DAX


WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
21.09.18 DOW DAX zeigte den Boden an
21.09.18 Euwax-Trends: Rekorde an der Wall Street sc.
21.09.18 DAX deutlich überkauft
21.09.18 DAX aktuell: Teilgewinn sichern
21.09.18 DAX vor 1.000-Punkte-Rally? - Wiederentdeck.
21.09.18 WAVE-Optionsscheine auf DAX: Blue Chips im.
21.09.18 DAX: Erholungspotenzial bald erschöpft?
21.09.18 Aktien: Continental um 4,02% höher an der DA.
21.09.18 DAX - Blue Chips im Erholungsmodus
21.09.18 DAX setzt Erholung fort - Wall Street mit R.
21.09.18 DAX - Heute 3-facher Verfallstermin!
21.09.18 DAX: Hexensabbat des Jahres
21.09.18 DAX 30 (täglich): Knoten scheint geplatzt
20.09.18 DOW DAX tut was Charttechnik ihm sagt
20.09.18 DAX über 12.300er Marke
20.09.18 DAX - Short im oberen Trendkanalbereich?
20.09.18 Warum scheitern 80% aller Trader?
20.09.18 WAVE-Optionsscheine auf DAX: Die Bullen ne.
20.09.18 Wo steht die Finanzwelt heute
20.09.18 DAX (Tageschart): Erholung setzt sich fort - .


nächste Seite >>
 
Meldung

DOW DAX zeigte den Boden an

Das Gap von heute, zeigt den Kaufdruck und dass eben der Verkaufsdruck, wie beschrieben, beendet wurde. Der Wochenchart, offenbart auch warum der DAX jetzt so steigt. Da gab es einen Fehlausbruch nach unten, also eine Übertreibung unter die 12000. Dies offenbart nur die Charttechnik und sonst keine Indikatoren. Auch meine Indikatoren, also mein Handelssystem, hat nicht unter 12000 auf Long gedreht, dafür sind sie auch nicht gemacht. Ich meine die absoluten Tiefs und Hochs anzuzeigen. Man könnte die zwar so einstellen, allerdings wird man mit der Strategie langfristig Verluste machen, weil man bei jeder kleinsten Gegenbewegung, ein neues Signal bekommt. Man hat dann viele Fehlsignale und nimmt keinen langen Trend mit. Nur Charttechnik macht dies sichtbar, bereits letzte Woche hatte ich ja auf die Möglichkeit eines Bodens hingewiesen und auch wann der Abwärtsdruck beendet ist. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart.

Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, immer nur eine Momentaufnahme vom DAX zeigen. Darum muss jeder die Trendlinien selber weiter zeichnen und beobachten, wo sich die Widerstände am nächsten Tag befinden.

Wichtig ist, sich nicht nur an Charttechnik zu orientieren, sondern auch Indikatoren eines Handelssystems zu verwenden, da die emotionslos die Richtung anzeigen und sich nicht wie der Mensch beeinflussen lassen.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

2018 QV-GDAXi-DJ-GOLD-... (22.09.18)
QV ultimate (unlimited) (22.09.18)
DAX trade (22.09.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DOW DAX zeigte den Boden an (21.09.18)
Euwax-Trends: Rekorde an der W. (21.09.18)
DAX deutlich überkauft (21.09.18)
DAX aktuell: Teilgewinn sichern (21.09.18)
DAX vor 1.000-Punkte-Rally? - W. (21.09.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX

•

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?