Allianz


WKN: 840400 ISIN: DE0008404005
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Allianz News

Weitere Meldungen
04.10.18 Unlimited Turbo Long-Zertifikat auf Allianz: Ak.
25.09.18 Faktor-Zertifikat auf Allianz: Kaufsignal in Arb.
17.09.18 Allianz-Zertifikat mit 4,25% Zinsen und 40% S.
11.09.18 Seitwärts Stable-Optionsschein auf Allianz: Cha.
20.08.18 Open End Turbo Short auf Allianz: 86%-Chanc.
10.08.18 Investmentidee: Vontobel-Zertifikate auf Allianz.
09.08.18 Memory Express-Zertifikat auf Allianz: Gebrau.
18.07.18 Unlimited Turbo Long-Zertifikat auf Allianz: Sa.
16.07.18 Express Plus ST-Zertifikat auf Allianz: Aktien.
02.07.18 Unlimited Turbo Long-Zertifikat auf Allianz: Ge.
29.06.18 Call-Optionsschein auf Allianz: Deal mit ADAC.
22.06.18 Allianz-Calls mit hohem Gewinnpotenzial bei Ku.
19.06.18 Unlimited Turbo Short-Zertifikat auf Allianz: Sh.
11.06.18 Allianz-Calls mit 103%-Chance bei Kursanstieg.
17.05.18 Allianz-Calls mit hohem Gewinnpotenzial bei Ku.
20.03.18 Inline-Optionsschein auf Allianz: Chance von 12.
16.03.18 Fixkupon-Express-Zertifikate auf sieben DAX-W.
15.03.18 Allianz-Step down-Zertifikat mit 5,25%-Chance .
05.03.18 Unlimited Turbo Long-Zertifikat auf Allianz: W.
22.02.18 Memory Protect Pro Express-Zertifikat auf Al.


nächste Seite >>
 
Meldung
Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung ein Unlimited Turbo Long-Zertifikat (ISIN DE000CP04JG9 / WKN CP04JG ) von der Citigroup auf die Allianz-Aktie (ISIN DE0008404005 / WKN 840400 ) vor.


Aktien der größten deutschen Versicherungsgesellschaft Allianz hätten nach einem kurzfristigen Ausflug über ihren seit Jahresbeginn bestehenden Abwärtstrend einen regelkonformen Pullback vollzogen, einen Boden gefunden und seien im heutigen Handel wieder zur Oberseite abgedreht. Damit liege nun eine klare Fortsetzung des kürzlich aktivierten Kaufsignals vor, dass aber noch immer gute Einstiegsmöglichkeiten biete!

Gegen Ende Januar habe das Papier der Allianz noch ein Verlaufshoch bei 206,85 Euro markiert, bevor es anschließend in eine größere Konsolidierung übergangen sei. Dabei seien die Notierungen der Aktien auf die Jahreshochs aus 2015 um 170,00 Euro zurückgefallen. Seit Ende Juni sei aber wieder eine grundsolide Aufwärtstendenz zu beobachten, die in der vergangenen Handelswoche sogar über den kurzfristigen Abwärtstrend auf 197,50 Euro aufwärts gereicht habe.

Anschließend habe sich ein nicht unerwarteter Rückläufer zurück auf das Ausbruchsniveau sowie die markante Horizontalunterstützung von rund 190,00 Euro eingestellt. Nachdem in diesem Bereich ein Doppelboden habe aufgestellt werden können, sei die Aktie am Donnerstag wieder empor geprescht und dürfte das erst kürzlich aktivierte Kaufsignal nun nachdrücklich durchsetzen.

Lange müsse um einen Einstiegspunkt nicht diskutiert werden, es könne ein direktes Long-Engagement beispielshalber über das Unlimited Turbo Long-Zertifikat erfolgen. Kursgewinne zunächst an die Vorwochenhochs von 197,50 Euro dürften nun einsetzen, darüber gehe es in den Bereich der Maihochs von 201,40 Euro weiter rauf. Übergeordnetes Ziel würden aber die Jahreshochs bei 206,85 Euro darstellen und böten über den vorgestellten Schein eine Renditechance von rund 155 Prozent.

Würden die Aktien hingegen unerwartet unter das Niveau der Verlustbegrenzung einbrechen, seien zunächst Rückläufer an die gleitenden Durchschnitte zwischen 186,38 sowie 187,62 Euro anzunehmen. Unterhalb der Marke von rund 184,00 Euro dürfte sich jedoch das Chartbild merklich eintrüben und Abgaben auf 180,52 Euro bereithalten. Darunter sei von einem klaren Test der Jahrestiefs von 170,12 Euro auszugehen.

Weil der Doppelboden mit dem heutigen Kursanstieg bestätigt worden sei, könnten direkte Long-Positionen eingegangen werden. Über das Unlimited Turbo Long-Zertifikat könne vom aktuellen Kursniveau aus bis zur Marke von 201,40 Euro bereits eine Rendite von 82 Prozent erzielt werden, bei einem Gipfelsturm seien sogar 155 Prozent Rendite möglich. Die Verlustbegrenzung sei in jedem Fall noch unterhalb von 190,00 Euro anzusetzen und bei steigenden Notierungen stetig nachzuziehen. (04.10.2018/zc/a/a)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Allianz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Allianz (14.10.18)
Allianz - wieso 176 (01.06.18)
Mein antizykliker langzeit Depot ... (29.11.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Große Erwartungen bei SAP (12.10.18)
Dividendenperle Allianz öffnet Polic. (10.10.18)
Allianz: Stopp-Marke bei 170 Euro. (09.10.18)
BMW/Allianz/Infineon-Anleihe mit . (09.10.18)
Allianz: Das ist mal eine Nummer! (08.10.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Allianz

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?