9,9 Prozent der Stimmrechte.

Ein Blick auf den Langfristchart zeichne insgesamt kein gutes Bild für die ProSiebenSat.1-Aktie, der Wert stecke seit Ende 2015 in einem intakten Abwärtstrend und habe innerhalb dessen über 75 Prozent auf 12,61 Euro an Wert verloren. Zwar laufe seit einigen Wochen eine zwischengeschaltete Aufwärtsbewegung, diese präsentiere sich aber nicht besonders stark. Vielleicht aber könne Mediaset frischen Wind in die Aktie bringen.

Für risikofreudige Anleger könnte sich ein Long-Investment unter bestimmten Bedingungen durchaus lohnen. Hierzu gehöre zum einen ein nachhaltiger Kurssprung über das Niveau von mindestens 15,95 Euro. Nur so könnten die Jahreshochs aus Anfang Januar bei 16,98 Euro in den engeren Fokus der Käufer geraten und ein Investment erst attraktiv machen. Höhere Notierungen als der EMA 50 (Woche) bei 18,32 Euro würden der Aktie allerdings nicht zugetraut.

Sollte das Wertpapier des deutschen TV-Senders hingegen unter die aktuellen Wochentiefs von 14,41 Euro abrutschen, kämen direkte Abgaben in den Bereich von 13,84 Euro ins Spiel. Darunter dürften sicherlich noch einmal die Tiefs aus Ende März bei 12,61 Euro in den Fokus der Marktteilnehmer geraten.

Für einen erfolgreichen Test der Jahreshochs bei 16,98 Euro müsse das Niveau von mindestens 15,95 Euro überwunden werden. Für dieses noch recht risikobehaftete Szenario könne beispielsweise auf das ausgesuchte Open End Turbo Long Zertifikat zurückgegriffen werden, dass bei vollständiger Strategieumsetzung eine Rendite von 70 Prozent ermögliche. Eine Verlustbegrenzung sollte das Niveau von 15,30 Euro nach Ausbruch über die Triggermarke nicht überschreiten, mit dem Ziel ergebe sich daraus ein CRV von 5,5 zu 1. Für den Anfang sollten vorzugsweise noch kleinere Handelsgrößen ins Auge gefasst werden. Orientierungshalber liege das Ziel im Schein bei 0,34 Euro, die Verlustbegrenzung könne um 0,17 Euro angesetzt werden. (29.05.2019/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Der Vorstand und/oder Mitarbeiter der aktiencheck.de AG halten eine Netto-Longposition in den Aktien des analysierten Unternehmens. Es besteht also ein Interessenkonflikt auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

ProSiebenSat.1 Media

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Starke Zukunft für P7Sat1 (14.06.19)
ProSiebenSat.1 Media: Ich ... (07.05.19)
DIVIDENTE (14.02.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Mit diesen 3 Strategien möchte di. (15.06.19)
ProSiebenSat.1: Das ist ein Meilen. (14.06.19)
ProSiebenSat.1: Abbau der Unterb. (13.06.19)
ProSiebenSat.1: Geliebter Feind - . (12.06.19)
ProSiebenSat.1: Talsohle durchschr. (11.06.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

ProSiebenSat.1 Media

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?