DAX


WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
24.07.15 Zertifikate auf den DAX: Kehrt der Alltag im .
23.07.15 Discount Call-Optionsschein auf den DAX: US-Z.
20.07.15 MINI-Optionsscheine auf den DAX: Chinesisches.
16.07.15 Zertifikate-Trends: Blick Richtung Athen
09.07.15 DAX-Reverse-Bonus-Zertifikat ermöglicht 3,77%.
08.07.15 Wave XXL-Optionsscheine auf den DAX: Und .
03.07.15 Bonus-Zertifikate auf den DAX: "Grexit" schon.
02.07.15 Discount Call-Optionsschein auf den DAX: Nur .
01.07.15 Discount-Zertifikate auf den DAX: Vorsicht wa.
30.06.15 DAX-Zertifikat: Die große Gefahr abseits von .
25.06.15 DAX-Bonus-Zertfikat mit 10%-Chance oberhalb.
15.06.15 Capped Bonus-Zertifikate auf den DAX: Damok.
12.06.15 Wave XXL-Optionsscheine auf den DAX: Wie .
10.06.15 DAX-Stay Low-Scheine mit 37%-Chance unter.
10.06.15 DAX-Zertifikate: Athen weiterhin Zünglein and .
28.05.15 DAX-Reverse-Bonus-Zertifikat mit 12%-Chance.
25.05.15 Alternatives DAX-Investment: Reduziertes Risik.
22.05.15 DAX-Zertifikate: Lapsus ohne Konsequenzen - .
21.05.15 HVB-Bonus-Zertifikat auf den DAX mit 14,28%.
20.05.15 DAX-Stay Low-Optionsschein mit 110%-Chance.


nächste Seite >>
 
Meldung
Paris (www.zertifikatecheck.de) - Die Analysten der BNP Paribas stellen in ihrer aktuellen Ausgabe von "Märkte & Zertifikate weekly" ein MINI Long-Zertifikat (ISIN DE000PS1KX86 / WKN PS1KX8 ) und ein MINI Short-Zertifikat (ISIN DE000PA2PCQ6 / WKN PA2PCQ ) auf den DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900 ) vor.


Man möge es kaum glauben, aber zum ersten Mal seit einer gefühlten Ewigkeit müssten die Börsianer den Eindruck haben, der Aktienmarkt finde tatsächlich auch ohne den Einfluss der Geschehnisse in Griechenland statt. Zwar habe das griechische Parlament in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in einer weiteren Marathonsitzung sein Ja zu weiteren Reformmaßnahmen gegeben, damit die Bedingungen der Gläubiger für die Verhandlungen über ein drittes Hilfspaket erfüllt und somit wohl auch dem deutschen Leitindex DAX zumindest keine Steine in den Weg gelegt.

Doch allein die Reaktionen auch in Deutschland auf die jüngsten Quartalszahlen des Technologiekonzerns Apple oder des schwäbischen Autobauers Daimler würden nahe legen, dass sich die Börsianer wieder verstärkt Themen außerhalb der Griechenland-Problematik zuwenden würden. Das wecke bei vielen Marktteilnehmern die Hoffnung, dass wieder weniger die Politik als vielmehr Fundamentaldaten den Ton an der Börse angeben würden.

Eine zumindest vorläufige Beruhigung in Sachen Griechenland vorausgesetzt, dürfte nach der aktuellen Berichtssaison wieder das Thema Geldpolitik eine gewichtige Rolle spielen. Hier werde dann wohl vor allem der Zeitpunkt einer möglichen Zinsanhebung der FED entscheidend sein. (Ausgabe 30/2015) (24.07.2015/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

2015 QV DAX-DJ-GOLD-... (28.07.15)
QV ultimate (unlimited) (28.07.15)
QuoVadisDax - das Original - ... (28.07.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DAX mit nur zögerlicher Erholung . (10:01)
TRADING-SIGNALE für Gold, Dow. (09:46)
DAX: Rückfall in alte Korrekturfla. (09:25)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax f. (09:19)
DAX – Schwere Schlagseite (08:55)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?