adidas


WKN: A1EWWW ISIN: DE000A1EWWW0
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
26.05.20 Faktor-Zertifikat auf adidas: Mitlaufen oder zur.
16.04.20 adidas: Discount-Puts mit 42%-Chance unterhal.
24.03.20 Inline-Optionsschein auf adidas: Chance von 61.
18.03.20 Investmentidee: Vontobel-Zertifikate auf adidas:.
17.03.20 Faktor Zertifikat Long auf adidas: Nach 50 Pr.
18.02.20 adidas: Auf hohem Niveau eingependelt - Inline.
03.02.20 adidas-Calls mit 116%-Chance bei Kurserholung.
09.01.20 Discount Call-Optionsschein auf adidas bringt s.
06.01.20 Open End Turbo Long auf adidas: 57 Prozent .
20.12.19 adidas-Bonus-Zertifikat mit 8%-Chance und 27%.
05.12.19 Express-Zertifikat auf adidas: Gebraucht, aber .
12.11.19 Inline-Optionsschein auf adidas: Chance von 91.
05.11.19 Faktor Zertifikat Long auf adidas: Schon wiede.
15.10.19 Faktor-Zertifikat auf adidas: Marathon noch nic.
14.10.19 adidas, Continental und Lufthansa mit bis zu 7.
11.10.19 Citigroup-Call auf adidas: 24 Prozent Chance -.
02.10.19 Wave XXL-Optionsscheine auf adidas: Neue Re.
26.09.19 adidas-Calls mit 106%-Chance bei Kursanstieg .
06.09.19 Investmentidee: Vontobel-Zertifikate auf adidas .
29.08.19 Wave XXL-Optionsscheine auf adidas: Keine A.


nächste Seite >>
 
Meldung
Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung ein Faktor-Zertifikat (ISIN DE000VF55BD6 / WKN VF55BD ) von Vontobel auf den 10X Long Index (ISIN CH0370522929 / WKN A2GGUB ) linked to adidas AG (ISIN DE000A1EWWW0 / WKN A1EWWW ) vor.


Ein Blick auf den Langfristchart offenbare in der adidas-Aktie einen intakten Aufwärtstrend, der zuletzt auf ein Kursniveau von 296,75 Euro bis Anfang August aufwärts geführt habe. Noch im selben Monat sei die Aktie zeitweise um 15 Prozent abwärts gestürzt und habe an dieser Stelle das markante Unterstützungsniveau um 250,00 Euro getestet. Schnell aber seien Käufer wieder zurückgekehrt und hätten ein erlaubt vorläufiges Hoch bei 289,05 Euro auszubilden. Dabei habe sich eine weitere Unterstützung um 266,35 Euro in den letzten Wochen herauskristallisiert, das anhaltende Vertrauen der Anleger in Sportartikelhersteller drücke das adidas-Papier im heutigen Handel bis ganz knapp an seinen kurzfristigen Abwärtstrend um 287,50 Euro wieder aufwärts. Ein Ausbruch darüber deute sich nun unmittelbar an und könne für den Aufbau von Long-Positionen durchaus genutzt werden.

Gelinge es demnach dem adidas-Papier über das Niveau von mindestens 289,00 Euro zuzulegen, könnten sich rasch weitere Kursgewinne zurück an die Jahreshochs bei 296,75 Euro anschließen. Ein weiteres projiziertes Ziel bei einem Anstieg über die Jahreshochs liege bei 309,94 Euro und würde sich in diesem Fall bestens für ein Long-Investment anbieten. Verbleibe die Aktie des Sportartikelhersteller hingegen noch in ihrem kurzfristigen Abwärtstrend, kämen noch einmal Rücksetzer zurück an den wichtigen 50-Tage-Durchschnitt bei aktuell 273,42 Euro ins Spiel. Spätestens an der markanten Unterstützung aus den letzten Wochen um 266,35 Euro dürften Käufer aber den Wert wieder abfangen und für eine Erholung sorgen. (15.10.2019/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

adidas

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Adidas - Kursziel 99,99 Euro ;)) (26.05.20)
Under Armour - der Albtraum ... (12.05.20)
Wann platzt die Wachstumsblase? (12.04.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Top-Aktien für Juni (30.05.20)
Adidas - Rücksetzer abwarten (29.05.20)
Adidas, MTU, SAP – Index der Ch. (29.05.20)
adidas: Ist theoretisch jetzt alles m. (28.05.20)
Neue Smart-Mini Future Long-Zerti. (28.05.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

adidas

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?