DAX


WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
13:48 DAX: Jetzt einsteigen?
24.10.14 DAX Erholung nach dem Ausbruch
24.10.14 WOCHENAUSBLICK 2: Nach der Achterbahnfa.
24.10.14 Warum verlieren Sie?
24.10.14 DAX im Stresstest
24.10.14 Dax - 9.000 Punkte müssen fallen
24.10.14 DAX pendelt um 9.000er / GfK-Konsumklima .
24.10.14 DAX® (Daily) - Wieder über 9.000 Punkten
24.10.14 Trading-Signale für EURUSD, GBPUSD und DA.
24.10.14 DAX vor Entscheidung
24.10.14 DAX: Überraschende Kehrtwende
24.10.14 DAX: Anlauf an 9.070/80 Punkte vorstellbar
24.10.14 Neue BNP Paribas-Zertifikate auf den DAX: D.
24.10.14 DAX – An der Schlüsselmarke von 9.000 Pun.
24.10.14 Dax muss nun drehen
24.10.14 DAX: Günstige Zyklentechnik wird bestätigt
24.10.14 DAX-Chartanalyse zwischen Doji und rundem W.
24.10.14 Dax muss nun drehen
23.10.14 DAX durchbricht die Trendlinie
23.10.14 DAX erobert die 9.000 Punkte zurück – Gute .


nächste Seite >>
 
Meldung
Endlich! Es gibt wieder gute Nachrichten von Konjunkturseite.
Nachdem es in den Vorwochen enttäuschende Konjunkturdaten hagelte, gibt es von dieser Seite aus nun wieder Positives zu berichten. Am vergangenen Donnerstag wurde der Einkaufsmanagerindex des verarbeitenden Gewerbes in Deutschland veröffentlicht. Dieser stieg im Oktober auf 51,8 Punkte. Experten hatten im Vorfeld mit einem Rutsch auf 49,5 Punkte gerechnet. Doch dies war zu pessimistisch. Zur Erklärung: Ein Wert über 50 Punkte signalisiert zukünftiges Wachstum.

Spannung am Montag

Erfreuliches auch aus Franken. Die in Nürnberg ansässige Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) hatte gestern ebenfalls Positives zu verkünden. Die Stimmung bei den Verbrauchern ist im Oktober wieder leicht gestiegen. Das Konsumklima stoppt somit seinen Abwärtstrend. Für November prognostiziert der GfK-Konsumklimaindex 8,5 Punkte nach revidiert 8,4 Punkten im Oktober. Bereits am kommenden Montag um 10.00 Uhr wird es aber spannend. Dann gibt es den ifo-Geschäftsklimaindex für Oktober. Darauf wird die Börse ganz genau schauen.

Wiedersehen mit der 10.000?

Bis auf ca. 8.350 Punkte fiel der Deutsche Aktienindex in der ersten Oktober-Hälfte.  Zweifelsohne eine kräftige Korrektur. Ebenso kräftig aber auch die anschließende Erholungsbewegung, welche noch etwas weiter gehen könnte. Generell sind der November und der Dezember in der Regel starke Börsenmonate, so dass ein baldiges Wiedersehen mit der Marke von 10.000 Punkten möglich ist. In unserer aktuellen Ausgabe sagen wir Ihnen, wie Sie mit reduziertem Risiko in den DAX investieren können.

Viel Erfolg mit Ihren Geldanlagen wünscht

Frank Sterzbach
Finanzen & Börse
http://www.finanzenundboerse.de

Jetzt für GRATIS-ABO anmelden:
www.finanzenundboerse.de



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Elliott Wave DAX daily (25.10.14)
2014 QV DAX-DJ-GOLD-... (25.10.14)
COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (25.10.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DAX: Jetzt einsteigen? (13:48)
DAX Erholung nach dem Ausbruch (24.10.14)
WOCHENAUSBLICK 2: Nach der . (24.10.14)
Warum verlieren Sie? (24.10.14)
DAX im Stresstest (24.10.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?