DAX


WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Kolumnen
17:34 DAX bleibt auf dem Sprung – Impfstoff-Erfolgs.
17:22 DAX prallt erneut am Widerstand ab
17:11 DAX vor dem Kurssprung
11:07 DAX – Freudensprung zum Wochenstart
09:43 DAX startet mit Schwung in die neue Woche .
09:30 DAX - Schwarze Wochenkerze
08:30 DAX 30 (täglich): DAX 30 verliert an "Drive"
22.11.20 DAX30-Chartanalyse: Kreuzungspunkt
21.11.20 DAX Index X-Sequentials Trading für die 48. .
21.11.20 Wochenausblick: DAX bleibt in enger Range. B.
20.11.20 DAX weiter ohne Entscheidung
20.11.20 DAX – Kleiner Verfall im Fokus
20.11.20 DAX pendelt weiter um 13.100 Punkte
20.11.20 DAX (noch) stabil – Druck durch weiter steigen.
20.11.20 Tagesausblick für 20.11.: DAX stagniert. Was.
19.11.20 DAX bewegt sich nicht von der Stelle – Impfst.
19.11.20 DAX dreht wieder nach unten ab
19.11.20 DAX – Vorsicht, Rutschgefahr!
19.11.20 DAX – die Bullen behalten Oberwasser
19.11.20 DAX weiter unentschieden – Sicherer Hafen Go.


nächste Seite
 
Meldung
Mit jedem Unternehmen, das sich wie heute nun auch AstraZeneca mit einem Impfstoff gegen das Coronavirus auf die Zielgerade begibt, verringert sich die Gefahr, dass die Pandemie länger dauert als erwartet. Mit einem zeitnahen Beginn der Impfungen steigt die Wahrscheinlichkeit für eine Normalisierung der Lage in der zweiten Hälfte des kommenden Jahres deutlich. 
 
Die Mehrheit der Anleger geht aktuell davon aus, dass die Krise spätestens Ende 2021 als bewältigt und überwunden angesehen werden kann. Noch wichtiger für die Börse ist allerdings, dass sich die Wirtschaft auch während der Pandemie schon weiter erholen kann, weil die Unternehmen gezeigt haben, sich auf das neue Umfeld einstellen zu können.  Die Börse nimmt diese Entwicklung bereits sechs bis neun Monate im Vorfeld vorweg. Der Deutsche Aktienindex befindet sich aus technischer Sicht in einer potenziellen Ausbruchssituation, wenn die Unterstützung bei 13.050 Punkten weiter gehalten werden kann. Jetzt fehlt nur noch die richtige Nachricht, um den Märkten den notwendigen Schub zu geben. Unter 13.050 Punkten würde sich die Situation allerdings etwas eintrüben.
 
Die enormen Kosten der Pandemie sorgen für eine immer weiter steigende Verschuldung der Staaten. Kryptowährungen werden in diesen Tagen in Massen als der sichere Hafen angesteuert. Der Bitcoin nahe seines Rekordhochs repräsentiert den Wunsch der Anleger, sich vor einer Entwertung der eigenen Währung abzusichern.

Hinweise zum Artikel und zum Handel mit CFDs:

Die Inhalte dieser Pressemitteilung/dieses Artikels (nachfolgend: „Inhalte“) sind Bestandteil der Marketing-Kommunikation von CMC Markets, Niederlassung Frankfurt am Main der CMC Markets UK Plc (nachfolgend “CMC Markets”) und dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahin gehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.

Unsere Produkte unterliegen Kursschwankungen und Sie können Ihr gesamtes investiertes Kapital verlieren. Diese Produkte eignen sich nicht für alle Investoren. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen und lassen Sie sich gegebenenfalls von dritter Seite unabhängig beraten. Sie sollten auch unsere Risikowarnungen für die jeweiligen Produkte lesen. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?