BASF


WKN: BASF11 ISIN: DE000BASF111
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
16.09.19 Open End Turbo Long auf BASF: Ist das Jam.
22.08.19 BASF-Calls mit 121%-Chance bei Fortsetzung .
12.08.19 Open End Turbo Short auf BASF: Angeschlag.
18.07.19 Wave XXL-Optionsscheine auf BASF: Wann tr.
11.07.19 BASF-Calls mit 150% Chance bei Kurserholung.
09.07.19 Open End Turbo Short Zertifikat auf BASF: P.
25.06.19 Inline-Optionsschein auf BASF: Chance von 12.
20.06.19 Memory Express-Zertifikat auf BASF: Zahlreic.
16.05.19 Bonus Cap 52,5 2020/06 auf BASF: Positive .
09.05.19 BASF Long: 75-Prozent-Chance! Optionsscheine.
30.04.19 BASF-Calls mit hohen Chancen bei Erreichen d.
18.04.19 Endlos Turbo Long 60,138 auf BASF: Hier st.
08.04.19 Unlimited Turbo Long-Zertifikat auf BASF: Erh.
05.04.19 Call-Optionsschein auf BASF: Steigt die Aktie .
04.04.19 BASF: Seitwärtsrendite zwischen 7% und 19%.
12.03.19 BASF: Chance von 172 Prozent p.a. - Option.
27.02.19 BASF-Calls mit hohen Renditechancen bei Kurs.
26.02.19 Faktor-Zertifikat Long auf BASF: Erholung wir.
18.02.19 Mini Future Long Zertifikat auf BASF: Idealzie.
11.01.19 Wave XXL-Optionsscheine auf BASF: Der Che.


nächste Seite >>
 
Meldung
Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Harald Zwick von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Open End Turbo Long (ISIN DE000KA2PUR1 / WKN KA2PUR ) der Citigroup auf Aktie von BASF (ISIN DE000BASF111 / WKN BASF11 ) vor.


BASF durchlaufe gerade das Tal der Tränen. Es scheine aber, dass mittelfristig beträchtliches Aufwärtspotenzial bestehe, nachdem wichtige Unterstützungen im Kursverlauf gehalten hätten.

Für BASF spreche die mittlerweile niedrige fundamentale Bewertung im Vergleich zu den anderen DAX-Werten. Der Aktienkurs sei seit Anfang 2018 im Abwärtsmodus und habe einen Weg von 98 Euro hin zum aktuellen Kurs von 65,75 Euro zurückgelegt. Hier würden sich der Handelskonflikt und die damit einhergehende schwächer werdenden Konjunktur insbesondere in der Autoindustrie widerspiegeln (2019 sei ein Gewinnrückgang von 30% eingepreist). Der BASF-Chef Brudermüller sehe den Konzern nicht zu Unrecht als Frühindikator für den Konjunkturzyklus. Trotzdem würden die Analysten beispielsweise mit einer erwarteten Dividendenrendite für das Jahr 2020 von rekordverdächtigen 5,12 Prozent rechnen. Brudermüller sei auch gewillt, die Dividenden nicht nur zu halten, sondern auch kontinuierlich zu steigern.

Im Bereich 56 bis 60 Euro habe die Aktie von BASF eine starke und längerfristig gültige Unterstützung getestet, die auch dieses Mal gehalten habe (im Zeitraum Anfang Juni bis Ende August). Dies sei wichtig, weil sie die untere Begrenzung einer großen Seitwärtsrange darstelle, die sich seit 2014 ausgebildet habe. In der kurzfristigen Betrachtung habe der Kurs darüber hinaus auch den im Chart markierten abwärtsgerichteten Trendkanal nach oben verlassen und sei in Richtung Widerstand bei 69 Euro unterwegs. Nach unten sei der Kurs bei 60 Euro gut unterstützt und sollte innerhalb der nächsten Woche nicht tiefer gehen.

Mit einem Open End Turbo Long könnten risikofreudige Anleger, die einen steigenden BASF-Kurs erwarten würden, überproportional mit einem Hebel von 6,02 profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere betrage dabei 16,1 Prozent. Der Einstieg in diese spekulative Position biete sich dabei stets unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an.

Dieser könnte im Basiswert bei 61,50 Euro platziert werden. Im Open End Turbo Long ergebe sich daraus ein Stoppkurs bei 0,67 Euro. Für diese spekulative Idee betrage das Chance/Risiko-Verhältnis dann 1 zu 1. (16.09.2019/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

BASF

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

BASF (21.09.19)
Die letzten Kostolany-... (25.06.19)
BASF Russlandgeschäft (12.01.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

BASF: Geduld gefragt - Aktienana. (20.09.19)
Die BASF-Aktie als Vorbote für . (20.09.19)
Gazprom vs. BASF: Welche Divid. (18.09.19)
Basf: Ist das wirklich wahr? (18.09.19)
BASF: Neues (altes) Problem - A. (17.09.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

BASF

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?