ProSiebenSat.1 Media


WKN: PSM777 ISIN: DE000PSM7770
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
25.09.17 ProSiebenSat.1-Aktie: Bodenbildung nach Kursr.
25.09.17 DGAP-Stimmrechte: ProSiebenSat.1 Media SE .
25.09.17 ProSiebenSat.1-Aktie: Alles andere als teuer -.
21.09.17 ProSiebenSat.1-Aktie: Weiterer Rückzug von L.
20.09.17 ProSiebenSat.1-Aktie: Besserung in Sicht? Akt.
19.09.17 ProSiebenSat.1-Aktie: Medienkonzern will stärk.
18.09.17 ProSiebenSat.1-Aktie: Kaufsignal abwarten - A.
18.09.17 ProSiebenSat.1-Aktie: Viele ungewisse Aspekt.
15.09.17 ProSiebenSat.1 mit Fixkupon: 4,90% Zinsen pr.
14.09.17 ProSiebenSat.1-Calls mit 120%-Chance bei Kur.
13.09.17 ProSiebenSat.1 Media: 3-Stufen-Analyse!
13.09.17 ProSiebenSat.1-Aktie: Marktanteilsverluste und .
12.09.17 ProSiebenSat.1-Aktie: Kapitalmarkttag rückt in .
12.09.17 ProSiebenSat.1-Aktie: Steigende Bedeutung von.
11.09.17 ProSiebenSat.1-Aktie: Leerverkäufer AQR Cap.
11.09.17 ProSiebenSat.1-Aktie: Leerverkäufer Tybourne .
11.09.17 ProSiebenSat.1-Aktie: Kein Kauf mehr! Andere.
11.09.17 ProSiebenSat.1-Aktie: Kursverfall übertrieben - .
08.09.17 Finger weg von ProSiebenSat.1 und Deutsche .
06.09.17 ProSieben-Aktienkurs im Crash-Modus: Das ist .


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - ProSiebenSat.1-Aktie von "Der Aktionär":

Nikolas Kessler, Redakteur vom Anlegermagazin "Der Aktionär", nimmt in einer aktuellen AktienAnalysedie Aktie des Medienkonzerns ProSiebenSat.1 Media AG (ISIN: DE000PSM7770, WKN: PSM777, Ticker-Symbol: PSM, Nasdaq OTC-Symbol: PBSFF) unter die Lupe.


Laut einem Pressebericht sei das Unternehmen an einer Übernahme des US-Medienportals Mashable interessiert. Nach monatelanger Suche nach einem strategischen Investor tendiere man bei Mashable inzwischen zu einem Komplettverkauf. ProSiebenSat.1 sei nicht der einzige Interessent. Auch Viacom sollte an Mashable interessiert sein, aktuell aber keine Übernahmeverhandlungen führen. Die Time-Warner-Tochter Turner verfolge trotz Investments in vorherigen Finanzierungsrunden indes keine Übernahmepläne.

Mashable sei ein Online-Newsportal mit Schwerpunkt auf Themen aus der Tech- und Entertainmentwelt. Im letzten Jahr habe das Management dem Unternehmen einen Strukturwandel verordnet: Weniger Text-News, mehr Videos. Damit trage man dem allgemeinen Branchentrend sowie der Fokussierung der Werbewirtschaft auf Bewegtbild-Formate Rechnung. Nach einem 36%-igen Umsatzanstieg auf 42 Mio. USD im Vorjahr strebe man im aktuellen Jahr Erlöse in Höhe vom 50 Mio. USD an. Ferner solle 2017 der Break-Even gelingen, nach einem Netto-Verlust von zehn Mio. USD im Vorjahr. Das Unternehmen dürfte jetzt mehr als 300 Mio. USD wert sein - eine Übernahmeprämie noch nicht eingerechnet.

Erst in der Vorwoche habe ProSiebenSat.1-Chef Thomas Ebling die Suche nach potenziellen Übernahmezielen bestätigt. Die Kriegskasse sei nach der Kapitalerhöhung im Vorjahr und den jüngsten Beteiligungsverkäufen mit rund einer Mrd. Euro gut gefüllt.

Investoren würden zunächst verhalten auf die Übernahmegerüchte reagieren. Am Montag stehe ein moderates Plus an der Kurstafel. Somit setze sich die Bodenbildung nach dem letzten Kursrutsch fort, positive Chart-Signale seien jedoch nach wie vor Mangelware.

Anleger sollten vorerst an der Seitenlinie bleiben, so Nikolas Kessler von "Der Aktionär". (Analyse vom 25.09.2017)

Börsenplätze ProSiebenSat.1-Aktie:

Xetra-Aktienkurs ProSiebenSat.1-Aktie:
28,77 EUR +0,59% (25.09.2017, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs ProSiebenSat.1-Aktie:
28,779 EUR +0,10% (25.09.2017, 19:20)

ISIN ProSiebenSat.1-Aktie:
DE000PSM7770

WKN ProSiebenSat.1-Aktie:
PSM777

Ticker-Symbol ProSiebenSat.1-Aktie:
PSM

Nasdaq OTC Ticker-Symbol ProSiebenSat.1-Aktie:
PBSFF

Kurzprofil ProSiebenSat.1 Media SE:

Die ProSiebenSat.1 Group (ISIN: DE000PSM7770, WKN: PSM777, Ticker-Symbol: PSM, NASDAQ OTC-Symbol: PBSFF) ist eines der größten unabhängigen Medienhäuser in Europa. Werbefinanziertes Free-TV ist das Kerngeschäft. Mit den Sendern SAT.1, ProSieben, kabel eins, sixx, SAT.1 Gold und ProSieben MAXX ist ProSiebenSat.1 die Nummer 1 im deutschen TV-Werbemarkt. Insgesamt erreicht das Unternehmen mit 15 Sendern in Deutschland, Österreich und der Schweiz rund 42 Mio. TV-Haushalte. Im Kerngeschäft wächst man durch neue TV-Sender sowie das HD-Distributionsgeschäft.

Wichtigster Wachstumstreiber der ProSiebenSat.1 Group ist das erfolgreiche Digital- und Ventures-Portfolio. Hierzu gehören Deutschlands größter Video-on-Demand-Anbieter maxdome, die Online-Games-Sparte sowie ein schnell wachsendes E-Commerce-Portfolio. Mit starwatch Entertainment betreibt das Medienhaus zudem ein unabhängiges Musiklabel. Und über die Red Arrow Entertainment Group entwickelt, produziert und verkauft es weltweit internationale TV-Programme.

Die ProSiebenSat.1 Media AG wurde im Jahr 2000 gegründet, ihr Hauptsitz befindet sich in Unterföhring bei München. Der Konzern ist börsennotiert und beschäftigt rund 3.500 Mitarbeiter in zwölf Ländern. (25.09.2017/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

ProSiebenSat.1 Media

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Starke Zukunft für P7Sat1 (25.09.17)
Löschung (07.09.17)
Prosieben buy oder sell (04.09.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

ProSiebenSat.1-Aktie: Bodenbildung. (25.09.17)
DGAP-Stimmrechte: ProSiebenSat.1. (25.09.17)
ProSiebenSat.1-Aktie: Alles andere. (25.09.17)
ProSiebenSat.1-Aktie: Weiterer Rü. (21.09.17)
ProSiebenSat.1-Aktie: Besserung in. (20.09.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

ProSiebenSat.1 Media

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?