DAX


WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
10:00 DAX-Reverse Bonus mit Cap mit 7,18%-Chanc.
23.03.17 DAX-Puts mit 280%-Chance bei Kursrutsch au.
16.03.17 "Absicherung light" mit DAX-Reverse-Express-.
09.03.17 Wave XXL-Optionsscheine auf den DAX: Kann.
23.02.17 DAX-Calls mit 98%-Chance bei Erreichen des .
16.02.17 DAX-Bonus-Calls mit 9% Ertrag oberhalb von .
30.01.17 DAX-Reverse Bonus mit 6,67%-Chance unterha.
25.01.17 Wave XXL-Optionsscheine auf den DAX: Alle .
19.01.17 DAX-Hamster-Optionsschein mit 23%-Chance z.
09.01.17 DAX-Bonus-Calls mit 9%-Chance oberhalb von .
09.01.17 Mit DAX-Bonus-Zertifikaten auf unterschiedliche.
29.12.16 Faktor-Zertifikate auf den DAX: Warten auf d.
15.12.16 DAX-Reverse Bonus-Zertifikat mit 3,79%-Chan.
08.12.16 Endlos Turbo Long 8.614,79 Open End auf de.
06.12.16 BNP Paribas-Zertifikate auf den DAX: Hartnäc.
01.12.16 Société Générale-Bonus-Zertifikate: Auf steigen.
25.11.16 DAX-Wave XXL-Optionsscheine: Besser spät a.
24.11.16 DAX-Bonus-Zertifikate: Auf unterschiedlichen W.
03.11.16 Discount-Zertifikat: DAX startklar für Jahresen.
03.11.16 Reverse Bonus-Zertifikat auf den DAX mit 10.


nächste Seite >>
 
Meldung
Gablitz (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe ein Reverse Bonus-Zertifikat (ISIN DE000GD20KB1 / WKN GD20KB ) mit Cap von Goldman Sachs auf den DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900 ) vor.


Derzeit sehe es ganz danach aus, als ob die nach der US-Wahl entstandene Dynamik an den Börsen an Tempo verliere. Der DAX-Index kämpfe bereits seit einem Monat erfolglos damit, die Marke von 12.000 Punkten nachhaltig zu überwinden.

Für Anleger mit der Markteinschätzung, dass der DAX-Index in den kommenden Monaten zwar noch Luft nach oben haben könnte, das Aufwärtspotenzial jedoch begrenzt sein sollte, könnte die Investition in Reverse Bonus-Zertifikate auf den DAX-Index interessant sein. Um mit einem ausgewählten Reverse Bonus-Zertifikat im nächsten halben Jahr einen Ertrag von mehr als 6 Prozent zu erzielen, dürfe sich der DAX-Index sogar einen Anstieg von 2.000 Punkten erlauben.

Das Goldman Sachs-Reverse Bonus-Zertifikat (WKN GD20KB) mit Cap auf den DAX-Index mit Barriere und dem Reverselevel bei 14.000 Punkten, Bonuslevel und Cap bei 10.600 Punkten, BV 0,01, Bewertungstag am 15.09.2017, sei beim DAX-Stand von 11.942 Punkten mit 31,70 bis 31,72 Euro gehandelt worden.

Wenn der DAX-Index bis zum Bewertungstag niemals die Barriere bei 14.000 Punkten berühre oder überschreite, dann werde das Reverse Bonus-Zertifikat am 20.09.2017 mit dem Bonusbetrag in Höhe von 34 Euro zurückbezahlt. Dieser Betrag errechne sich aus der Differenz zwischen dem Reverselevel und dem Bonuslevel unter Berücksichtigung des Bezugsverhältnisses ((14.000 - 10.600) x 0,01).

Somit ermögliche dieses Zertifikat in den nächsten sechs Monaten einen Ertrag von 7,18 Prozent, wenn der DAX bis zum Bewertungstag niemals um mindestens 2.000 Punkte um 16,7 Prozent auf 14.000 Punkte oder darüber ansteige.

Berühre der DAX-Index hingegen die Barriere, dann werde der Rückzahlungsbetrag ermittelt, indem der am Bewertungstag aktuelle Indexstand vom Reverselevel von 14.000 Euro subtrahiert werde.

Demnach werde die Rückzahlung des Zertifikates nach der Barriereberührung bei einem Indexstand von beispielsweise 12.000 Punkten mit 20 Euro erfolgen. Notiere der DAX-Index am Bewertungstag oberhalb des Reverselevels, dann würden Anleger den Totalverlust des Kapitaleinsatzes erleiden.

Mit diesem Reverse Bonus-Zertifikat mit Cap auf den DAX-Index können Anleger in den nächsten sechs Monaten bei einem bis zu 16,7-prozentigen Indexanstieg einen Ertrag von beachtlichen 7,18 Prozent erzielen, so die Experten vom "ZertifikateReport". (Ausgabe vom 27.03.2017) (30.03.2017/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

DAX trade (30.03.17)
COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (30.03.17)
Der Crash (Original bei ... (30.03.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Warum das neue Jahreshoch des . (10:31)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffn. (10:28)
DAX: Technische Marktanalyse! (09:52)
Wave-Optionsscheine auf den DAX. (09:42)
Neue BNP Paribas-Optionsscheine . (09:21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?