DAX


WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
09:35 DAX: Wird die Korrektur erneut verschoben?
09:30 DAX: 12.600 Punkte-Marke im Fokus
09:17 DAX - Gelingt ein Ausbruch nach oben?
09:15 DAX (Tageschart) : Der DAX steht vor einer .
09:02 DAX: Deutlicher Kurssprung
08:35 DAX-Discounter mit 7,3% p.a.-Chance in sechs.
08:16 DAX-FLASH: Dax geht mit frischem Schwung.
07:43 DAX 30 (täglich): Technische Signale bestätigt.
05.07.20 DAX-Chartanalyse: 200 Tage Linie und Aufwä.
04.07.20 Wochenausblick: DAX im Aufwärtstrend. Daim.
03.07.20 DAX - Vorbereitung auf nächsten Einstieg!
03.07.20 DOW DAX testet den Ausbruch
03.07.20 DAX sackt wieder ab
03.07.20 DAX entspannt
03.07.20 DAX – Gute Arbeitsmarktdaten beflügeln
03.07.20 DAX: Optimismus scheint ungebrochen
03.07.20 Aktien: Fünf DAX-Werte mit Gewinnen von üb.
03.07.20 DAX knackt die 12.500er Marke – Das „V“ nim.
03.07.20 DAX - Gelingt der nachhaltige Ausbruch?
03.07.20 DAX: Zweite Abwärtswelle droht


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Am deutschen Aktienmarkt ist es am Freitag zu einer kleinen Verschnaufpause gekommen, nachdem es tags zuvor kräftig nach oben ging und der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) die Marke von 12.600 Punkten überwunden hat, berichten die Analysten der Helaba.


Der Index habe mit einem Minus von 0,64% bei 12.528,18 Zählern geschlossen - im Vorwochenvergleich stehe aber ein Gewinn von 3,6 Prozent zu Buche. Neue Impulse habe es nicht gegeben, zumal die US-Marktteilnehmer feiertagsbedingt abwesend gewesen seien. Für eine erhöhte Risikobereitschaft hätten robuste Konjunkturdaten gesorgt, während weiter steigende Infektionszahlen in den USA eher bei Seite geschoben worden seien. Dabei gebe es inzwischen mehr als 50.000 Neuinfektionen in den Staaten, die Zahl der aktiv an Covid-19-Erkrankten erhöhe sich weiter. Insofern halten die Analysten der Helaba an ihrer Einschätzung fest, dass die Aktienmärkte schon viel Positives eskomptiert haben und die Gefahr einer Korrektur nicht zu unterschätzen ist. Ob und wann die Stimmung kippe, bleibe offen. Aktuell gelte es zu berücksichtigen, dass es an den ersten Handelstagen eines Monats meist aufwärts gehe und erst im Anschluss die Karten neu gemischt würden.

Heute dürfte ein deutlicher ISM-Anstieg des Nicht-Verarbeitenden Gewerbes die Konjunkturhoffnungen zunächst aufrechterhalten. In den nächsten Tagen stünden aber nicht viele marktbewegende Daten im Kalender. Vielleicht könnte dies zum Anlass einer Korrekturphase genommen werden. Erste DAX-Indikationen würden auf eine sehr freundliche Eröffnung schließen lassen.

Der DAX halte sich oberhalb der 200-Tagelinie. Auch die Unterstützungslinie des März-Aufwärtsimpulses (12.427) sei intakt, wenngleich die Aussagekraft der Trendlinie wegen seiner Steilheit nur eingeschränkt sei. Etwas unterhalb (12.335) sei die für den tertiären Trend relevante 21-Tagelinie zu finden. Nachdem der DAX zuletzt mit dem Versuch gescheitert sei, die 12.616er Marke hinter sich zu lassen, könnte dies heute gelingen. Sollte dies der Fall sein, würden die Widerstände bei 12.783 (auf das März-Tief zurückgehende lineare Regression), 12.801 (Begrenzung der Ichimoku-Wolke auf Wochenbasis), 12.885 (Fractal), 12.945 und 12.968 relevant. Spätestens mit dem Erreichen der letztgenannten Marke würden die Karten neu gemischt, zumal verschiedene Indikatoren Schwächen offenbaren würden, der ADX weiter nachgebe und auch das Volume Ratio seit Wochen negativ ausfalle. Unterstützungen seien heute bei 12.668 und 12.616 Punkten zu finden. (06.07.2020/ac/a/m)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

QV ultimate (unlimited) (06.07.20)
2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-... (06.07.20)
Börse ein Haifischbecken: Trade ... (06.07.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DAX: Wird die Korrektur erneut v. (09:35)
DAX: 12.600 Punkte-Marke im Fo. (09:30)
DAX - Gelingt ein Ausbruch nach. (09:17)
DAX (Tageschart) : Der DAX ste. (09:15)
DAX: Deutlicher Kurssprung (09:02)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?