DAX


WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
06.07.20 DAX-Discounter mit 7,3% p.a.-Chance in sechs.
25.06.20 DAX-Discount Puts 40%-Chance unterhalb von .
23.06.20 StayLow-Optionsschein auf DAX: Chance von .
18.06.20 DAX-Vola sorgt für interessante Renditen bei .
11.06.20 DAX-Discount Put mit 19%-Chance unterhalb d.
27.05.20 DAX-Reverse Bonus-Zertifikat mit 7% Chance .
21.05.20 DAX-Reverse-Bonus - Vorsorge für schwache .
19.05.20 StayLow-Optionsschein auf DAX: Chance von .
14.05.20 DAX-Discount Puts mit 27% Chance unterhalb.
05.05.20 Kurz laufende DAX-Discount Puts mit hohen R.
29.04.20 Discount-Zertifikate auf DAX: Mit Puffer profi.
24.04.20 DAX: Kurze Discount-Puts in 19% Chance unt.
22.04.20 Erholung zum Absichern nutzen? DAX-Reverse.
17.04.20 DAX: Discount-Puts mit 30%-Chance unterhalb.
15.04.20 DAX: Reverse-Bonus mit 11,6% p.a.-Chance u.
03.04.20 DAX-Discounter mit 7%-Chance und 16% Raba.
02.04.20 DAX-Discount Puts mit 33%-Chance unterhalb .
27.03.20 DAX-Discount Put mit 23%-Chance unterhalb v.
20.03.20 DAX-Reverse-Bonus mit 11%-Chance und 46%.
19.03.20 DAX-Bonus-Calls mit hohen Seitwärtschancen -.


nächste Seite >>
 
Meldung
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Discount Put-Optionsscheine auf den DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900 ) vor.


Laut dem neuen täglich erscheinenden Newsletter KeyInvest Daily Trader der UBS befinde sich der DAX-Index weiterhin in einer Aufwärtskorrektur. Hier ein Auszug aus der Analyse:

"Rückblick: Der DAX befindet sich aktuell weiterhin in einer Aufwärtskorrektur nach dem vorherigen starken Kurseinbruch bis auf 8.255 Punkte. Das bisherige Verlaufshoch dieser Aufwärtskorrektur wurde am 14. April bei 10.820 Punkten markiert. In der Folge sackte der Leitindex aber wieder nach unten ab und ging am Vortag bei 10.301 Punkten aus dem Handel. Im Vortagestief wurden aber bereits 10.236 Punkte erreicht. In der Nacht konnte der DAX aber wieder deutlich ansteigen und notiert am frühen Freitagmorgen im Bereich von 10.600 Punkten kräftig im Plus. Der DAX dürfte am letzten Handelstag der Woche also mit einem kräftigen Gap-up eröffnen. Hintergrund der Euphorie ist die Meldung, dass Gilead Science angeblich ein wirksames Medikament gegen das Coronavirus gefunden hat. Ob sich dies jedoch als nachhaltig erweist bleibt abzuwarten.

Ausblick: Der DAX befindet sich weiterhin in einer Bärenmarktrally im übergeordneten Abwärtstrend. Solange der DAX nicht nachhaltig über 11.000 Punkten ansteigen kann, ist im Verlauf mit weiter fallenden Kursen zu rechnen. Kann der DAX die aktuelle Euphorie nutzen und das Verlaufshoch bei 10.820 Punkten überwinden, dann könnte ein Indexanstieg auf 11.000 Punkte folgen."

Für Anleger, die dem DAX in den nächsten Wochen eher begrenztes Gewinnpotenzial prognostizieren würden, könnte eine Investition in Discount-Puts interessant sein.

Der HVB-Discount-Put-Optionsschein (ISIN DE000HX6B2R4 / WKN HX6B2R ) auf den DAX-Index mit Basispreis bei 12.500 Punkten, Cap bei 12.000 Punkten, BV 0,01, Bewertungstag am 16.06.2020, sei beim Indexstand von 10.614 Punkten mit 4,43 bis 4,47 Euro gehandelt worden. Wenn der Index am Bewertungstag auf oder unterhalb des Caps von 12.000 Punkten notiere, dann werde der Schein unter Berücksichtigung des Bezugsverhältnisses von 0,01 mit der Differenz zwischen Basispreis und Cap, im vorliegenden Fall mit (12.500-12.000)x0,01= 5 Euro zurückbezahlt, was einem Ertrag von 11,86 Prozent (=66 Prozent pro Jahr) entspreche. Oberhalb von 12.500 Punkten werde der Schein wertlos verfallen.

Wegen des tieferen Caps verfüge der UBS-Discount-Put (ISIN DE000UD4NS97 / WKN UD4NS9 ) auf den DAX-Index mit Basispreis bei 12.000 Punkten, Cap bei 11.500 Punkten, BV 0,01, Bewertungstag am 19.06.2020, der beim vorliegenden DAX-Stand mit 3,80 bis 3,85 Euro gehandelt worden sei, über höhere Renditechancen. Da auch dieser Schein mit 5 Euro zurückbezahlt werde, wenn der DAX am Bewertungstag unterhalb von des Caps von 11.500 Punkten notiere, ermögliche er in den nächsten zwei Monaten bei einem Kursanstieg von bis zu 8,34 Prozent einen Gewinn in Höhe von 29,87 Prozent. (17.04.2020/oc/a/i)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (09.07.20)
2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-... (09.07.20)
DAX-Infos mit ... (09.07.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DAX kämpft mit der Unterstützun. (08.07.20)
DAX Index intraday X-Sequentials . (08.07.20)
DOW DAX weiter seitwärts (08.07.20)
DAX - Noch keine Entscheidung g. (08.07.20)
Multi Units Luxembourg SICAV – L. (08.07.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?