DAX


WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
28.08.14 RBS-Reverse Bonus-Zertifikat auf den DAX: V.
26.08.14 DAX-Zertifikat: Sieht so die Wende aus? Zert.
21.08.14 DAX-Korridor Bonus mit 21%-Chance zwischen.
20.08.14 Discount-Put auf den DAX mit 12,61% Gewin.
15.08.14 Wave XXL-Optionsscheine auf den DAX: Einst.
14.08.14 Capped Put-Optionsschein auf den DAX: Korre.
12.08.14 Indexzertifikat auf den DAX: Druck von allen S.
11.08.14 Discount Put-Optionsschein auf den DAX: Nur .
08.08.14 RBS-Zertifikate auf den DAX: Korrektur bietet.
06.08.14 DAX-Inliner mit 45%-Chance zwischen 8.300 u.
31.07.14 Reverse Deep Express-Zertifikat auf den DAX.
30.07.14 Stay-Low-Optionsscheine auf den DAX mit 37.
29.07.14 Indexzertifikat auf den DAX: Kein Alarmsignal.
23.07.14 DAX-Discount Put mit 11% Ertrag bei Indexst.
21.07.14 Capped Reverse-Bonus-Zertifikat auf den DAX.
17.07.14 DAX-Discount-Zertifikate mit Caps: 4% Rendite.
15.07.14 DAX-Zertifikat: Kein Signal für den Ausstieg .
08.07.14 Indexzertifikat auf den DAX: Steigende Zinsen.
03.07.14 Reverse Deep Express-Zertifikat auf den DAX.
01.07.14 Indexzertifikat auf den DAX: Sehnsucht nach g.


nächste Seite >>
 
Meldung
Edinburgh (www.zertifikatecheck.de) - Die Analysten der Royal Bank of Scotland (RBS) präsentieren in ihrer aktuellen Ausgabe des Monatsmagazins "Märkte & Zertifikate" das Reverse Bonus-Zertifikat (ISIN DE000AA8F6P6 / WKN AA8F6P ) auf den DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900 ).


Was tun, wenn die Unsicherheit am Markt zunehme? Spekulative Anleger würden auf MINI Future-Zertifikate setzen, um von einer möglichen Korrektur zu profitieren. Doch diese Produkte seien sehr riskant, weil ihr Hebel auch in die entgegengesetzte Richtung wirke. Das bedeute, entwickle sich der Markt entgegen der ursprünglichen Erwartung des Anlegers, komme es schnell zu größeren Verlusten.

Die RBS biete ihren Kunden deshalb auch Reverse Bonus-Zertifikate unter anderem auf den DAX an. Während man als Anleger mit einem "normalen" Bonus-Zertifikat auf einen maximal leicht fallenden bis steigenden Basiswert setze, werde bei einem Reverse Bonus-Zertifikat tendenziell eher eine schwächere Entwicklung des Basiswerts unterstellt. Das Reverse Bonus-Zertifikat habe, wie das Bonus-Zertifikat auch, eine Barriere. Diese befinde sich jedoch oberhalb des aktuellen Kursniveaus und nicht unterhalb. Werde diese Barriere während der Laufzeit des Zertifikats erreicht oder gar überschritten, verfalle der Bonusmechanismus. Das Zertifikat partizipiere dann eins zu eins an der Kursentwicklung des Basiswerts.

Entscheidend für das mit dem Investment in ein Reverse Bonus-Zertifikat verbundene Risiko sei die Höhe der gewählten Barriere. Denn je niedriger diese liege, desto größer das Risiko, dass der Basiswert die Barriere erreiche. Leider würden viele Anleger nicht auf diesen Umstand achten und Reverse Bonus-Zertifikate wählen, deren Barrieren nur knapp oberhalb des aktuellen Kurses des Basiswerts lägen. Diese würden auf den ersten Blick eine höhere Rendite versprechen, da sie ein größeres Potenzial nach unten aufweisen würden. Da Reverse Bonus-Zertifikate aber auch vor dem Hintergrund einer umfassenden Depotabsicherungs-Strategie gesehen werden könnten, sollte man den Blick auf das Risiko fokussieren. In diesem Fall laute die Frage: "Wie hoch könnte der Basiswert, falls sich die Börse anders entwickelt als von mir erwartet, steigen?" Mit einem entsprechend großen Abstand sei dann die Barriere zu wählen. (Ausgabe August/September 2014) (28.08.2014/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Elliott Wave DAX daily (03.09.14)
COMMERZBANK kaufen Kz. 28 (03.09.14)
Daxstundenkerzensignalfolgetradingt... (03.09.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DAX: Weiterhin seitwärts auf hoh. (08:35)
Aktien Frankfurt Ausblick: Dax fe. (08:31)
DAX® (Daily) - Anschlusskäufe. (08:08)
Dax erneut bei 9.500 Punkten (07:04)
DAX vor einem neuen Trendkanal (02.09.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?