DAX


WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
11:50 DAX von Hoffnung auf Einigung in Osaka get.
11:25 Droht ein kurzfristiges Doppeltop im DAX?
11:00 WAVE Unlimited-Optionsscheine auf DAX: Vie.
10:45 Neue X-Turbo Call-Optionsscheine auf DAX - O.
10:30 Aktien: thyssenkrupp mit fast +7% an der DA.
10:15 DAX: Neue Impulse (dringend) gesucht
10:00 thyssenkrupp unangefochten an der DAX-Spitz.
09:10 DAX: Interessantes Wochenende naht
09:05 DAX: Kommt der nächste Ausbruchsversuch?
09:03 DAX Analyse: Viel heiße Luft!
08:21 DAX 30 (täglich): "Enge Kiste" dank G20, Iran.
08:18 Hitzedax - Anleger vor G20 Gipfel zunächst z.
07:35 DAX dreht nach unten ab!
01:42 Legal & General Ucits Dax Daily 2x Long Go.
26.06.19 Technische-X-Analyse.de Trading: X-Sequentials.
26.06.19 Global X DAX Germany: Das hätte keiner erw.
26.06.19 DOW DAX seitwärts in Lauerstellung
26.06.19 DAX kann Gewinne nicht halten - Es geht um.
26.06.19 DAX dreht wieder nach unten ab!
26.06.19 DAX – spannende Seitwärts-Spekulation möglich


nächste Seite >>
 
Meldung
Mit einem immer positiveren Nachrichtenumfeld vor dem Treffen von US-Präsident Trump mit Chinas Premier Xi auf dem G20-Gipfel am Wochenende findet an der Börse ein sukzessiver Risikoaufbau statt. Eine tatsächliche Einigung im Handelsstreit könnte die Aktienmärkte für Wochen beflügeln. Der Rückstau an Investitionen in den Unternehmen, der aufgrund der latenten Unsicherheit entstanden ist, könnte sich auf einmal auflösen. Ist die Unterschrift unter einem Handelsabkommen zwischen den USA und China erst einmal trocken, könnte sich der Deutsche Aktienindex in den kommenden Monaten über ein neues Allzeithoch gar in Richtung 14.000 Punkte aufmachen.
 
Der Einstieg des amerikanischen Hedgefonds Elliott bei Bayer gibt den Anlegern neue Zuversicht, dass das Monsanto-Debakel rund um die Klagewelle jetzt stärker im Konzern adressiert wird. Bisher hatte man das Gefühl, dass Bayer lediglich ein Getriebener amerikanischer Sammelklagen war. Nun agiert man. Das will die Börse sehen. 
 

Lufthansa hat zu einer Gegenbewegung angesetzt. Der Druck von Verdi auf Ryanair zeigt, dass das von Lufthansa-Vorstand Spohr avisierte Ende der Abwärtsspirale bei den Ticketpreisen tatsächlich erreicht sein könnte. Die Preise, die man im Fluggeschäft in Deutschland verlangen kann, sind hoch. Das gleiche gilt aber auch für die Kosten.

Hinweise zum Artikel und zum Handel mit CFDs:

Die Inhalte dieser Pressemitteilung/dieses Artikels (nachfolgend: „Inhalte“) sind Bestandteil der Marketing-Kommunikation von CMC Markets, Niederlassung Frankfurt am Main der CMC Markets UK Plc (nachfolgend “CMC Markets”) und dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige FinanzAnalyseund keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahin gehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.

Unsere Produkte unterliegen Kursschwankungen und Sie können Ihr gesamtes investiertes Kapital verlieren. Diese Produkte eignen sich nicht für alle Investoren. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen und lassen Sie sich gegebenenfalls von dritter Seite unabhängig beraten. Sie sollten auch unsere Risikowarnungen für die jeweiligen Produkte lesen. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-... (27.06.19)
COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (27.06.19)
Der Crash (Original bei ... (27.06.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DAX von Hoffnung auf Einigung i. (11:50)
Droht ein kurzfristiges Doppeltop i. (11:25)
WAVE Unlimited-Optionsscheine a. (11:00)
Neue X-Turbo Call-Optionsscheine . (10:45)
Aktien: thyssenkrupp mit fast +7%. (10:30)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?