DAX


WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
23.06.16 DAX-Bonus-Calls: Long-Hebel mit Schutz - Opt.
02.06.16 MINI-Zertifikate auf den DAX: Abwärtstrend k.
24.05.16 COOL-Put auf den DAX mit 19%-Chance unte.
19.05.16 Inline-Optionsschein auf den DAX: Unentschloss.
18.05.16 Optionsscheine auf den DAX: Richtungsentsche.
17.05.16 DAX-Zertifikat: Sommerrallye in Sicht? Aktiena.
06.05.16 DAX-Bonus-Calls mit 24%-Chance oberhalb von.
03.05.16 DAX-Zertifikat: Probleme lauern an allen Ecken.
19.04.16 Indexzertifikat auf den DAX: Die große Verwi.
30.03.16 DAX-COOL-Calls mit 12%-Chance in drei Mona.
29.03.16 DAX-Zertifikat: Pessimismus völlig übertrieben?.
23.03.16 Wave XXL-Optionsscheine auf den DAX: Das .
18.03.16 DAX-Bonus-Calls mit 39%-Chance oberhalb von.
15.03.16 Indexzertifikat auf den DAX: Die chinesische B.
03.03.16 DAX-Reverse Bonus mit 15,71%-Chance und 2.
03.03.16 DAX-Deep Express-Zertifikat mit 3,70% Zinsen.
01.03.16 Index-Zertifikat auf den DAX: Die Konjunktur .
17.02.16 Wave XXL-Optionsscheine auf den DAX: Wan.
16.02.16 Index-Zertifikat auf den DAX: Die Angst vor .
08.02.16 Open End-Zertifikat auf den DAX: Öl, China u.


nächste Seite >>
 
Meldung
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Bonus-Calls von BNP Paribas auf den DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900 ) vor.


Seit Anfang Mai 2016 habe der DAX eine bemerkenswerte Berg- und Talfahrt innerhalb einer Bandbreite von 9.519 und 10.150 Punkten hingelegt. Für Trader mit der richtigen Markteinschätzung hätten die starken Kursbewegungen innerhalb kurzer Zeit hervorragende Renditechancen eröffnet. Allerdings sei es auch für passionierte Trader keinesfalls sicher, immer den richtigen Ein- und Ausstiegszeitpunkt in die geeigneten Long- und Short-Hebelprodukte zu erwischen.

Am 06.05.2016 sei an dieser Stelle Szenario erstellt worden, wie Privatanleger - ohne sich permanent mit dem Kursverlauf des DAX beschäftigen zu müssen und die Kursschwankungen richtig interpretieren zu müssen - mithilfe von Bonus-Calls zu ansprechenden Erträgen gelangen könnten.

Kurz zur Funktionsweise: Wie Bonus-Zertifikate würden Bonus-Calls über eine Barriere und einen Bonus-Kurs verfügen. Notiere der DAX während der gesamten Laufzeit des Bonus-Calls oberhalb der Barriere, dann werde er am Ende der Laufzeit mindestens mit der positiven Differenz zwischen dem Bonus-Kurs und der Barriere getilgt. Wenn der DAX die Barriere berühre oder unterschreite, dann erlösche die Chance der Anleger, den Bonus-Call am Ende mit dem Bonus-Kurs getilgt zu bekommen. Im Falle der Barriereberührung werde ein Bonus-Call in einen "normalen" Kaufoptionsschein umgewandelt. Somit werde der Schein einen Totalverlust des Kapitaleinsatzes verursachen, wenn der DAX am Bewertungstag unterhalb des Basispreises (=Barriere) notiere.

Der BNP-Bonus-Call (ISIN DE000PS6M6K0 / WKN PS6M6K ) auf den DAX mit Basispreis und Barriere bei 8.000 Punkten, Bonuskurs bei 13.000 Punkten, Bewertungstag 16.9.16, BV 0,01, sei am 06.05.2016 beim DAX-Stand von 9.815 Punkten mit 40,43 bis 40,46 Euro gehandelt worden. Bleibe der DAX bis zum Bewertungstag immer oberhalb der Barriere von 8.000 Punkten, dann werde der Bonus-Call am 22.09.2016 zumindest mit (Bonus-Kurs 13.000 - Basispreis 8.000)x Bezugsverhältnis 0,01 = 50 Euro (+24 Prozent) zurückbezahlt, was eine Jahresrendite von nahezu 80 Prozent entsprechen werde. Beim aktuellen Indexstand von 10.057 Punkten (22.06.2016) befinde sich der handelbare Preis des Bonus-Calls mit 43,20 Euro um knapp 7 Prozent oberhalb des damaligen Kaufkurses. Deshalb könnte sich eine Investition in den Schein, der in den nächsten drei Monaten einen Ertrag von 16 Prozent ermögliche, in Erwägung gezogen werden.

Natürlich befinde sich auch der BNP-Bonus-Call (ISIN DE000PS6M6H6 / WKN PS6M6H ) auf den DAX mit der tieferen Barriere mit Basispreis und Barriere bei 7.000 Punkten, Bonuskurs bei 12.000 Punkten, Bewertungstag 16.09.2016, BV 0,01, sei beim Indexstand von 9.815 Punkten 46,15 bis 46,18 Euro taxiert worden, mit seinem aktuellen Kurs von 47,33 Euro im Plus. Dieser Bonus-Call ermögliche bei einem Sicherheitspuffer von 30 Prozent noch immer eine Renditechance von 5,64 Prozent wenn der DAX bis zum 16.09.2016 nicht auf 7.000 Punkte oder darunter einbreche. (Ausgabe vom 22.06.2016) (23.06.2016/oc/a/i)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

DAX-Future Eugen`s ... (26.06.16)
QV ultimate (unlimited) (26.06.16)
QuoVadisDax - das Original - ... (26.06.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DAX,Berkshire Hathaway, Aurelius. (08:59)
DOW DAX CRASH (24.06.16)
BREXIT/GESAMT-ROUNDUP: Brex. (24.06.16)
Börsenbeben nach Brexit-Votum – . (24.06.16)
Brexit - Wie gehts weiter mit dem. (24.06.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?