DAX


WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
08:04 DAX 30 (täglich): 200-Tage-Linie im Test
07:22 Tagesausblick für 26.02.: DAX gibt weiter na.
25.02.20 DOW DAX nur Beten hilft
25.02.20 DAX findet keinen Halt – Verunsicherung bei U.
25.02.20 DAX: Erholung? Im Gegenteil!
25.02.20 DAX weiter unter 13.000 Punkten
25.02.20 DE30: Anfängliche Gewinne nicht nachhaltig - .
25.02.20 DAX – Erholungsversuch wird abverkauft
25.02.20 Aktienmarkt: Lufthansa am DAX-Ende, Vonovi.
25.02.20 DAX nach Gegenbewegung wieder auf dem R.
25.02.20 DAX: Jahrestief erreicht
25.02.20 DAX weiter mit fallenden Kursen erwartet
25.02.20 DAX im Corona-Sog: Das sind die Aktien, die .
25.02.20 Coronavirus lässt DAX einbrechen
25.02.20 DAX: Temporäre Erholung
25.02.20 DAX 30 (täglich): "Gebetsmühlenartiges" Risiko.
25.02.20 Tagesausblick für 25.02.: DAX bricht ein. Gol.
25.02.20 DAX zeitweise unter 13.000 Punkten – Giftige.
24.02.20 DOW DAX der gewollte Absturz
24.02.20 DAX nimmt Kurs auf 13.000 Punkte


nächste Seite >>
 
Meldung
DAX 30 weiterhin stark angeschlagen... 

Neben den immensen Tagesverlusten kommt erschwerend der Bruch des Aufwärtstrends hinzu.

Die untere Linie verlief bis Anfang der Woche bei rund 13.500 Zählern. Diese wurde regelrecht pulverisiert.

 

Das „gebetsmühlenartig“ empfohlene Risikomanagement mittels Stopp-Loss-Marken hat sich ausbezahlt.

Diese Stopps griffen ab 13.558 Punkten abwärts.

 

Die größte Sorge ist bei den meisten Anlegern, dass das Corona-Virus nun auch vermehrt in Ländern außerhalb Chinas auftritt.

Italien und auch Deutschland melden aktuelle Infektionsfälle. Dies sorgt für nicht abschätzbare Folgen. Es ist bereits die Rede von einer weltweiten Pandemie.

 

Dies schlug sich im aktuellen Ausverkauf am Aktienmarkt nieder. Die Supportmarke bei 12.948 wurde ebenfalls unterschritten.

Um das Montags-Gap zu schließen hat der deutsche Leitindex noch einen weiten Weg vor sich.

 

Der übergeordnete Aufwärtstrend ist erst wieder ab 13.500 aufwärts zurückerobert. Mehr noch: Heute wird mit Sicherheit die 200-Tage-Linie angelaufen.

Diese verläuft wie 12.635 Punkten. Wir diese unterhandelt, dann könnte sich der Abwärtsdruck deutlich verschärfen. Ein Halten würde allerdings etwas an Dynamik „rausnehmen“.

 

Die Marktturbulenzen in der bisherigen Wochen waren primär die Folge politischer Beschlüsse. So wie der Abriegelung mehrerer italienischer Städte.

Es besteht weiterhin die Gefahr, dass die weltweiten Lieferketten unterbrochen werden.

 

Heute liegt der primäre Fokus auf der 200-Tage-Linie.

 

è Riskmanagement First“ - Die technischen Marken haben sich zuletzt sehr gut bewährt (!).

 

Fazit:

 

·        Unsicherheit & Nervosität grassiert weiter

·        Technisches Risikomanagement hat sich ausbezahlt

 

Besuchen Sie uns auch auf der DONNER & REUSCHEL Homepage:

https://www.donner-reuschel.de/technische-analyse/

Diese Publikation ist eine Kapitalmarktinformation, die den Regelungen des Wertpapierhandelsgesetzes unterliegt und richtet sich nicht an Personen, die aufgrund ihres Wohn- bzw. Geschäftssitzes einer ausländischen Rechtsordnung unterliegen, die für die Verbreitung derartiger Informationen Beschränkungen vorsieht. Alle Angaben dienen ausdrücklich nur der allgemeinen Information und stellen keine Empfehlung zum Erwerb, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Wertpapierdienstleistungen dar. Eine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Zuverlässigkeit und Aktualität der Angaben kann nicht übernommen werden.

Dieses Dokument darf weder ganz noch teilweise ohne die schriftliche Genehmigung der Autoren bzw. der DONNER & REUSCHEL AG verwendet werden.

Hinweis: Sollte der Leser den Inhalt dieses Dokument zum Anlass für eine eigene Anlageentscheidung nehmen wollen, wird ihm zuvor in jedem Fall noch ein eingehendes Beratungsgespräch mit seinem Anlageberater empfohlen. Denn bevor ein Anlageberater Empfehlungen zu Finanzinstrumenten oder Wertpapierdienstleistungen aussprechen kann, ist er gesetzlich zur Durchführung einer sogenannten Geeignetheitsprüfung verpflichtet, um die Übereinstimmung mit den mitgeteilten Anlagezielen, der geäußerten Risikobereitschaft sowie den finanziellen Verhältnissen des Lesers
sicherzustellen.





 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-... (26.02.20)
QV ultimate (unlimited) (26.02.20)
Dax Trading: Sentiment, Trend ... (26.02.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DAX 30 (täglich): 200-Tage-Linie . (08:04)
Tagesausblick für 26.02.: DAX gi. (07:22)
DOW DAX nur Beten hilft (25.02.20)
DAX findet keinen Halt – Verunsic. (25.02.20)
DAX: Erholung? Im Gegenteil! (25.02.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?