DAX


WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
09.12.18 DAX - Zielbereich erreicht!
09.12.18 DAX und DOW: Baisse und Rezession werden.
08.12.18 Daxor: Bitte unbedingt beachten!
07.12.18 DOW DAX wenn alle Dämme brechen
07.12.18 DAX - Stabilisierung nach Abverkauf
07.12.18 Kann man das Aktienjahr 2018 bereits verges.
07.12.18 DAX-Chartanalyse – Erinnerung an Fukushima
07.12.18 Aktien: Bis auf Vonovia nur Verlierer im DAX
07.12.18 WAVE Unlimited-Optionsscheine auf DAX: Vo.
07.12.18 DAX unterschreitet Abwärtstrendkanal
07.12.18 DAX fällt auf Zwei-Jahrestief - Keine Marktbe.
07.12.18 DAX rutscht deutlich unter 11.000 Punkte
07.12.18 Fresenius SE Aktie, Adidas Aktie und Deutsc.
07.12.18 DAX mit weiterem Kursrückgang bis 10.500 P.
07.12.18 DAX (Tageschart): Erstmals seit Dezember 20.
07.12.18 DAX: Massiver Einbruch belastet schwer
07.12.18 DAX Analyse: Vorbild Wall Street?
07.12.18 DAX im freien Fall -Trump hat "sinnlosen Sch.
06.12.18 DAX im freien Fall -Trump hat "sinnlosen Sch.
06.12.18 DOW DAX Ausbruch mit Gap


nächste Seite >>
 
Meldung


Nach dem Ausbau von Welle iv in Rot kann der Markt den erwarteten Abverkauf ausbauen und den hinterlegten Zielbereich bei 10857 – 10409 Punkten anlaufen. Noch liegt uns keine Bestätigung vor, dass der DAX sein Tief bereits hinterlegt hat und sich in Welle (B) in Grün auf dem Weg in Richtung 12000 Punkte befindet. Um hier ein erstes deutliches Zeichen für den Startschuss der erwarteten Aufwärtsbewegung zu setzen, wollen wir den Markt über 11246 Punkten sehen. Stopps für alle bereits hinterlegten Positionierungen sollten sich aktuell unter 10409 Punkten befinden und ein Ausreizen des Zielbereiches momentan noch mit eingeplant werden. 



Zusammengefasst, gehen wir über 10409 Punkten von einer anstehenden Aufwärtsbewegung in Richtung 12000 Punkten aus, wollen den Markt aber über 11246 Punkten sehen, um hier ein erstes Zeichen für ein hinterlegtes Tief zu setzen.  Wir haben damit ein Gewinn/Verlust Verhältnis von 3:1 und ein Gewinnpotenzial von 800-1500 Punkten.  Wie auf dem zweiten Chart zu sehen, erwarten wir nach dem aktuellen Trade einen massiven Abverkauf um mehrere tausend Punkte, welchen wir dann Shorten werden.

Wir werden die Parameter für den Trade die nächsten Tage noch weiter anpassen und mitteilen wann der Stopp nachgezogen werden sollte um keinen Verlust zu erleiden/bzw. das Risiko aus der Position zu nehmen. Um diese Informationen zu erhalten, melden Sie sich kostenlos an unter www.hkcmanagement.de

              

 



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

DAX-Infos mit ... (10.12.18)
2018 QV-GDAXi-DJ-GOLD-... (10.12.18)
DAX Wohin geht die Reise 2.0 (09.12.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DAX - Zielbereich erreicht! (09.12.18)
DAX und DOW: Baisse und Rezes. (09.12.18)
Daxor: Bitte unbedingt beachten! (08.12.18)
DOW DAX wenn alle Dämme brec. (07.12.18)
DAX - Stabilisierung nach Abverk. (07.12.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX

•

•

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?