DAX


WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
26.03.15 LBBW-Reverse Deep-Express-Zertifikat auf de.
24.03.15 Optionsscheine auf den DAX: Rally oder Rück.
18.03.15 DAX-Stay High-Optionsschein mit 66%-Chance .
17.03.15 Index-Zertifikat auf den DAX: Mangels Alterna.
16.03.15 ETF auf den DAX: Überhitzte Situation - ETF.
12.03.15 Discount Call-Optionsschein auf den DAX: Ren.
11.03.15 DAX-Discount-Call mit 43% Seitwärtschance - .
06.03.15 DAX-Zertifikate: EZB öffnet die Geldschleusen.
06.03.15 Wave XXL-Optionsscheine auf den DAX: Die N.
03.03.15 Optionsscheine auf den DAX: Der Index in Re.
03.03.15 Index-Zertifikat auf den DAX: Keiner will mehr.
23.02.15 Bonuszertifikate auf den DAX: Attraktive Rend.
13.02.15 DAX-Trend Inline-Optionsscheine mit hohem Ge.
10.02.15 X-pert Zertifikat auf den DAX: Größere Korre.
09.02.15 Capped Bonus-Zertifikate auf den DAX: Störfe.
05.02.15 UBS Discount-Zertifikate: Die Vorsicht der An.
02.02.15 Neue Zertifikate auf den DAX: Zuversicht übe.
28.01.15 Wave XXL-Optionsscheine auf den DAX: Geht.
23.01.15 Capped Bonus-Zertifikate auf den DAX: Mario .
22.01.15 DAX-Discount-Zertifikat: 4,80% Ertrag mit Cap.


nächste Seite >>
 
Meldung
Gablitz (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateReport" präsentieren in ihrer aktuellen Ausgabe ein Reverse Deep Express-Zertifikat (ISIN DE000LB02107 / WKN LB0210 ) der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) auf den DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900 ).


Nach dem fantastischen Start ins Börsenjahr 2015 würden die Sorgen vieler Anleger, dass sich der Höhenflug nicht in unvermindertem Tempo fortsetzen könne, als berechtigt erscheinen. Deshalb könnte das aktuell hohe Niveau von Anlegern mit der Marktmeinung, dass sich der Anstieg des DAX-Index in den nächsten Jahren verlangsamen werde, oder dass der Index in den nächsten Jahren an vordefinierten Stichtagen unterhalb seines aktuellen Niveaus notierten werde, zum Einstieg in bearishe Anlageprodukte genutzt werden.

Mit dem derzeit zur Zeichnung angebotenen LBBW-Reverse Deep-Express-Zertifikat würden Anleger auch bei einem bis zu 25-prozentigen Kursanstieg des DAX-Index positive Erträge erzielen.

Der am 02.04.2015 festgestellte Schlusskurs des DAX-Index werde als Startwert für das Reverse Deep-Express-Zertifikat fixiert. Bei 125 Prozent des Startwertes werde sich die ausschließlich am letzten Bewertungstag (16.04.2021) aktivierte Barriere befinden. Bei einem angenommenen Startwert von 11.900 DAX-Punkten werde die Barriere bei 14.875 Punkten liegen.

Notiere der DAX-Index am ersten Bewertungstag des Zertifikates auf oder unterhalb des Startwertes, dann werde das Zertifikat vorzeitig mit seinem Ausgabepreis von 100 Prozent und einer Bonuszahlung in Höhe von 4,25 Prozent zurückbezahlt. Notiere der DAX an diesem Tag oberhalb des Startwertes, dann verlängere sich die Laufzeit des Zertifikates zumindest um ein weiteres Jahr, nach dem die gleiche Vorgangsweise wie am ersten Bewertungstag angewendet werde.

Die in Aussicht stehende Bonuszahlung erhöhe sich mit jedem Laufzeitjahr um 4,25 Prozent. Laufe das Zertifikat bis zum letzten Bewertungstag (16.04.2021), dann werde es mit dem maximalen Rückzahlungsbetrag von 125 Prozent zurückbezahlt, wenn der DAX-Index dann auf oder unterhalb der Barriere von 125 Prozent des Startwertes notiere. Halte sich der DAX dann oberhalb der Barriere auf, dann werde das Zertifikat mit 100 Prozent abzüglich der positiven prozentuellen Indexentwicklung zurückbezahlt. Notiere der Index am Ende mit mehr als 100 Prozent im Vergleich zum Startwert im Plus, dann werde die Investition mit dem Totalverlust des Kapitaleinsatzes enden.

Das LBBW-Reverse Deep Express-Zertifikat auf den DAX, maximale Laufzeit bis 23.04.2021, könne noch bis 02.04.2015 mit 100 Euro plus ein Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

Dieses Zertifikat spricht Anleger mit der Marktmeinung an, dass sich der DAX-Index in den nächsten Jahren seitwärts mit leicht schwächerer Tendenz entwickeln wird, so die Experten vom "ZertifikateReport". Bis zu einem Kursanstieg von 25 Prozent in sechs Jahren werde das Zertifikat den Maximalertrag von 25,5 Prozent abwerfen. (Ausgabe 11/2015) (26.03.2015/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Banken in der Eurozone (29.03.15)
Mein Wikifolio / Eure Wikifolios (29.03.15)
Warum der DAX auf 15.000 ... (29.03.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DAX DOW vor dem Kursausbruch (27.03.15)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schlus. (27.03.15)
DAX pendelt um die 11.900 Punk. (27.03.15)
DAX: Nervöses Hin und Her (27.03.15)
DAX - 11.950 Punkte halten (2) (27.03.15)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?