DAX


WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
23.03.17 DAX-Puts mit 280%-Chance bei Kursrutsch au.
16.03.17 "Absicherung light" mit DAX-Reverse-Express-.
09.03.17 Wave XXL-Optionsscheine auf den DAX: Kann.
23.02.17 DAX-Calls mit 98%-Chance bei Erreichen des .
16.02.17 DAX-Bonus-Calls mit 9% Ertrag oberhalb von .
30.01.17 DAX-Reverse Bonus mit 6,67%-Chance unterha.
25.01.17 Wave XXL-Optionsscheine auf den DAX: Alle .
19.01.17 DAX-Hamster-Optionsschein mit 23%-Chance z.
09.01.17 DAX-Bonus-Calls mit 9%-Chance oberhalb von .
09.01.17 Mit DAX-Bonus-Zertifikaten auf unterschiedliche.
29.12.16 Faktor-Zertifikate auf den DAX: Warten auf d.
15.12.16 DAX-Reverse Bonus-Zertifikat mit 3,79%-Chan.
08.12.16 Endlos Turbo Long 8.614,79 Open End auf de.
06.12.16 BNP Paribas-Zertifikate auf den DAX: Hartnäc.
01.12.16 Société Générale-Bonus-Zertifikate: Auf steigen.
25.11.16 DAX-Wave XXL-Optionsscheine: Besser spät a.
24.11.16 DAX-Bonus-Zertifikate: Auf unterschiedlichen W.
03.11.16 Discount-Zertifikat: DAX startklar für Jahresen.
03.11.16 Reverse Bonus-Zertifikat auf den DAX mit 10.
13.10.16 Wave XXL-Optionsscheine auf den DAX: Berei.


nächste Seite >>
 
Meldung
Gablitz (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe das Reverse Bonus-Zertifikat (ISIN DE000GL4HUA3 / WKN GL4HUA ) von Goldman Sachs auf den DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900 ) vor.


Obwohl der seit mehr als einer Woche andauernde DAX-Anstieg am 14.12.16 eine Pause eingelegt habe, könnte sich die Jahresendrally weiter fortsetzen. Im Gegensatz zu den US-Indices, die ja derzeit im Bereich ihrer historischen Höchststände notieren würden, hätte der DAX (aktuell bei 11.270 Punkten) bei einem Kursanstieg auf sein bei 12.390 Punkten liegendes Allzeithoch noch einen weiten Weg, von mehr als 1.110 Punkten oder nahezu 10 Prozent zurückzulegen.

Für Anleger mit der Markteinschätzung, dass sich die Aufwärtsbewegung zwar noch fortsetzen werde, aber das alte Allzeithoch in den nächsten sechs Monaten nicht deutlich überschritten werde, könnte die Veranlagung in Reverse Bonus-Zertifikate interessant sein.

Das Goldman Sachs-Reverse Bonus-Zertifikat mit Cap auf den DAX mit Barriere bei 13.600 Punkten, Bonuslevel und Cap bei 2.560 Punkten, Reverselevel bei 15.200 Punkten, BV 0,01, Bewertungstag 16.06.17, sei beim DAX-Stand von 11.260 Punkten mit 121,76 bis 121,78 Euro gehandelt worden.

Wenn der DAX bis zum Bewertungstag niemals die Barriere bei 13.600 Punkten berühre oder überschreite, dann werde das Reverse Bonus-Zertifikat am 21.06.17 mit dem Bonusbetrag in Höhe von 126,40 Euro zurückbezahlt. Dieser Betrag errechne sich aus der Differenz zwischen dem Reverselevel und dem Bonuslevel unter Berücksichtigung des Bezugsverhältnisses von 0,01. Somit ermögliche dieses Zertifikat in den nächsten sechs Monaten einen Ertrag von 3,79 Prozent, wenn der DAX bis zum Bewertungstag niemals um mindestens 20,78 Prozent auf 13.600 Punkte zulege.

Berühre der DAX die Barriere, dann werde der Rückzahlungsbetrag ermittelt, indem der am Bewertungstag aktuelle Indexstand vom Reverselevel von 15.200 Euro subtrahiert werde. Demnach werde die Rückzahlung des Zertifikates nach der Barriereberührung bei einem Indexstand von beispielsweise 11.000 Punkten mit 42 Euro erfolgen. Notiere der DAX am Bewertungstag oberhalb des Reverselevels, dann würden Anleger den Totalverlust des Kapitaleinsatzes erleiden.

Mit diesem Reverse Bonus-Zertifikat mit Cap auf den DAX können Anleger in den nächsten sechs Monaten bei einem bis zu 20,78-prozentigen Indexanstieg einen Ertrag von beachtlichen 3,79 Prozent (=7,6 Prozent pro Jahr) erzielen, so die Experten vom "ZertifikateReport". (15.12.2016/zc/a/a)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

2017 QV-GDAXi-DJ-GOLD-... (29.03.17)
COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (29.03.17)
DAX trade (29.03.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Devin Sage TXA Trading: intraday. (19:36)
DAX mit Punktlandung an der Tre. (18:52)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schlus. (18:20)
Die letzten Meter sind die schwers. (17:29)
Brexit-Day: DAX setzt Aufwärtstr. (16:24)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?