DAX


WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
17:32 Dow Jones – Es sollte nicht sein
17:20 DOW DAX vor dem Ausbruch
15:06 DAX legt Bremse ein – Tesla gibt Vollgas
14:44 DAX - Gelingt ein Ausbruch nach oben?
13:20 DAX – Die gestrigen Zugewinne sind wieder w.
10:15 Aktien: thyssenkrupp um 6,43% gestiegen, Sal.
09:49 DAX - Hochvolatiler Handel
09:40 DAX (Tageschart): Rückschlag vom Vier-Woch.
09:30 DAX kommt wieder zurück – US-Banken eröffn.
09:28 DAX mit Abwärtskorrektur
09:23 Langweilige Sommermonate für den DAX? – So.
09:10 DAX: Kein ausreichendes Chance- und Risikopr.
09:01 DAX: Dreifachtop?
07:59 DAX 30 (täglich): "Doji-Star" als Unterstützung.
07:39 Tagesausblick für 14.07.: DAX legt weiter zu.
02:43 ETFlab DAX (Ausschuttend): Ist das wirklich .
13.07.20 DOW DAX mit erneutem Versuch
13.07.20 Legal & General UCITS ETF PLC ETFs Dax .
13.07.20 DAX - Bitte anschnallen, wilde Fahrt voraus!
13.07.20 DAX zeigt weiter Stärke


nächste Seite >>
 
Meldung

Der Dow Jones Industrial Average® legte im gestrigen Handel zunächst los wie die Feuerwehr und überwand das bisherige Monatshoch wie auch den Widerstand bei 26.384 Punkten. Auch das Zwischenhoch bei 26.611 Punkten erreichte der Index, dort ging den Käufern allerdings die Puste aus. Der Index fiel in den letzten drei Handelsstunden deutlich und gab sämtliche Kursgewinne wieder ab.Da die Käufer es nicht schafften, das Gap bei 26.938 Punkten zu schließen, hat die Inselumkehr aus dem Monat Juni weiter Bestand. Noch sind aber Aufwärtstrendvarianten intakt. Doch ohne ein weiteres schnelles Reversal, in diesem Fall im positiven Sinn, liegt das Momentum klar auf Seiten der Bären. Werden der EMA200 bei knapp 25.700 Punkten und die knapp darüber verlaufende Horizontale bei 25.743 Punkten aufgegeben, könnte sich die Abwärtsbewegung in den kommenden Tagen beschleunigen. 25.226 und darunter 24.765 bis 24.680 Punkte lauten für dieses Szenario die nächsten Anlaufziele.

Auf der Oberseite dient nun die Marke von 26.611 Punkten als Schlüsselwiderstand. Wird dieser geknackt, wird das Kapitel “Gapclose” bei 26.938 Punkten wieder aufgeschlagen.

Heute nimmt im Übrigen die Quartalsberichtssaison mit den ersten US-Großbanken Fahrt auf. Die kommenden Handelstage- und -wochen könnten folglich ruppig verlaufen. Denn es wird über das Quartal berichtet, in dem die Coronakrise ihren Höhepunkt fand. Dementsprechend verheerend dürfte der ein oder andere Bericht auch ausfallen.

Dow Jones Industrial Average® Index in Punkten im Tageschart; 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.05.2020 – 13.07.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Dow Jones Industrial Average® Index in Punkten im Monatschart; 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.07.2015 – 13.07.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf Dow Jones Industrial Average® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
Dow Jones® Index HZ20TK 20,14 23.750,00 11,42 31.08.2020
Dow Jones® Index HZ2YKA 43,14 21.100,00 5,32 31.08.2020
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 14.07.2020; 15:14 Uhr

Turbo Bear auf Dow Jones Industrial Average® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DowJones® Index HZ20W8 26,06 28.900,00 8,82 31.08.2020
DowJones® Index HZ2UTD 48,10 31.400,00 4,77 31.08.2020
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 14.07.2020; 15:16 Uhr

Hebel- und Anlageprodukte für Spekulationen auf eine Auf- oder Abwärtsbewegung beziehungsweise Seitwärtsbewegung des DAX® finden sie hier. Mit dem HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für Ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose Cashbuzz-App aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag Dow Jones – Es sollte nicht sein erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Börse ein Haifischbecken: Trade ... (14.07.20)
COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (14.07.20)
2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-... (14.07.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Dow Jones – Es sollte nicht sein (17:32)
DOW DAX vor dem Ausbruch (17:20)
DAX legt Bremse ein – Tesla gibt . (15:06)
DAX - Gelingt ein Ausbruch nach. (14:44)
DAX – Die gestrigen Zugewinne si. (13:20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?