DAX


WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
17.02.19 Der DAX ist von den Elon Musks ihrer Zeit g.
17.02.19 DAX - Zielbereich erreicht, wir gehen SHORT!
16.02.19 Legal & General Ucits Daxglobal Gold Mining .
16.02.19 DAX erneut mit imposanter Freitags-Rally - D.
15.02.19 DOW DAX mit Punktlandung
15.02.19 DAX erobert 11.300 Punkte!
15.02.19 Wochenausblick: Stimmungsgetriebene Börsen v.
15.02.19 DAX wieder zurück auf Los - Umfeld für Ak.
15.02.19 WAVE Unlimited-Optionsscheine auf DAX: Ko.
15.02.19 DAX: Die Verkäufer sind noch da
15.02.19 DAX (Tageschart): Bildet sich eine "bearishe" .
15.02.19 DAX startet mit Verlusten - Konjunktursorgen.
15.02.19 So wird der DAX von Abwärtslinien dominiert
15.02.19 DAX scheitert erneut bei 11.200 Punkten
15.02.19 DAX Analyse: Kommt es jetzt direkt zum Ga.
15.02.19 DAX: Chartbild trübt sich wieder ein
15.02.19 DAX: Konstellation ist heute bärisch
15.02.19 DAX rutscht in die Verlustzone
15.02.19 DAX – clever absichern
15.02.19 Daxor: Was muss ich hier unbedingt beachten?


nächste Seite >>
 
Meldung

Elon Musk ist ein sehr spezieller Unternehmer. Sein Handeln ist geprägt von ambitionierten Visionen, die einem schnell unmöglich vorkommen können. Mit seinen Plänen für selbstfahrende Autos und einer Marsbesiedelung hat er etwas Futuristisches an sich, aber eigentlich sind seine Ambitionen, die Grenzen des aktuell Möglichen zu sprengen, ein seltener, aber gleichzeitig auch zeitloser Charakterzug.

Wenn man einmal unseren DAX mit dem Blick eines Historikers durchforstet, wird schnell klar, dass viele der großen DAX-Unternehmen von den Elon Musks ihrer Zeit gegründet wurden.

Carl von Linde ist ein schönes Beispiel dafür. Er war ursprünglich Professor für Maschinenbau in München, aber war stets daran interessiert, auch praktische Anwendungen für seine Forschung zu finden. Im Jahr 1871 vertritt er im Bayerischen Industrie- und Gewerbeblatt die Ansicht, dass Kühltechnik so weiterentwickelt werden kann, dass endlich auch ihre wirtschaftliche Anwendung Sinn machen kann, genauso wie Elon Musk vor einigen Jahren der Meinung war, dass man Batterietechnik für den alltagsfähigen Einsatz in Autos den nötigen Feinschliff geben konnte.

Als Linde dann in den 1870ern begann, an Neuerungen in der Kühltechnik zu arbeiten, ging erst einmal nicht alles glatt. Als man 1874 den ersten Prototyp testete, hatte er noch einige Mängel. Linde musste also noch einmal nachbessern. Mit dem Ersetzen von Methyläther durch Ammoniak als Kühlmittel kam 1876 der Durchbruch.

Eigentlich hätte es dann schon richtig losgehen können für Lindes neue Erfindung, aber zu dieser Zeit war die deutsche Wirtschaft nach der Gründerkrise ziemlich schwach, und nur wenige wollten in eine Kältemaschine investieren. Damals hat man einfach im Winter riesige Mengen Eis eingelagert, das dann im Sommer das Bier und andere Lebensmittel kühl hielt. Erst im unüblich warmen Winter von 1883/1884 war Eis plötzlich eine Mangelware, und es wurde vermehrt bei Linde angeklopft. Das war der Anfang des wirtschaftlichen Erfolgs für Carl von Linde und des DAX-Giganten Linde, so wie auch der Grundstein für die Verbreitung unserer heutigen Kühlschränke.

Linde war Ingenieur und Visionär, und hat die Welt mit seinen Innovationen nachhaltig verändert. Ähnliche Geschichten könnte man über Carl Benz und Daimler, Werner von Siemens und Siemens und ein paar andere Gründungen von DAX-Unternehmen erzählen. Der deutsche Leitindex wurde maßgeblich von Unternehmern geprägt, die sich, genau wie Elon Musk, viel von dem Potential neuer Technologien versprochen haben.

Schauen wir uns die Top-Artikel von Fool.de der letzten Woche an!


Foto: Getty Images

3 Gründe, warum die Wirecard-Aktie trotz Crash ein Kauf ist


Foto: Getty Images

1 ETF, der sämtliche Indizes hinter sich lässt


Foto: Ralf Anders

Wirecard bestätigt Ermittlung in Singapur – das sollten Investoren feiern!


Foto: Getty Images

ETF-Investoren aufgepasst! Man sollte Passivfonds meiden, wenn …


Foto: Daimler AG

4 Punkte, die derzeit die Daimler-Aktie belasten, und 5 Gründe, warum es dennoch Hoffnung gibt



Entspannt an der Börse ein Vermögen aufbauen — so geht’s!

Systematisch und entspannt reich werden mit Aktien ist machbar, sagen die Fools. Wie genau das geht, verrät der brandneue Sonderbericht Wie du 1 Millionen an der Börse machst von The Motley Fool Deutschland. Wir zeigen dir, wie du in 9 Schritten den Grundstock legst, um reich in Rente zu gehen. Klicke hier und fordere ein Gratis Exemplar dieses neuen Berichts Wie du 1 Millionen an der Börse machst jetzt hier an.

Offenlegung: Marlon Bonazzi besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool empfiehlt Daimler.

Motley Fool Deutschland 2019

zur Originalmeldung



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

DAX-Infos mit ... (18.02.19)
QV ultimate (unlimited) (18.02.19)
COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (18.02.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Der DAX ist von den Elon Musks. (17.02.19)
DAX - Zielbereich erreicht, wir ge. (17.02.19)
Legal & General Ucits Daxglobal G. (16.02.19)
DAX erneut mit imposanter Freitag. (16.02.19)
DOW DAX mit Punktlandung (15.02.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?