Allianz


WKN: 840400 ISIN: DE0008404005
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Allianz News

Weitere Meldungen
08:49 Allianz-Aktie: Abverkauf sorgt für Sorgenfalte.
21.07.18 Nachkaufen, diversifizieren oder absichern? Wa.
21.07.18 Niedriges KGV, hohe Dividendenrendite: 3 Akti.
20.07.18 Optionsschein-Report-Update: Allianz
18.07.18 Allianz: Trendwende!
18.07.18 Allianz: Trendwende!
18.07.18 Allianz-Aktie: Saubere Trendwendemöglichkeit! .
13.07.18 Allianz-Aktie: Digitalisierungsstrategie im Fokus.
13.07.18 Allianz-Aktie: Aktienrückkäufe statt teurer Ak.
13.07.18 Allianz will kundenfreundlich werden
13.07.18 Mehr als 5 % Dividendenrendite: Wer kassieren.
13.07.18 Werden Zalando und Zooplus jemals 5 % oder.
12.07.18 Allianz-Aktie: Ist die Erholung beendet? Charta.
10.07.18 Allianz: Noch hält sich der Kurs!
10.07.18 Allianz: Noch hält sich der Kurs!
08.07.18 Allianz: Aktienanalyse vom 08.07.2018
07.07.18 Da stimmt was nicht: Verdächtig hohe Aktienr.
06.07.18 Das kleine 1×1 der Geldanlage
06.07.18 Optionsschein-Report-Update: Allianz
05.07.18 Allianz: Jetzt weiter abwärts?


nächste Seite >>
 
Meldung
Zürich (www.aktiencheck.de) - Allianz-Aktie: Abverkauf sorgt für Sorgenfalten - ChartAnalyse

Die Aktien der Allianz (ISIN: DE0008404005, WKN: 840400, Ticker-Symbol: ALV, Nasdaq OTC-Symbol: ALIZF) stoppten im Mai dieses Jahres eine steile Erholung im Bereich von 200,00 EUR und brachen im Anschluss an den Dividendenabschlag am 10.Mai zunächst an die Unterstützung bei 188,96 EUR ein, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.


Die Marke habe nur kurz für Halt sorgen können und sei bereits Ende Mai durchbrochen worden. Es sei ein steiler Abverkauf gefolgt, der in der Spitze bis 170,12 EUR geführt habe. Dort sei es der Käuferseite allerdings gelungen, mit der Rückeroberung der zentralen Unterstützung bei 176,10 EUR eine deutliche Erholung einzuleiten. Diese habe den Wert zunächst an und Mitte Juli sogar schon über den Widerstand bei 183,90 EUR geführt. Allerdings sei dieser Ausbruch nur von kurzer Dauer gewesen. In der vergangenen Woche hätten die Bären zurückgeschlagen und insbesondere mit dem Kursrutsch am Freitag für ein bearishes Signal gesorgt. Der dabei erfolgte Bruch der kurzfristigen Aufwärtstrendlinie dürfte für weitere Abgaben sorgen.

Ausblick: Die Aktien der Allianz hätten noch eine Chance, den Aufwärtstrend der letzten Tage fortzusetzen. Werde diese von den Bullen vergeben, könnte eine Trendwende einsetzen.

Die Long-Szenarien: Zunächst dürfte die Verkaufswelle bis an die Unterstützungszone oberhalb von 176,10 EUR zurückreichen. Dort wäre jedoch mit einer Stabilisierung und einem erneuten Anstieg zu rechnen. Sollte dabei die 183,90 EUR-Marke ein weiteres Mal überschritten werden, könnte der Wert sogar bis an die Hürde bei 188,96 EUR steigen, ehe dort mit weiteren Abgaben zu rechnen sei.

Die Short-Szenarien: Würden die Bären dagegen in den kommenden Tagen auch den wichtigen Support bei 176,10 EUR durchbrechen, wäre ein Verkaufssignal aktiviert und die Erholung beendet. Im Anschluss dürfte die Aktie bis an das Junitief bei 170,12 EUR einbrechen. Darunter käme es mittelfristig zu weiteren Abgaben bis 165,00 und 162,00 EUR. (Analyse vom 23.07.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Allianz-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Allianz-Aktie:
181,00 EUR -0,19% (23.07.2018, 08:46)

XETRA-Aktienkurs Allianz-Aktie:
181,30 EUR (20.07.2018)

ISIN Allianz-Aktie:
DE0008404005

WKN Allianz-Aktie:
840400

Ticker-Symbol Allianz-Aktie:
ALV

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Allianz-Aktie:
ALIZF

Kurzprofil Allianz SE:

Die Allianz Gruppe (ISIN: DE0008404005, WKN: 840400, Ticker-Symbol: ALV, Nasdaq OTC-Symbol: ALIZF) zählt zu den weltweit führenden Versicherern und Asset Managern und betreut mehr als 86 Millionen Privat- und Unternehmenskunden. Versicherungskunden der Allianz nutzen ein breites Angebot von der Sach-, Lebens- und Krankenversicherung über Assistance-Dienstleistungen und Kreditversicherung bis hin zur Industrieversicherung. Die Allianz ist einer der weltweit größten Investoren und betreut im Auftrag ihrer Versicherungskunden ein Investmentportfolio von über 650 Mrd. Euro. Zudem verwalten ihre Asset Manager Allianz Global Investors und PIMCO mehr als 1,4 Bio. Euro für Dritte. Mit ihrer systematischen Integration von ökologischen und sozialen Kriterien in ihre Geschäftsprozesse und Investitionsentscheidungen ist die Allianz SE der führende Versicherer im Dow Jones Sustainability Index. 2017 erwirtschafteten über 140.000 Mitarbeiter in mehr als 70 Ländern für die Gruppe einen Umsatz von 126 Mrd. Euro und erzielten ein operatives Ergebnis von 11 Mrd. Euro. (23.07.2018/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Allianz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Allianz (12.07.18)
Allianz - wieso 176 (01.06.18)
Mein antizykliker langzeit Depot ... (29.11.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Allianz-Aktie: Abverkauf sorgt für. (08:49)
Nachkaufen, diversifizieren oder ab. (21.07.18)
Niedriges KGV, hohe Dividendenren. (21.07.18)
Optionsschein-Report-Update: Allian. (20.07.18)
Allianz: Trendwende! (18.07.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Allianz

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?