ProSiebenSat.1 Media


WKN: PSM777 ISIN: DE000PSM7770
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
17.07.18 ProSiebenSat.1-Aktie: Heißes Eisen - Aktienan.
17.07.18 ProSiebenSat1: Aktienanalyse vom 17.07.2018
14.07.18 ProSiebenSat1: Aktienanalyse vom 14.07.2018
12.07.18 ProSiebenSat.1-Aktie: Strukturelle Herausforder.
12.07.18 ProSiebenSat1: Aktienanalyse vom 12.07.2018
11.07.18 ProSiebenSat.1-Aktie: Shortseller AQR Capital .
09.07.18 ProSiebenSat.1-Aktie: Shortseller Old Mutual G.
06.07.18 ProSiebenSat.1-Aktie: Shortseller Third Point z.
04.07.18 ProSiebenSat.1 macht endlich ernst
04.07.18 Strohfeuer oder Trendwende? Die Pantaflix-Ak.
03.07.18 ProSiebenSat.1-Aktie: Leerverkäufer Third Poin.
02.07.18 ProSiebenSat.1-Aktie: Vorstand Maximilian Con.
02.07.18 ProSiebenSat.1-Aktie: Deutlicher Rückzug von .
02.07.18 ProSiebenSat.1-Aktie: Leerverkäufer Third Poin.
01.07.18 ProSiebenSat1: Aktienanalyse vom 01.07.2018
29.06.18 ProSiebenSat.1-Aktie auf Talfahrt - Meiden! A.
28.06.18 ProSiebenSat.1-Aktie: Aufsichtsrat Dr. Werner.
28.06.18 Neuer Mut oder Verzweiflungstat? So bieten P.
27.06.18 ProSiebenSat.1-Aktie: Neue Streaming-Plattform.
26.06.18 ProSiebenSat.1-Aktie: Neuer Vorstoß in Richtu.


nächste Seite >>
 
Meldung
Krefeld (www.aktiencheck.de) - ProSiebenSat.1-AktienAnalysevon "Der Anlegerbrief":

Die Aktienexperten von "Der Anlegerbrief" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Medienkonzerns ProSiebenSat.1 Media AG (ISIN: DE000PSM7770, WKN: PSM777, Ticker-Symbol: PSM, NASDAQ OTC-Symbol: PBSFF) unter die Lupe.


Während die meisten Analysten derzeit eine skeptische Haltung einnehmen würden, lasse sich zumindest attestieren, dass der Medienkonzern erkennbar gegen das strukturelle Kernproblem der Branche, den mutmaßlichen Bedeutungsverlust des klassischen Fernsehens, ankämpfe. Nicht nur, dass in Kürze neue VorabendSendungen bei Sat.1 anlaufen würden. Vor allem würden die Münchner gegen die Konkurrenz von Netflix, Amazon und Co. nun in Kooperation mit dem US-Riesen Discovery eine eigene Streaming-Plattform aufziehen wollen. Axel Springer und Constantin Medien seien bereits aufgesprungen, zudem würden RTL sowie die öffentlich-rechtlichen Anstalten über eine Teilnahme beraten. Und schließlich solle auch das Digitalgeschäft durch Zukäufe im zweiten Halbjahr substanziell gestärkt werden.

Trotz der bislang unbefriedigenden Performance spekulieren die Aktienexperten von "Der Anlegerbrief" auf einen positiveren Newsflow in nächster Zeit und bleiben der ProSiebenSat.1-Aktie vorerst treu. (Ausgabe 27 vom 14.07.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze ProSiebenSat.1-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs ProSiebenSat.1-Aktie:
22,53 EUR +0,36% (17.07.2018, 08:15)

Xetra-Aktienkurs ProSiebenSat.1-Aktie:
22,47 EUR -0,09% (16.07.2018)

ISIN ProSiebenSat.1-Aktie:
DE000PSM7770

WKN ProSiebenSat.1-Aktie:
PSM777

Ticker-Symbol ProSiebenSat.1-Aktie:
PSM

Nasdaq OTC Ticker-Symbol ProSiebenSat.1-Aktie:
PBSFF

Kurzprofil ProSiebenSat.1 Media SE:

Die ProSiebenSat.1 Group (ISIN: DE000PSM7770, WKN: PSM777, Ticker-Symbol: PSM, NASDAQ OTC-Symbol: PBSFF) ist eines der größten unabhängigen Medienhäuser in Europa. Werbefinanziertes Free-TV ist das Kerngeschäft. Mit den Sendern SAT.1, ProSieben, kabel eins, sixx, SAT.1 Gold und ProSieben MAXX ist ProSiebenSat.1 die Nummer 1 im deutschen TV-Werbemarkt. Insgesamt erreicht das Unternehmen mit 15 Sendern in Deutschland, Österreich und der Schweiz rund 42 Mio. TV-Haushalte. Im Kerngeschäft wächst man durch neue TV-Sender sowie das HD-Distributionsgeschäft.

Wichtigster Wachstumstreiber der ProSiebenSat.1 Group ist das erfolgreiche Digital- und Ventures-Portfolio. Hierzu gehören Deutschlands größter Video-on-Demand-Anbieter maxdome, die Online-Games-Sparte sowie ein schnell wachsendes E-Commerce-Portfolio. Mit starwatch Entertainment betreibt das Medienhaus zudem ein unabhängiges Musiklabel. Und über die Red Arrow Entertainment Group entwickelt, produziert und verkauft es weltweit internationale TV-Programme.

Die ProSiebenSat.1 Media AG wurde im Jahr 2000 gegründet, ihr Hauptsitz befindet sich in Unterföhring bei München. Der Konzern ist börsennotiert und beschäftigt rund 3.500 Mitarbeiter in zwölf Ländern. (17.07.2018/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Der Vorstand und/oder Mitarbeiter der aktiencheck.de AG halten eine Netto-Longposition in den Aktien des analysierten Unternehmens. Es besteht also ein Interessenkonflikt auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

ProSiebenSat.1 Media

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Starke Zukunft für P7Sat1 (18.07.18)
Löschung (06.06.18)
Löschung (05.06.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

ProSiebenSat.1-Aktie: Heißes Eise. (17.07.18)
ProSiebenSat1: Aktienanalyse vom. (17.07.18)
ProSiebenSat1: Aktienanalyse vom. (14.07.18)
ProSiebenSat.1-Aktie: Strukturelle . (12.07.18)
ProSiebenSat1: Aktienanalyse vom. (12.07.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

ProSiebenSat.1 Media

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?