DAX


WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
17:56 DAX scheitert erneut – US-Anleiherenditen mit .
16:56 DAX kaum verändert
15:24 DAX kämpft weiter mit 12.600 Punkten!
14:30 DAX-Inliner auf Kurs
10:30 Der DAX probiert es noch einmal – 12.600 Pu.
10:16 WAVE-Optionsscheine auf DAX: Bleiben die B.
10:03 DAX (Tageschart) - Respekt und Bedeutung g.
09:42 DAX Analyse: Bleiben die Bullen am Drücker?
09:37 Aktien: Fresenius Medical Care als DAX-Schlus.
09:16 DAX - Fallen 12.600 Punkte?
09:06 DAX: Steigende Kurse denkbar, Tendenz: Aufw.
08:45 DAX ohne klare Tendenz
08:20 DAX 30 (täglich): Dreieck spitzt sich zu
07:56 DAX 30 (täglich): Dreieck spitzt sich zu
07:34 DAX: Wochenauftakt gerettet
23.04.18 DOW DAX die Ruhe vor dem Sturm
23.04.18 DAX verteidigt 12.500 Punkte weiter!
23.04.18 DAX startet kaum verändert
23.04.18 DAX: Im ersten Anlauf gescheitert!
23.04.18 DAX: Im ersten Anlauf gescheitert!


nächste Seite >>
 
Meldung
Und da stand sie plötzlich auf den Monitoren der Händler, die Drei vor dem Komma bei der zehnjährigen US-Anleiherendite und brachte die Angst vor steigenden Zinsen zurück in die Köpfe der Anleger. Und was am deutschen Aktienmarkt mit einem DAX zur Eröffnung über 12.600 Punkten so hoffnungsvoll begann, fiel am Nachmittag wie ein Kartenhaus in sich zusammen. Der Markt hatte sogar Mühe, die 12.500er Marke zurückzuerobern.

Damit kehrt ein altes Thema auf die Tagesordnung zurück. Denn schon Anfang Februar herrschte eine fast panikartige Stimmung, ausgelöst durch die Angst, dass eine einsetzende Inflation die Zentralbanken zu präventiven Zinsanhebungen drängen könnte. Jetzt lässt sich ein fast synchroner Anstieg der Renditen bei amerikanischen Renten und dem Ölpreis beobachten. Damals waren es noch die Hinweise in den Lohnstatistiken, heute könnte es der Ölpreis sein, der die nächsten Unruhen an den Märkten auslöst.

Für den DAX allerdings sieht es auch deshalb gar nicht so schlecht aus, weil in Europa die Zinsen nicht steigen. Und bei einer Fortsetzung des US-Anleiherenditen- und in Folge auch Dollaranstiegs hätte der DAX mit einem fallenden Euro gute Chancen, die Marke von 12.600 Punkten bei einem nächsten Test erfolgreich zu brechen.


Hinweise zum Artikel und zum Handel mit CFDs:

Die Inhalte dieser Pressemitteilung/dieses Artikels (nachfolgend: „Inhalte“) sind Bestandteil der Marketing-Kommunikation von CMC Markets, Niederlassung Frankfurt am Main der CMC Markets UK Plc (nachfolgend “CMC Markets”) und dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige FinanzAnalyseund keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahin gehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.

Unsere Produkte unterliegen Kursschwankungen und Sie können Ihr gesamtes investiertes Kapital verlieren. Diese Produkte eignen sich nicht für alle Investoren. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen und lassen Sie sich gegebenenfalls von dritter Seite unabhängig beraten. Sie sollten auch unsere Risikowarnungen für die jeweiligen Produkte lesen. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

QV ultimate (unlimited) (24.04.18)
DAX trade (24.04.18)
2018 QV-GDAXi-DJ-GOLD-... (24.04.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DAX scheitert erneut – US-Anleihe. (17:56)
DAX kaum verändert (16:56)
DAX kämpft weiter mit 12.600 P. (15:24)
DAX-Inliner auf Kurs (14:30)
Der DAX probiert es noch einmal . (10:30)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?