DAX


WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
08:13 DAX 30 (täglich): "Keilformation" & Widerstan.
08:08 Symrise-Aktie – Das kommende Mitglied im DA.
07:55 Nasdaq 100 – Und plötzlich ist Schwäche da
04:02 Legal & General UCITS ETF PLC ETFs Dax .
10.08.20 ETFlab DAX (Ausschuttend): Bitte unbedingt b.
10.08.20 DAX Index X-Sequentials intraday Trading für .
10.08.20 DAX DOW bricht nach oben aus
10.08.20 DAX - Weiter seitwärts
10.08.20 DAX – Vorsicht ist angesagt
10.08.20 DAX – Das ist bislang nicht überzeugend
10.08.20 Xtrackers SICAV – Xtrackers DAX UCITS ETF.
10.08.20 Aktien: Deutsche Telekom nach guten Zahlen .
10.08.20 DAX: Freundliche erste August-Woche
10.08.20 DAX - Fallen 12.700 Punkte?
10.08.20 DAX: Weiter seitwärts
10.08.20 DAX: Futures kündigen starken Start an - Cha.
10.08.20 DAX: Risiken vorhanden
10.08.20 DAX 30 (täglich): Mögliche Schulter-Kopf-Schu.
09.08.20 Börse Daily am Sonntag mit DAX, Bayer, Lind.
09.08.20 DAX-Chartanalyse: 200 Tage Linie hat gehalte.


nächste Seite >>
 
Meldung

Sehr geehrte Damen und Herren,

der deutsche Leitindex hält sich weiterhin über der wichtigen 200-Tage-Linie.

Diese verläuft aktuell bei 12.206 Punkten. Auch der Test der 38-Tage-Linie (12.611) ist gestern erfolgreich verlaufen.

 

Trotz allem hat der DAX nach wie vor seinen kurzfristigen Aufwärtstrend verlassen.

 

Das angehende Muster einer Schulter-Kopf-Schulter-Formation (SKS) konnte vorerst abgewendet werden.

 

Nach oben deckelt allerdings weiterhin eine charttechnische Keilformation.

Deren Widerstand bei 12.799 zeigt sich seit knapp zwei Handelswochen als äußerst massiv.

 

Der DAX 30 muss erst diese Hürde überspringen, um wieder am Fahrt aufzunehmen.

Ein annehmendes Momentum sowie bestenfalls neutrale markttechnische Indikatoren lassen allerdings daran Zweifel aufkommen.

 

Von fundamentaler Seite werden heute der deutsche ZEW-Konjunkturindex sowie die US-Erzeugerpreise veröffentlicht.

 

Wie schon zuletzt sollten die Take-Profit und Stopp-Loss-Marken je nach persönlichem Risikoempfinden stringent beibehalten werden.

Die kurzfristige Slow-Stochastik zeigt sich neutral. Der trendfolgende MACD ebenfalls.

 

Der übergeordnete Ichimoku-Indikator sendet zwar kein akutes Verkaufssignal, dafür aber seit Langem wieder ein Warnsignal.

Die 200-Tage-Linie scheint allerdings auch heute nicht getestet zu werden.

 

Sollte der DAX 30 die Nackenlinie (rund 12.500) der möglichen SKS-Formation doch noch unterschreiten, hätte diese in Kursziel von 11.800 Punkten zur Folge.

Zunächst allerdings gilt das Augenmerk der „Keilformation“ mit ihrem Widerstand bei 12.799.

 

Fazit:

 

  • Kurzfristiger Aufwärtsmodus gebrochen
  • Stopps & Take-Profits weiterhin beibehalten
  • Keilformation

 

Besuchen Sie uns auch auf der DONNER & REUSCHEL Homepage:

https://www.donner-reuschel.de/technische-analyse/

Diese Publikation ist eine Kapitalmarktinformation, die den Regelungen des Wertpapierhandelsgesetzes unterliegt und richtet sich nicht an Personen, die aufgrund ihres Wohn- bzw. Geschäftssitzes einer ausländischen Rechtsordnung unterliegen, die für die Verbreitung derartiger Informationen Beschränkungen vorsieht. Alle Angaben dienen ausdrücklich nur der allgemeinen Information und stellen keine Empfehlung zum Erwerb, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Wertpapierdienstleistungen dar. Eine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Zuverlässigkeit und Aktualität der Angaben kann nicht übernommen werden.

Dieses Dokument darf weder ganz noch teilweise ohne die schriftliche Genehmigung der Autoren bzw. der DONNER & REUSCHEL AG verwendet werden.

Hinweis: Sollte der Leser den Inhalt dieses Dokument zum Anlass für eine eigene Anlageentscheidung nehmen wollen, wird ihm zuvor in jedem Fall noch ein eingehendes Beratungsgespräch mit seinem Anlageberater empfohlen. Denn bevor ein Anlageberater Empfehlungen zu Finanzinstrumenten oder Wertpapierdienstleistungen aussprechen kann, ist er gesetzlich zur Durchführung einer sogenannten Geeignetheitsprüfung verpflichtet, um die Übereinstimmung mit den mitgeteilten Anlagezielen, der geäußerten Risikobereitschaft sowie den finanziellen Verhältnissen des Lesers
sicherzustellen.





 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-... (11.08.20)
Börse ein Haifischbecken: Trade ... (11.08.20)
DAX-Infos mit ... (11.08.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DAX 30 (täglich): "Keilformation" . (08:13)
Symrise-Aktie – Das kommende Mi. (08:08)
Nasdaq 100 – Und plötzlich ist Sch. (07:55)
Legal & General UCITS ETF PLC . (04:02)
ETFlab DAX (Ausschuttend): Bitte. (10.08.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?