Allianz


WKN: 840400 ISIN: DE0008404005
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Allianz News

Weitere Meldungen
18.01.18 Allianz: Attraktive Chance für die Käufer!
17.01.18 Allianz-Aktie: Kurzfristige Gewinnmitnahmen m.
12.01.18 Allianz-Aktie: Gute Ertragsentwicklung für 201.
10.01.18 Allianz-Aktie: Ausbruchsversuch - Aktienanalys.
08.01.18 Allianz-Aktie: Kursnotierungen könnten weiter s.
08.01.18 Allianz: Aufwärtstrend läuft!
08.01.18 Allianz: Aufwärtstrend läuft!
07.01.18 Meine 2018er Prognosen für die Allianz-Aktie
02.01.18 Liebe Rentner, liebe ältere Damen - aufgepass.
28.12.17 Allianz-Aktie: Keine Übernahme in Sicht - Zug.
21.12.17 Kann die Allianz 2018 ihre Dividende erhöhen?
19.12.17 Shell, Novo Nordisk, Allianz und Münchener Rü.
15.12.17 Allianz-Aktie: Die gute Jahresperformance kom.
14.12.17 Das glanzvolle Allianz-Jahr 2017: 3 Dinge, die .
11.12.17 Allianz-Aktie: 230 oder 150 Euro? Kursziele u.
11.12.17 Allianz-Call mit 187%-Chance bei Kursanstieg .
11.12.17 Hannover Rück-Aktie: Gewinnverbesserungen er.
11.12.17 Allianz-Aktie: Ergebnis je Aktie und Eigenkapi.
06.12.17 Allianz-Aktie mit hoher Dividendenrendite - Ak.
05.12.17 Mit Allianz-Bonus-Zertifikaten in 12 Monaten z.


nächste Seite >>
 
Meldung
München (www.aktiencheck.de) - Allianz-Aktie mit hoher Dividendenrendite - AktienAnalyse

Wie das Handelsblatt berichtet, will der Münchner Versicherungskonzern Allianz SE (ISIN: DE0008404005, WKN: 840400, Ticker-Symbol: ALV, Nasdaq OTC-Symbol: ALIZF) den deutsch-französischen Kreditversicherer Euler Hermes für EUR 122 pro Aktie übernehmen, so die Bank Vontobel Europe AG in einer aktuellen Veröffentlichung.


Das Gesamtpaket würde rund EUR 1,5 Mrd. kosten. Euler Hermes wickle unter anderem die deutschen "Hermes"-Exportbürgschaften ab. Bereits heute würden die beiden Unternehmen eng zusammenarbeiten.

Erst im August habe die Allianz den britischen Versicherer Liverpool Victoria für rund EUR 770 Mio. übernommen. Die Allianz bezeichne die Zukäufe als "folgerichtigen Schritt im Rahmen des gezielten Kapitaleinsatzes in strategisch wichtigen Geschäftsbereichen mit solider operativer Performance".

Derweil überrasche die Allianz ihre Kunden im Bereich der klassischen Policen mit lebenslangen Zinsgarantien. So habe das Unternehmen bekannt gegeben, dass nach Jahren mit sinkenden Zinsen, die Gesamtverzinsung im nächsten Jahr stabil bei 3,4 Prozent bleibe. Laut Handelsblatt würden diese Verträge immer noch den größten Teil des Bestandes ausmachen. Die Zinsentscheidungen des Marktführers würden oft mit Spannung von anderen Anbietern abgewartet und adaptiert. In der Regel werde der Großteil der Kundengelder in stabile Staatsanleihen investiert, die aufgrund der Niedrigzinspolitik der Notenbanken zur Zeit nur geringe Rendite aufweisen würden.

Die Allianz SE sei eine Holdinggesellschaft mit Sitz in München. Gegründet worden sei sie 1890 in Berlin und werde derzeit von CEO Oliver Bäte geleitet. Der Holding seien die einzelnen Konzerntöchter direkt und indirekt zugeordnet. Kerngeschäft des Unternehmens sei das Versicherungsgeschäft. In Deutschland sei die Allianz im Versicherungsgeschäft Marktführer. Auch global sei sie in über 70 Ländern tätig.

Die Umsatzerlöse im dritten Quartal 2017 hätten bei EUR 30,68 Mrd. gelegen. Der Nettoertrag habe EUR 1,64 Mrd. ergeben. Das Ergebnis pro Aktie sei mit EUR 3,58 bekannt gegeben worden. Zudem weise die Aktie eine Dividendenrendite von 3,82 Prozent auf. Der Return on Capital (RoC) entspreche 7,63 Prozent, das Kurs/Gewinn-Verhältnis (KGV) 12,57.

Die Allianz-Aktie werde aktuell bei EUR 199,18 (05.12.2017) gehandelt. Das Jahreshoch habe bei EUR 204,67 (03.11.2017), das Jahrestief bei EUR 154,24 (08.02.2017) gelegen. Bloomberg Analysten würden aktuell ein zwölf-Monats-Kursziel von EUR 205,54 setzen. Bei Bloomberg würden 15 Analysten die Aktie auf "kaufen", 18 auf "halten" und vier auf "verkaufen" setzen. Allianz hat gegenwärtig eine Marktkapitalisierung von EUR 88,84 Mrd., so die Bank Vontobel Europe AG. (Ausgabe vom 05.12.2017)

Börsenplätze Allianz-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Allianz-Aktie:
198,70 EUR -0,40% (05.12.2017, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs Allianz-Aktie:
196,00 EUR -1,00% (06.12.2017, 09:10)

ISIN Allianz-Aktie:
DE0008404005

WKN Allianz-Aktie:
840400

Ticker-Symbol Allianz-Aktie:
ALV

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Allianz-Aktie:
ALIZF

Kurzprofil Allianz SE:

Die Allianz SE (ISIN: DE0008404005, WKN: 840400, Ticker-Symbol: ALV, Nasdaq OTC-Symbol: ALIZF) ist im Versicherungsgeschäft in Deutschland Marktführer und bedient weltweit rund 86,3 Mio. Kunden in mehr als 70 Ländern. Solidität, Service und Kompetenz der Allianz stützen sich auf das Engagement von rund 140.000 Mitarbeitern. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte die Allianz Gruppe einen gesamten Umsatz von rund 122,4 Mrd. Euro. Die Allianz ist einer der größten Asset Manager der Welt und verwaltet für ihre Kunden Kapitalanlagen im Wert von 1.361 Mrd. Euro. (06.12.2017/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Allianz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Allianz (19.01.18)
Mein antizykliker langzeit Depot ... (29.11.17)
Allianz bald Pleite? (04.08.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Allianz: Attraktive Chance für die . (18.01.18)
Allianz-Aktie: Kurzfristige Gewinnm. (17.01.18)
Allianz-Aktie: Gute Ertragsentwick. (12.01.18)
Allianz-Aktie: Ausbruchsversuch - . (10.01.18)
Allianz-Aktie: Kursnotierungen könn. (08.01.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Allianz

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?