DAX


WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
17.09.20 DAX – Schwache Eröffnung wird zunächst gek.
17.09.20 Wirbel um GRENKE-Aktie: Acatis stellt sich g.
17.09.20 DAX mit temporärer Erschöpfung
17.09.20 RWE: Das Potenzial wird am Markt nach wie .
17.09.20 Deka Dax Ucits: War das alles?
17.09.20 Neue X-Turbo-Optionsscheine auf DAX - Optio.
17.09.20 US-Notenbank spielt den Ball zur Politik – DAX.
17.09.20 Aktien: GRENKE erneut heftig nachgegeben
17.09.20 DAX: FOMC und großer Verfall im Blick
17.09.20 DAX nähert sich 13.000 Punkten
17.09.20 DAX: Vorbörslicher Kursrutsch
17.09.20 5.000 € zum Investieren? Ich glaube, diese DA.
17.09.20 DAX (Tageschart): Festgenagelt oder etwa do.
17.09.20 DAX 30 (täglich): Leicht schwächer aber alles.
17.09.20 Tagesausblick für 17.09.: DAX wartet auf Im.
17.09.20 Xtrackers Sicav – Xtrackers Dax Ucits: Ist das.
16.09.20 Nichts Neues im DAX – Entscheidender Tag an.
16.09.20 DOW DAX warten vor dem Sturm
16.09.20 DAX stabil über 13.200 Punkten
16.09.20 Das Dilemma mit dem DAX


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung
Der DAX® startet nach dem Zinsentscheid der US-Notenbank heute mit einer Abwärtskurslücke in den Handel und fiel zwischenzeitlich um über 200 Punkte vom gestrigen Xetra-Schlusskurs. Im Verlauf des Vormittags gelang allerdings eine Stabilisierung und eine Erholung von mehr als 100 Punkten vom Tagestief.

Da hatten sich wohl einige Anleger etwas mehr von der Notenbank erhofft – nur so ist die Schwäche im späten US-Handel und in der asiatischen Sitzung zu verstehen. Es ist schon krass, was sich da für eine Erwartungshaltung auf Seiten der Marktteilnehmer aufgebaut hat in den vergangenen Jahren.

Die Käufer im deutschen Leitindex nahmen die Einladung am Morgen dankend an und schoben den Index wieder in den Bereich der ehemaligen Unterstützungszone im Bereich 13.125/50 Punkte. Diese Zone fungiert aktuell als kurzfristig entscheidender Widerstand  im Stundenchart. Gelingt ein Stundenschlusskurs oberhalb dieser Zone wäre der Weg frei Richtung Xetra-Schlusskurs von gestern, potenziell deutlich höher.

Darunter kann ein erneutes Abdriften Richtung 13.000 Punkte-Marke nicht ausgeschlossen werden. Unterhalb von 13.000 Punkten hätten die Bären dann richtig Rückenwind aus technischer Sicht.

DAX® in Punkten Stundenchart; 1 Kerze = 1 Stunde (lin. Kerzenchartdarstellung)

a

Betrachtungszeitraum: 18.08.2020 – 17.09.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten Monatschart; 1 Kerze = 1 Monat (lin. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.09.2014 – 17.09.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für Ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Hebelprodukte für Spekulationen auf eine Auf- oder Abwärtsbewegung beziehungsweise Seitwärtsbewegung des DAX® finden sie hier.

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HR0G3N  21,84 10.975 6,01 30.10.2020
DAX® Index HR01QN 30,66 10.100 4,29 30.09.2020
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 17.09.2020; 10:39 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HR02ZR  5,23 13.640 25,11 30.09.2020
DAX® Index HR01RB  16,81 14.800 7,82 30.09.2020
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 17.09.2020; 10:39 Uhr
Mit dem HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für Ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!
NEU: Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt!
Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose Cashbuzz-App oder online über die Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag DAX – Schwache Eröffnung wird zunächst gekauft erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).



Disclaimer

Inhalte des Onlineangebots

Die hierin enthaltenen Angaben und Mitteilungen sind ausschließlich zur Information bestimmt. Keine der hierin enthaltenen Informationen begründet ein Angebot zum Verkauf oder die Werbung von Angeboten zum Kauf eines Terminkontraktes, eines Wertpapiers oder einer Option, die zum Handel an der Eurex Deutschland oder der FWB® Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen sind oder eines sonstigen Terminkontraktes, einer Emission oder eines hierin erläuterten Produktes. 

Die Deutsche Börse AG, Eurex Deutschland, Eurex Frankfurt AG, Eurex Clearing AG, FWB Frankfurter Wertpapierbörse und Börse Frankfurt Zertifikate AG haften nicht dafür, dass die folgenden Informationen vollständig oder richtig sind. Infolgedessen sollte sich niemand auf die hierin enthaltenen Informationen verlassen. Die Deutsche Börse AG, Eurex Deutschland, Eurex Frankfurt AG, Eurex Clearing AG, FWB Frankfurter Wertpapierbörse und Börse Frankfurt Zertifikate AG haften nicht für Schäden aufgrund von Handlungen, die ausgehend von den auf dieser oder einer der nachfolgenden Seiten enthaltenen Informationen vorgenommen werden. 

Zum Handel an der FWB zugelassene Wertpapiere sowie Eurex-Derivate (mit Ausnahme des DAX®Future-, STOXX® 50 Future-, EURO STOXX® 50 Future-, STOXX 600 Banking Sector Future-, EURO STOXX Banking Sector Future- und Global Titans Future-Kontrakts und Eurex Zinssatz Derivaten) stehen derzeit nicht zum Angebot, Verkauf oder Handel in den Vereinigten Staaten zur Verfügung noch dürfen Bürger, die den US-amerikanischen Steuergesetzen unterliegen, diese Wertpapiere anbieten, verkaufen oder handeln. 

Die in XTF Exchange Traded Funds® gelisteten Fondsanteile sind zum Handel an der FWB Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen. Nutzer dieses Informationsangebotes mit Wohnsitz außerhalb von Deutschland weisen wir darauf hin, dass der Vertrieb der in XTF Exchange Traded Funds gelisteten Fondsanteile in diesem Land möglicherweise nicht zulässig ist. Die Verwendung der Informationen geschieht auf eigene Verantwortung des Nutzers.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf der verlinkten Seiten erkennbar waren. 

Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. 

Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Rechtswirksamkeit des Disclaimers

Dieser Disclaimer ist ein Teil des Internetangebots, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern einzelne Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Einbindung von weiteren Inhalten Dritter

Es ist möglich, dass innerhalb unserer Website Inhalte Dritter unter anderem im Form von sog. iFrames eingebunden werden. Die Anbieter dieser Inhalte werden technisch bedingt Ihre IP-Adresse erfahren, um ihre Inhalte an ihren Browser zu senden, eventuell Cookies setzen wollen oder Analyse-Tools einsetzen. Für den datenschutzgerechten Umgang mit ihren Daten sind diese Drittanbieter eigenverantwortlich. Zu den Kontaktmöglichkeiten des Anbieters, dessen Datenschutzbestimmungen und eventuell eingeräumte Widerspruchsmöglichkeiten verweisen wir auf das Impressum und die Datenschutzerklärung des jeweiligen Drittanbieters.






 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Sunwin (21.09.20)
Banken & Finanzen in unserer ... (21.09.20)
DAX-Infos mit ... (21.09.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Etflab Dax: Das hätte keiner erwa. (20.09.20)
DAX rauf? DAX runter? Warum s. (20.09.20)
DAX-Chartanalyse: Hält der 20-Ta. (20.09.20)
Legal & General Ucits Dax Daily . (20.09.20)
Legal & General Ucits Daxglobal G. (19.09.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?