Phoenix Solar


WKN: A0BVU9 ISIN: DE000A0BVU93
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Phoenix Solar News

Kolumnen
03.04.17 Phoenix Solar: Wird jetzt alles wieder gut?
14.10.16 Solarindustrie: Darum fertigen die Chinesen gün.
27.09.16 Solarbranche: Was sind die Gründe für den Pr.
05.06.16 Phoenix Solar: Bringt DAS den Durchbruch?
31.05.16 Phoenix Solar: Gibt DAS der Aktie jetzt neue.
17.05.16 Phoenix Solar: nur auf den ersten Blick besorg.
08.04.16 Phoenix Solar: Das Wachstum ist vorläufig ge.
15.11.13 Phoenix Solar wie Phoenix aus der Asche
12.08.13 Phoenix Solar - die Wende ist möglich
18.04.11 Phoenix Solar: Schweres Jahr für die europäis.
19.06.09 PHOENIX SOLAR bläst zum Angriff
27.01.09 PHOENIX SOLAR - Die Käufer wollen es noc.


 
Meldung
Phoenix Solar - WKN: A0BVU9 - ISIN: DE000A0BVU93 Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 28,70 Euro

Rückblick: Mit Rückendeckung durch einen optimistischen Ausblick machen sich die Aktien von Phoenix Solar heute zum dritten mal daran, die Widerstandszone bei 27,72 Euro nach oben zu durchbrechen. An dieser scheiterten die Käufer in den vergangenen Monaten bereits zwei mal, da sich aber bei 23,88 Euro bereits wieder deutliches Kaufinteresse zeigte, brach die Aktie auch nicht nach unten weg. Vielmehr bewegte sich dieser in der engen Spanne seitwärts und war hier entsprechend neutral zu bewerten.

Mit Blick auf das große Chartbild ist vor allem die Verkaufswelle im September und Oktober bärisch zu werten, denn hier fiel die Aktie nicht nur aus der vorangegangenen Seitwärtsbewegung zwischen 52,00 Euro und 37,00 Euro nach unten heraus und generierte so ein Verkaufssignal, sondern fiel auch deutlich unter die exp. GDL 200 zurück. Damit bewegt sich die Aktie zur Zeit eher in einem Verkäufermarkt, der sich jedoch die langfristige Aufwärtstrendlinie entgegenstellt. An dieser konnte sich die Aktie zunächst auch stabilisieren.

Charttechnischer Ausblick: Die Käufer starten heute einen erneuten Versuch, nach oben aus der neutralen Zone zwischen 27,72 Euro und 23,88 Euro auszubrechen. Gelingt dies, wären weitere Kursgewinne bis 32,17 Euro und dann 37,00 Euro möglich.

Fällt die Aktie aber per Tagesschluss wieder unter 25,55 Euro zurück, so muss mit einer Fortführung der Seitwärtsbewegung gerechnet werden. Ein erstes Verkaufssignal lässt sich jetzt unter 23,88 Euro ausmachen, dem dann weitere Kursverluste bis 20,80 Euro bzw. 18,55 Euro folgen können.

Meldung: Phoenix Solar will Umsatz um 35% steigern

Sulzemoos - Das Photovoltaik-Systemhaus Phoenix Solar AG rechnet für das laufende Geschäftsjahr 2009 mit weiterem Wachstum aber mit einer rückläufigen Rendite. Der Umsatz soll um mehr als 35 Prozent auf 520 Millionen Euro steigen, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Über 35 Prozent der Umsätze sollen im Ausland erzielt werden. Das operative Ergebnis (EBIT) wird bei 31 Millionen Euro erwartet. Für das abgelaufene Geschäftsjahr 2008 hatte der Vorstand zuletzt einen Umsatz von 380 Millionen Euro und ein EBIT von rund 33 Millionen Euro in Aussicht gestellt.

Darüber hinaus gab der Vorstand einen langfristigen Ausblick der geplanten Unternehmensentwicklung für das Jahr 2013. Demzufolge erwartet Phoenix Solar einen Konzernumsatz von 1,5 Milliarden Euro und ein EBIT von 100 Millionen Euro. Der Umsatzanteil aus dem Ausland soll dann über 65 Prozent betragen.

Wir handeln, Sie handeln nach! Orientieren Sie sich direkt an unseren professionellen Tradern. Konkrete Signale, transparente Musterdepots :



Kursverlauf vom 20.05.2008 bis 27.01.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)
""


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?