DAX


WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
25.06.20 DAX-Discount Puts 40%-Chance unterhalb von .
23.06.20 StayLow-Optionsschein auf DAX: Chance von .
18.06.20 DAX-Vola sorgt für interessante Renditen bei .
11.06.20 DAX-Discount Put mit 19%-Chance unterhalb d.
27.05.20 DAX-Reverse Bonus-Zertifikat mit 7% Chance .
21.05.20 DAX-Reverse-Bonus - Vorsorge für schwache .
19.05.20 StayLow-Optionsschein auf DAX: Chance von .
14.05.20 DAX-Discount Puts mit 27% Chance unterhalb.
05.05.20 Kurz laufende DAX-Discount Puts mit hohen R.
29.04.20 Discount-Zertifikate auf DAX: Mit Puffer profi.
24.04.20 DAX: Kurze Discount-Puts in 19% Chance unt.
22.04.20 Erholung zum Absichern nutzen? DAX-Reverse.
17.04.20 DAX: Discount-Puts mit 30%-Chance unterhalb.
15.04.20 DAX: Reverse-Bonus mit 11,6% p.a.-Chance u.
03.04.20 DAX-Discounter mit 7%-Chance und 16% Raba.
02.04.20 DAX-Discount Puts mit 33%-Chance unterhalb .
27.03.20 DAX-Discount Put mit 23%-Chance unterhalb v.
20.03.20 DAX-Reverse-Bonus mit 11%-Chance und 46%.
19.03.20 DAX-Bonus-Calls mit hohen Seitwärtschancen -.
19.03.20 DAX-Stay-Low-Schein mit 10%-Chance unterha.


nächste Seite >>
 
Meldung
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Put-Optionsscheine auf den DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900 ) vor.


Nach der Zwischenerholung auf bis zu 10.800 Punkte scheine dem DAX nun wieder etwas die Luft auszugehen. Da beispielsweise die Daimler-Aktie trotz der Bekanntgabe des 80-prozentigen Gewinneinbruchs leicht freundlich in den gestrigen Handelstag gestartet sei und eine Vielzahl von im DAX gelisteten Gesellschaften ihre Ziele bereits gekappt habe, sei einerseits davon auszugehen, dass bereits ein wesentlicher Teil der schlechten Neuigkeiten eingepreist sein könnte. Andererseits könnte man auch zu dem Schluss gelangen, dass das Aufwärtspotenzial des DAX in diesem leider nach wie vor negativen Umfeld begrenzt sein könnte.

Die aktuelle Situation spreche für eine Investition in Discount-Puts. Wer in Discount-Put-Optionsscheine investiere, gehe grundsätzlich von einer seitwärts oder abwärts gerichteten Tendenz des Basiswertes aus. Diese Optionsscheine würden zwar nicht die gleichen Gewinnchancen und Risiken wie "normale" Short-Hebelprodukte bieten, andererseits würden sie sogar bei einem moderaten Kursanstieg des DAX die Chance auf positive Rendite ermöglichen.

Der UBS-Discount-Put-Optionsschein (ISIN DE000UD4NS97 / WKN UD4NS9 ) auf den DAX mit Basispreis bei 12.000 Punkten, Cap bei 11.500 Punkten, BV 0,01, Bewertungstag 19.06.2020, sei beim Indexstand von 10.376 Punkten mit 4,14 bis 4,19 Euro gehandelt worden. Wenn sich der Index am Bewertungstag auf oder unterhalb des Caps von 11.500 Punkten befinde, dann werde der Schein unter Berücksichtigung des Bezugsverhältnisses von 0,01 mit der Differenz zwischen Basispreis und Cap zurückbezahlt - im vorliegenden Fall mit 5 Euro: (12.000 subtrahiert 11.500) multipliziert mit 0,01.

Somit ermögliche dieser Discount-Put in zwei Monaten bei einem bis zu einen 10,83-prozentigen Indexanstieg auf 11.500 Punkte die Chance auf einen Ertrag von 19,33 Prozent. Notiere der DAX am Bewertungstag oberhalb des Caps, so werde der dann aktuelle Indexstand vom Basispreis subtrahiert, um den Rückzahlungsbetrag zu ermitteln. Bei einem Indexstand am 19.06.2020 von 11.581 Punkten werde der Schein mit seinem aktuellen Kaufpreis von 4,19 Euro zurückbezahlt. Oberhalb von 12.000 Punkten werde der Schein nahezu wertlos ausgebucht.

Der HVB-Discount-Put (ISIN DE000HX6B2R4 / WKN HX6B2R ) auf den DAX mit Basispreis bei 12.500 Punkten, Cap bei 12.500 Punkten, BV 0,01, Bewertungstag 16.06.2020, sei beim genannten DAX-Stand mit 4,68 bis 4,70 Euro taxiert worden. Da auch dieser Schein am Ende mit fünf Euro zurückbezahlt werde, wenn der DAX am Bewertungstag unterhalb von des Caps bei 12.000 Punkten notiere, ermögliche er in den nächsten zwei Monaten bei einem Kursanstieg von bis zu 15,65 Prozent einen Gewinn in Höhe von 6,38 Prozent, was einer Jahresrendite von 39 Prozent gleichkommen werde. (Ausgabe vom 23.04.2020) (24.04.2020/oc/a/i)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

QV ultimate (unlimited) (03.07.20)
2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-... (03.07.20)
Die Links zu den Sternenkinder ... (03.07.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DAX: Optimismus scheint ungebroc. (11:02)
Aktien: Fünf DAX-Werte mit Gew. (10:15)
DAX knackt die 12.500er Marke . (09:49)
DAX - Gelingt der nachhaltige Au. (09:38)
DAX: Zweite Abwärtswelle droht (09:26)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?