Allianz


WKN: 840400 ISIN: DE0008404005
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Allianz News

Weitere Meldungen
20.03.14 RBC-Europa-Aktien Winner-Zertifikat in Zeichn.
05.03.14 Allianz-(Turbo)-Put mit 98% Gewinn bei Kursr.
22.01.14 Allianz-Calls: 151%-Chance bei Kursanstieg auf.
13.01.14 Discount Call-Optionsschein auf Allianz: 111 P.
09.12.13 Open End Turbo Long-Zertifikat auf Allianz: 7.
28.11.13 Vontobel-Zertifikate auf Allianz - Investmentide.
21.11.13 Deep Express-Zertifikat auf Allianz: Der Konze.
13.11.13 Allianz-(Turbo)-Calls: 263% Gewinnpotenzial be.
17.10.13 7,1% Zinsen mit Memory Express auf Allianz/.
14.10.13 Turbo Long auf Allianz: 110% Chance mit ste.
14.10.13 Relax-Express-Zertifikat auf Allianz: Interessan.
09.09.13 Turbo Bull auf Allianz: Gelingt eine Stabilisieru.
20.08.13 RBS-Bonus-Zertifikate auf Allianz: Chance auf .
15.08.13 StayHigh-Optionsschein auf Allianz: Chance auf.
18.07.13 LBBW-Bonus Express-Zertifikat auf Allianz bie.
03.07.13 Allianz-Calls mit 79%-Chance bei Kursanstieg .
28.05.13 Allianz-Aktie DAX-Favorit der Profis - Outperf.
05.04.13 Discount-Zertifikate auf Allianz: Reduziertes Ri.
22.03.13 Long-Hebelprodukte auf Allianz: 266% Gewinnc.
01.03.13 AXA-Aktie: Konzern auf dem richtigen Kurs


nächste Seite >>
 
Meldung
Gablitz (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe das Europa-Aktien Winner-Zertifikat (ISIN AT0000A15U67 / WKN RCE8RG ) der Raiffeisen Centrobank vor.


Wer bei seiner Aktienveranlagung auf das falsche Pferd - in Form einer nicht in der Anlegergunst stehenden Aktie - setze, könne auch bei einem steigenden Gesamtmarkt hohe Verluste erwirtschaften. Deshalb sei auch für Privatinvestoren empfehlenswert, das für eine Aktienveranlagung zur Verfügung stehende Kapital auf mehrere Aktien unterschiedlicher Branchen und möglichst geringer Korrelation aufzuteilen.

Mit dem aktuell zur Zeichnung angebotenen RCB-Europa-Aktien Winner-Zertifikat könnten Anleger in den nächsten Jahren ohne Kapitalverlustrisiko von der positiven Wertentwicklung eines mit zehn europäischen Blue-Chips zusammengesetzten Aktienkorbes profitieren. Die im Aktienkorb aufgenommenen Aktien würden von den Experten von Raiffeisen Research entweder mit "Neutral" oder "Kauf" eingestuft.

Aus den am 27.03.2014 ermittelten Schlusskursen von Allianz (ISIN DE0008404005 / WKN 840400 ), BP (ISIN GB0007980591 / WKN 850517 ), Dt. Telekom (ISIN DE0005557508 / WKN 555750 ), Münchener Rück (ISIN DE0008430026 / WKN 843002 ), Novartis (ISIN CH0012005267 / WKN 904278 ), Royal Dutch (ISIN GB00B03MLX29 / WKN A0D94M ), Sanofi (ISIN FR0000120578 / WKN 920657 ), Telefónica (ISIN ES0178430E18 / WKN 850775 ), Total (ISIN FR0000120271 / WKN 850727 ) und Unilever (ISIN NL0000009355 / WKN A0JMZB ) werde sich der Startwert des gleich gewichteten starren Aktienkorbes errechnen.

Zur Ermittlung des Veranlagungsergebnisses werde der Durchschnitt der an den sechs Bewertungstagen beobachteten Performance im Verhältnis zum Startwert herangezogen. Im Falle einer positiven Wertentwicklung würden Anleger mit einem 110-prozentigen Partizipationsfaktor an dieser Wertsteigerung profitieren.

Wenn die durchschnittliche positive Wertentwicklung am finalen Bewertungstag des Zertifikates beispielsweise ein Plus von 55 Prozent im Vergleich zum Startwert ergebe, dann werde das Zertifikat mit Ausgabepreis 100+(Gewinn 55% x Partizipationsfaktor 110%)=160,50 Prozent des Ausgabepreises zurückbezahlt. Das maximale Gewinnpotenzial werde durch keinen Höchstbetrag (Cap) limitiert.

Ergebe die durchschnittliche Performanceberechnung am Ende einen negativen Wert, dann werde das Zertifikat mit seinem Ausgabepreis von 100 Prozent getilgt. Allerdings müsse berücksichtigt werden, dass die Kapitalgarantie ausschließlich am Laufzeitende des Zertifikates wirksam sein werde. Ein vorzeitiger Verkauf des Zertifikates könne zu Verlusten führen.

Das RCB-Europa-Aktien Winner-Zertifikat, fällig am 30.03.2020, könne noch bis 26.03.2014 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent plus drei Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

Das RCB-Europa-Aktien Winner-Zertifikat Garantie-Zertifikat spricht sicherheitsorientierte Anleger an, die ohne Verlustrisiko (bis auf den Ausgabeaufschlag) von einer mittelfristig positiven Wertentwicklung der im Aktienkorb enthaltenen Werte profitieren wollen, so die Experten vom "ZertifikateReport". (Ausgabe 11/2014) (20.03.2014/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Allianz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Inside: Allianz AG (18.04.14)
Allianz / Qcells / Solarworld - ... (22.02.14)
Mein antizykliker langzeit Depot ... (16.01.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Neues Mini Future-Zertifikat auf A. (10:19)
Allianz-Aktie: Q1-Zahlen als Kurst. (23.04.14)
Allianz-Aktie attraktiv bewertet - . (23.04.14)
Allianz-Aktie: Positives Chartsignal. (23.04.14)
Neuer Turbo-Call-Optionsschein auf. (22.04.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Allianz

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?