Phoenix Solar


WKN: A0BVU9 ISIN: DE000A0BVU93
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Phoenix Solar News

Weitere Meldungen
18.06.12 Phoenix Solar-Aktie: "hold"
14.06.12 centrotherm photovoltaics-Aktie: ausreichende K.
18.04.12 Phoenix Solar-Aktie: Coverage eingestellt
13.04.12 Phoenix Solar-Aktie: Spekulation auf Genesung.
11.04.12 Phoenix Solar-Aktie: Aufgabe der Coverage
05.04.12 Phoenix Solar-Aktie: Coverage eingestellt
04.04.12 Phoenix Solar-Aktie: Geschäftszahlen verschobe.
03.04.12 Phoenix Solar-Aktie: Schwierigkeiten bei der F.
11.01.12 Phoenix Solar Rebound auf deutschem Photovo.
11.01.12 Phoenix Solar weitere Abschreibungen drohen
02.12.11 Phoenix Solar weitere Abschreibungen im viert.
30.11.11 Phoenix Solar neutral
30.11.11 Phoenix Solar legt schwache Neun-Monats-Zah.
25.11.11 Phoenix Solar Nachfrageschwäche und Preisver.
11.11.11 Phoenix Solar Abschreibungen belasten
10.11.11 Phoenix Solar neutral
10.11.11 Phoenix Solar internationales Geschäft verläuft.
09.11.11 Phoenix Solar "hold"
08.11.11 Phoenix Solar "hold"
21.10.11 Phoenix Solar ergreift Maßnahmen zum Lagerb.


nächste Seite >>
 
Meldung
Hannover (aktiencheck.de AG) - Holger Fechner, Analyst der Nord LB, stuft die Aktie von Phoenix Solar (ISIN DE000A0BVU93 / WKN A0BVU9 ) von "verkaufen" auf "halten" herauf.


Die anhaltende Nachfrageschwäche und der Preisverfall bei den Solarmodulen habe Phoenix Solar auch im dritten Quartal 2011 belastet. Der Umsatz sei jedoch dank eines starken Auslandsgeschäft y/y um 18,8% auf 113,2 Mio. Euro gesteigert worden. Das EBIT sei mit -13,3 Mio. Euro weiterhin im negativen Bereich. Nach Steuern habe sich das Konzernergebnis auf -19 Mio. Euro belaufen. Im Vorjahr seien noch 2,3 Mio. Euro unterm Strich verblieben. Der Auftragsbestand habe bei 237 Mio. Euro gelegen.

Um wieder profitabel zu werden, wolle sich das Unternehmen zukünftig schlanker aufstellen und den Fokus auf margenstarke Bereiche der Wertschöpfung legen. Die Rückkehr in die Gewinnzone im Geschäftsjahr 2012 sei das oberste Ziel. Für das laufende vierte Quartal erwarte der Vorstand zwar eine "ordentliche Nachfrage, aber keine ausgeprägte Jahresendrally." Die Guidance für das Gesamtjahr sei indes bekräftigt worden. Man strebe einen Umsatz in der Bandbreite von 350 Mio. bis 400 Mio. Euro und ein EBIT in der Range von -42 Mio. bis -49 Mio. an.

Phoenix Solar befinde sich nach wie vor in schwierigem Fahrwasser. Auch wenn das Unternehmen auf dem derzeitigen Kursniveau fundamental günstig erscheine, so seien die Markt- und Branchenbedingungen weiterhin herausfordernd. Investoren sollten aus Sicht der Analysten die zukünftige Neuausrichtung und eine entsprechende Trendwende abwarten.

Die Analysten der Nord LB stufen die Aktie von Phoenix Solar bei einem von 5,00 auf 3,00 Euro gesenkten Kursziel von "verkaufen" auf "halten" hoch. (Analysevom 25.11.2011) (25.11.2011/ac/a/t)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Phoenix Solar

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Phoen. Solar - Die Rückkehr des ... (13.01.21)
Phönix der Superbulle ! (19.12.18)
TOP-Solargewinner nach der ... (17.11.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Phoenix Solar: Eine Gewinnchance? (26.11.20)
Phoenix SolarWas steht jetzt noch. (14.11.20)
Phoenix Solar: Haben Sie darauf g. (26.10.20)
Phoenix Solar: Ob das wirklich so . (12.10.20)
Phoenix Solar: Das sollte man sich. (19.09.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Phoenix Solar

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?