adidas


WKN: A1EWWW ISIN: DE000A1EWWW0
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
17.11.17 Zertifikat auf adidas, Volkswagen, Fresenius u.
26.10.17 Express-Zertifikate auf DAX-Werte: Siemens, .
20.10.17 WAVE XXL-Optionsscheine auf adidas: Fast s.
12.10.17 Bonus Cap 155 2018/12 auf adidas: Transform.
12.09.17 adidas-Calls mit weiterer 89%-Chance - Option.
07.09.17 Mit adidas-Zertifikaten zu mehr als 5% Rendit.
07.09.17 adidas-, Daimler- und Siemens-Zertifikat mit 3,4.
07.09.17 adidas-Calls nach Kaufsignal mit 59%-Chance .
25.08.17 adidas-Discount-Calls mit 18%-Chance bis zum .
11.08.17 Wave XXL-Optionsscheine auf adidas: Begrenz.
28.07.17 adidas im Höhenflug: Calls mit neuer 52%-Cha.
17.07.17 adidas legt Schwäche: Calls mit 115%-Chance .
22.06.17 Bonus Cap 130 2018/12 auf adidas: China, No.
15.06.17 adidas bricht aus: Calls mit 65%-Chance - Opt.
15.06.17 Express-Zertifikat auf adidas: Gebraucht, aber .
02.06.17 BNP Paribas-Zertifikat auf adidas: Ganz schön.
29.05.17 adidas-Calls mit 85%-Chance bei Kursanstieg a.
04.05.17 adidas-Discount-Call mit 23%-Chance oberhalb v.
28.04.17 Mit adidas-Discount-Zertifikaten zu hohen Erträ.
20.04.17 Wave XXL-Optionsscheine auf adidas: Wie vie.


nächste Seite >>
 
Meldung
Gablitz (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe Deep Express-Zertifikate von der LBBW auf DAX-Werte vor.


Die von der Landesbank Baden-Württemberg in regelmäßigen Abständen angebotenen Deep Express-Zertifikate würden Anlegern auch bei deutlich fallenden Kursen der Basiswerte überproportional hohe Renditechancen ermöglichen. Als Gegengeschäft für die in Aussicht stehenden Seitwärtsrenditen würden Zertifikateanleger auf Dividendenzahlungen und der Partizipation an Kursanstiegen des Basiswertes verzichten.

Derzeit biete die LBBW-Deep Express-Zertifikate auf die DAX-Werte adidas (ISIN DE000A1EWWW0 / WKN A1EWWW ), Daimler (ISIN DE0007100000 / WKN 710000 ) und Siemens (ISIN DE0007236101 / WKN 723610 ) zur Zeichnung an. Die Renditechancen würden sich von 3,45 Prozent pro Jahr (ISIN DE000LB1K6S5 / WKN LB1K6S) bis 5 Prozent pro Jahr (ISIN DE000LB1K6W7 / WKN LB1K6W) erstrecken. Am Beispiel des Zertifikates auf die Siemens-Aktie solle die Funktionsweise der Deep Express-Zertifikate veranschaulicht werden.

Der am 14.09.17 in XETRA ermittelte Schlusskurs der Siemens-Aktie werde als Startwert für das Deep Express-Zertifikat (ISIN DE000LB1K705 / WKN LB1K70 ) fixiert. Bei 65 Prozent werde die Barriere liegen. Werde der Startwert beispielsweise bei 110 Euro fixiert, dann werde sich ein Zertifikat mit dem Nominalwert von 1.000 Euro auf 1.000:110=9,09091 Siemens-Aktien beziehen.

Wenn die Siemens-Aktie am ersten Bewertungstag (16.11.18) auf oder oberhalb des Startwertes notiere, dann werde das Zertifikat mit 100 Prozent plus der Zinszahlung in Höhe von 4,05 Prozent vorzeitig zurückbezahlt. Notiere die Siemens-Aktie an diesem Tag unterhalb des Startwertes, dann verlängere sich die Laufzeit des Zertifikates zumindest bis zum nächsten Bewertungstag (15.11.19). Befinde sich der Aktienkurs an diesem Stichtag oberhalb der mittlerweile auf 95 Prozent des Startwertes reduzierten Tilgungsschwelle, dann werde die vorzeitige Rückzahlung des Zertifikates mit 1.081 Euro erfolgen. Auch an den verbleibenden Bewertungstagen werde sich die Tilgungsschwelle um jeweils 5 Prozent reduzieren.

Laufe das Zertifikat mangels vorzeitiger Tilgung bis zum letzten Bewertungstag (18.11.22), dann werde es bereits dann mit dem Höchstbetrag von 1.202,50 Euro zurückbezahlt, wenn der Aktienkurs an diesem Tag auf oder oberhalb der bei 65 Prozent des Startwertes liegenden Barriere notiere. Befinde sich der Aktienkurs an diesem Tag unterhalb der Barriere, dann würden Anleger je Zertifikat 9 Siemens zugeteilt erhalten. Der Eurogegenwert des Bruchstückanteils werde Anlegern gutgeschrieben.

Die Deep Express-Zertifikate mit maximaler Laufzeit bis 25.11.22 könnten noch bis 14.09.17 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent plus ein Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden. Die Deep Express-Zertifikate auf die drei deutsche Aktien würden Anlegern in maximal fünf Jahren selbst bei einem Aktienkursrückgang von bis zu 35 Prozent Jahresbruttorenditen von 3,45 bis 5,00 Prozent ermöglichen. (Ausgabe vom 05.09.2017) (07.09.2017/zc/a/a)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

adidas

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Adidas - Kursziel 99,99 Euro ;)) (18.12.17)
Under Armour - der Albtraum ... (05.12.17)
Adidas, ein Muss zur EM,WM ... (19.08.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

adidas-Aktie: Korrektur gestaltet s. (08:53)
RWE mit sehr hohem Kursverlust . (08:29)
RWE mit sehr hohem Kursverlust . (17.12.17)
AKTIE IM FOKUS: Erholung bei A. (15.12.17)
adidas-Aktie: Kommt jetzt die Erh. (14.12.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

adidas

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?