DAX


WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
22.12.14 Reverse Bonus Zertikate auf den DAX - Geht.
16.12.14 Indexzertifikat auf den DAX: Deflation ante Po.
05.12.14 BNP Paribas-Zertifikate auf den DAX: EZB en.
04.12.14 DAX-Korridor-Bonus mit 6,95% Ertrag zwische.
02.12.14 Indexzertifikat der Deutschen Bank auf den DA.
28.11.14 BNP Paribas-Zertifikate auf den DAX: Wieder .
27.11.14 Discount Call-Optionsschein auf den DAX: Jahr.
20.11.14 Discount-Optionsschein auf den DAX deutlich h.
19.11.14 Discount-Puts auf den DAX: 15% Ertrag unter.
18.11.14 Indexzertifikat auf den DAX: Wo ist das Schr.
14.11.14 Bonus-Zertifikat auf den DAX: Deutscher Leitin.
13.11.14 DAX-Discount-Zertifikat mit Cap bei 8.650 erm.
06.11.14 Discount Call auf den DAX: Wiedervereinigung.
04.11.14 Indexzertifikat auf den DAX: Kein großer Exo.
31.10.14 BNP Paribas-Zertifikate auf den DAX: Kein Gr.
31.10.14 Neue BNP Paribas-Zertifikate auf den DAX: A.
30.10.14 Discount-Call auf den DAX: Wilder Zick-Zack-K.
30.10.14 Multi Memory Express-Zertifikate: Bis zu 8,5%.
27.10.14 Bonus Cap-Zertifikat auf den DAX für Risikob.
23.10.14 Discount Call-Optionsschein auf den DAX: Das .


nächste Seite >>
 
Meldung
Paris (www.zertifikatecheck.de) - Die Analysten der BNP Paribas stellen in ihrer aktuellen Ausgabe von "Märkte & Zertifikate weekly" das Reverse Bonus Zertikat (ISIN: DE000PA4B572/ WKN PA4B57 ) und das Capped Reverse Bonus Zertikat (ISIN: DE000BP72MM0/ WKN BP72MM ) auf den DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900 ) vor.


Das Jahr 2014 neige sich seinem Ende entgegen. Ein überaus spannendes Jahr, auch an der Börse. Während etwa die Aktienmärkte in vielen westlichen Industrienationen weiter hätten anziehen können, allen voran der Markt an der Wall Street, hätten sich Emerging-Markets-Anleger oft in Geduld üben müssen. Sehr differenzierte Entwicklungen habe es auch am Rohstoffmarkt gegeben. Während beispielsweise Erdöl das Jahr wohl mit kräftigen Kursverlusten beschließen werde, könnten einige Industriemetalle wie Zink Preiszuwächse verzeichnen. Am Währungsmarkt habe es vor allem ein Thema gegeben: die Aufwertung des USD gegenüber anderen wichtigen Handelswährungen, wie etwa dem Euro.

Auch für das neue Jahr seien viele Experten für den Aktienmarkt grundsätzlich positiv gestimmt. Doch es gebe auch kritische Stimmen, die etwa auf die schwächelnde Wirtschaft in Deutschland verweisen würden. "Wir stecken (...) in einer Konjunkturdelle", so etwa Jörg Krämer, Chefvolkswirt bei der Commerzbank. Unter diesem Aspekt könne es für Anleger nicht verkehrt sein, ihr Depot gegen Rückschläge abzusichern. Möglich sei das etwa mit Reverse Bonus Zertifikaten. Während man als Anleger mit einem "normalen" Bonus Zertikat auf einen tendenziell steigenden Basiswert setze, werde bei einem Reverse Bonus Zertikat eher eine schwächere Entwicklung unterstellt. (Ausgabe 51/2014) (22.12.2014/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Banken in der Eurozone (25.12.14)
QuoVadisDax - das Original - ... (25.12.14)
Elliott Wave DAX daily (24.12.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DAX: Aktien-Party in 2015? (24.12.14)
DAX: Müssen wir uns 2015 auf S. (24.12.14)
DAX steigt weiter – Boomende US. (24.12.14)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schlus. (23.12.14)
DAX - Weiter keine Entscheidung (23.12.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?