DAX


WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
09:28 DAX Analyse: Sekt und Selters
08:56 DAX - Trendwendesignal!
08:41 DAX und Co vor Rekordhoch: Sollten ETF-Inve.
08:35 Tagesausblick für 20.11.: DAX stagniert. Pos.
08:35 DAX: Bearishe Umkehrkerze
08:25 DAX markiert neues Jahreshoch
07:38 DAX 30 (täglich): "Gravestone-Doji" folgt auf .
19.11.19 Legal & General UCITS ETF PLC ETFs Dax .
19.11.19 DOW DAX scheitert kläglich
19.11.19 DAX bricht nach oben aus!
19.11.19 DAX erklimmt neues Jahreshoch
19.11.19 MTU: Heutiger Tagessieger im DAX!
19.11.19 DAX – Dynamischer Ausbruch aus der Range
19.11.19 DAX: Automobilhersteller im Aufwind
19.11.19 DAX etwas leichter - Biotech- und Immoaktien.
19.11.19 Neues Discount-Zertifikat auf DAX - Zertifikat.
19.11.19 WAVE Unlimited-Optionsscheine auf DAX: Pac.
19.11.19 Aktien: RWE an der DAX-Spitze, Immobilienwe.
19.11.19 DAX - Ausbruch über 13.300 Punkte?
19.11.19 DAX (Stundenchart): Tradingrange weist den W.


nächste Seite >>
 
Meldung
Der deutsche Leitindex hat am gestrigen Dienstag alle Register gezogen. Nach einem starken Start und einem rasanten Kursanstieg auf das nächste Jahreshoch bei 13.374 Punkten sah es zunächst ganz danach aus, als ob die Blue Chips jetzt zum Ausbruch ansetzen würden. Doch je weiter die Sitzung voranschritt, desto zaghafter agierten die Kurse. Das heißt:

Die Gewinne bröckelten im weiteren Handelsverlauf wieder ab, wobei die Notierungen kurz vor der Schlussglocke sogar auf das Tagestief bei 13.188 Punkten absackten. Am Ende blieb lediglich ein kleines Plus von 0,1% übrig. Immerhin: Aus charttechnischer Sicht ist dabei der nächste erfolgreiche Test der Haltezone zwischen 13.204 und 13.170 Zählern auf der Haben-Seite zu verbuchen, die lange obere Lunte im Kerzenchart könnte jedoch auf einen baldigen Rücksetzer hinweisen.

Auf der Oberseite müsste der DAX nun nämlich über 13.374 Zähler ausbrechen, um die Chance auf ein Erreichen/Überbieten des Allzeithochs bei 13.597 zu wahren. Auf der Unterseite steht derweil die gut bekannte Haltezone rund um 13.200 im Blickpunkt; fällt der Index per Schlusskurs unter 13.170 zurück, müsste ein Rutsch an die runde 13.000er-Schwelle einkalkuliert werden, wobei auf diesem Niveau auch das offene Gap vom Monatsanfang geschlossen werden könnte!



Herausgeber: Deutsche Bank AG/X-markets.

Für den Inhalt der Publikation ist ausschließlich die angegebene Quelle Prime Quants GbR verantwortlich. Bezüglich weiterer Informationen und der Offenlegung möglicher Interessenkonflikte wird zudem auf die Homepage des für die Erstellung der jeweiligen AusgangsAnalyse verantwortlichen Unternehmens verwiesen (www.prime-quants.de). Die Deutsche Bank AG übernimmt für den Inhalt, die Richtigkeit, die Vollständigkeit und die Aktualität der Informationen keine Gewähr.
Datenlieferant für diesen Service ist die vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH. Die Charts werden mit der Analysesoftware Investox (www.investox.de) erstellt.
Disclaimer
© Deutsche Bank AG 2016, Stand: 01.09.2017.
Bei dem vorliegenden Dokument handelt es sich um eine Werbemitteilung.
Die in diesem Dokument enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung dar. Die vollständigen Angaben zu den Wertpapieren einschließlich der Risiken sind den jeweiligen Basisprospekten, nebst etwaiger Nachträge, sowie den jeweiligen Endgültigen Bedingungen zu entnehmen. Der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen stellen das allein verbindliche Verkaufsdokument der Wertpapiere dar. Anleger können diese Dokumente sowie Kopien der Satzungen und die jeweiligen, zuletzt veröffentlichten Jahres- und Halbjahresberichte bei der Deutsche Bank AG, Mainzer Landstrasse 11-17, 60329 Frankfurt am Main (Deutschland) kostenlos in Papierform und deutscher Sprache erhalten und unter www.xmarkets.de herunterladen.
Wie im jeweiligen Basisprospekt erläutert, unterliegt der Vertrieb der in dieser Publikation genannten Wertpapiere in bestimmten Rechtsordnungen Beschränkungen. So dürfen die hierin genannten Wertpapiere weder innerhalb der USA noch an oder für Rechnung von US-Personen oder in den USA ansässigen Personen zum Kauf angeboten oder an diese verkauft werden.
Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solchen Staaten verbreitet oder veröffentlicht werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in den USA, Großbritannien, Kanada oder Japan, sowie seine Übermittlung an oder für Rechnung von US-Personen oder in den USA ansässige Personen, sind untersagt.
Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.
Die Marke DAX® ist eine eingetragene Marke der Deutschen Börse AG.
Die in diesem Dokument genannten Wertpapiere werden in keiner Weise von den Lizenzgebern der hier aufgeführten Indizes gesponsert, empfohlen, verkauft oder beworben. Die Lizenzgeber der hier aufgeführten Indizes geben keinerlei Zusicherungen oder Gewährleistungen in Bezug auf Ergebnisse, die durch die Nutzung ihrer Indizes und/oder der Indexstände oder in anderer Hinsicht an einem bestimmten Tag erzielt wurden.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-... (20.11.19)
COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (20.11.19)
QV ultimate (unlimited) (20.11.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DAX Analyse: Sekt und Selters (09:28)
DAX - Trendwendesignal! (08:56)
DAX und Co vor Rekordhoch: Soll. (08:41)
Tagesausblick für 20.11.: DAX st. (08:35)
DAX: Bearishe Umkehrkerze (08:35)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX

•

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?