ProSiebenSat.1 Media


WKN: PSM777 ISIN: DE000PSM7770
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
15.11.19 ProSiebenSat.1: Spannende Comebackstory, auc.
14.11.19 ProSiebenSat.1: Aktie steht weiter unter Verk.
14.11.19 Vor Streaming-Start: Großinvestor stockt bei P.
14.11.19 Handle konträr und werde reich: 2 Aktien, übe.
14.11.19 Holpriger Start für Disney+: Schlechte Nachrich.
13.11.19 ProSiebenSat.1: Shortseller Squarepoint Ops leg.
13.11.19 ProSiebenSat.1: Mediaset-Finanzvorstand erteilt .
12.11.19 ProSiebenSat.1: Leerverkäufer Squarepoint Ops.
12.11.19 ProSiebenSat.1: Mediaset hält nach Aufstockun.
11.11.19 ProSiebenSat.1: Short-Position von Squarepoint .
11.11.19 ProSiebenSat.1: Viertes Quartal könnte besser .
11.11.19 ProSiebenSat.1 Media Aktie – Kann das wirklic.
08.11.19 ProSiebenSat.1: Margenziel für 2019 dürfte ve.
08.11.19 ProSiebenSat.1: Aussichtsreicher Turnaround-Ka.
08.11.19 Value-Aktien Lufthansa und PSM: Konträre Za.
07.11.19 ProSiebenSat.1: Position von Shortseller Tower.
07.11.19 ProSiebenSat.1: Leerverkäufer Squarepoint Ops.
07.11.19 ProSiebenSat.1: Geringe Planbarkeit im Kernge.
07.11.19 ProSiebenSat.1: Schlechte Quartalszahlen - Jah.
06.11.19 ProSiebenSat.1: Starkes Kaufsignal! Aktienanal.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - ProSiebenSat.1-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Andreas Deutsch vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie des Medienkonzerns ProSiebenSat.1 Media AG (ISIN: DE000PSM7770, WKN: PSM777, Ticker-Symbol: PSM, NASDAQ OTC-Symbol: PBSFF) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.


Die italienische Privatsendergruppe Mediaset beabsichtige weder eine weitere Anteilserhöhung an ProSiebenSat.1 noch eine Komplettübernahme. Es gebe keine Pläne, die derzeitige Beteiligung weiter zu erhöhen, habe Mediaset-Finanzchef Marco Giordani am Freitag auf einer Branchenkonferenz in Barcelona gesagt.

"Wenn es notwendig wäre, hätten wir die Möglichkeit, auf bis zu 20 Prozent zu gehen", habe er weiter gesagt. Abgesehen davon stehe ein Übernahmeangebot aber nicht im Raum. An der Börse habe die ProSiebenSat.1-Aktie am frühen Nachmittag leicht um 0,61 Prozent nachgegeben.

Die Italiener seien Ende Mai mit einer Beteiligung von 9,6 Prozent bei dem Medienkonzern aus Unterföhring eingestiegen, was die schon vorher kursierenden Gerüchte über eine Übernahme von ProSiebenSat.1 befeuert habe.

Vor Kurzem habe der von Italiens Ex-Regierungschef Silvio Berlusconi kontrollierte Medienkonzern dann seinen Anteil auf 15,1 Prozent erhöht. ProSiebenSat.1-Chef Max Conze habe das Engagement der Italiener als willkommenes Finanzinvestment begrüßt, sich aber auch gegen eine Fusion gewandt.

Die Aktie von ProSiebenSat.1 reagiere kaum auf die Aussagen von Giordani, da der Finanzchef sich bereits vor Tagen zu den Übernahmechancen geäußert habe.

"Der Aktionär" bleibt dabei: Auch ohne Übernahmefantasie bietet ProSiebenSat.1 eine spannende Comebackstory. Die Aktie ist im Peergroup-Vergleich günstig zu haben, so Andreas Deutsch. Seit der Empfehlung des "Aktionär" liege der Titel 17 Prozent im Plus. Das Ziel laute 22,00 Euro. (Analyse vom 15.11.2019)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: ProSiebenSat.1.

Börsenplätze ProSiebenSat.1-Aktie:

Xetra-Aktienkurs ProSiebenSat.1-Aktie:
12,985 EUR -0,50% (15.11.2019, 16:51)

Tradegate-Aktienkurs ProSiebenSat.1-Aktie:
13,01 EUR -0,95% (15.11.2019, 17:04)

ISIN ProSiebenSat.1-Aktie:
DE000PSM7770

WKN ProSiebenSat.1-Aktie:
PSM777

Ticker-Symbol ProSiebenSat.1-Aktie:
PSM

Nasdaq OTC Ticker-Symbol ProSiebenSat.1-Aktie:
PBSFF

Kurzprofil ProSiebenSat.1 Media SE:

ProSiebenSat.1 (ISIN: DE000PSM7770, WKN: PSM777, Ticker-Symbol: PSM, NASDAQ OTC-Symbol: PBSFF) ist das führende deutsche Entertainment-Unternehmen mit einem starken E-Commerce-Geschäft. Mit 14 Free- und Pay-TV Sendern erreicht es 45 Millionen TV-Haushalte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. 2018 erreichte ProSiebenSat.1 auf den digitalen Plattformen des Konzerns 3 Milliarden Video Views. In seine 120.000 Programmstunden investiert das Unternehmen jedes Jahr mehr als eine Milliarde Euro.

NuCom Group ist ein schnell wachsender E-Commerce-Player mit führenden Portfoliounternehmen aus den Bereichen Verbraucherberatung, Partnervermittlung, Erlebnisgeschenke & Geschenkgutscheine sowie Beauty & Lifestyle.

Hinter ProSiebenSat.1 stehen rund 7.000 Mitarbeiter, die mit großer Leidenschaft die Zuschauer und Kunden jeden Tag aufs Neue unterhalten und begeistern. (15.11.2019/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Der Vorstand und/oder Mitarbeiter der aktiencheck.de AG halten eine Netto-Longposition in den Aktien des analysierten Unternehmens. Es besteht also ein Interessenkonflikt auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

ProSiebenSat.1 Media

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Starke Zukunft für P7Sat1 (20.11.19)
ProSiebenSat.1 Media 2019/2020 (14.11.19)
Löschung (07.08.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

ProSiebenSat.1: Spannende Comeba. (15.11.19)
ProSiebenSat.1: Aktie steht weiter. (14.11.19)
Vor Streaming-Start: Großinvestor . (14.11.19)
Handle konträr und werde reich: 2. (14.11.19)
Holpriger Start für Disney+: Schle. (14.11.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

ProSiebenSat.1 Media

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?