BMW St


WKN: 519000 ISIN: DE0005190003
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
BMW St News

Weitere Meldungen
12:04 BMW schlägt in Q1 absatzseitig Markt und H.
09:00 BMW (Wochenchart): Lehrbuchmäßiges Trendw.
17.04.19 BMW erreicht Short-Zone!
17.04.19 Volkswagen vs. BMW: Welcher DAX-Autobau.
17.04.19 Daimler, BMW und Covestro: Die höchsten Div.
17.04.19 BMW, Daimler und VW: Überraschende Zuvers.
16.04.19 BMW: Achtung, lieber Anleger!
16.04.19 BMW: Bodenbildung abgeschlossen - Aktienana.
15.04.19 BMW: Schafft die Aktie jetzt den Ausbruch n.
11.04.19 BMW nicht vergessen!
11.04.19 Memory Stepdown-Zertifikat auf BMW: Anlege.
11.04.19 BMW - Verlaufshoch erreicht?
11.04.19 BMW nicht vergessen!
11.04.19 BMW: Von Long auf Short
10.04.19 BMW: Ein Risiko?
10.04.19 BMW: Von Long auf Short
10.04.19 BMW - Bärische Tageskerze!
09.04.19 BMW: Beschwerde der EU-Wettbewerbskommis.
09.04.19 BMW - Short eröffnet!
09.04.19 BMW: Rückstellung wegen drohendem Bußgeld.


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - BMW-AktienAnalysevon Aktienanalyst Sven Diermeier von Independent Research:

Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Anlagevotum für die Aktie des Autobauers BMW AG (ISIN: DE0005190003, WKN: 519000, Ticker-Symbol: BMW, NASDAQ OTC-Symbol: BAMXF).


Der Autobauer habe im März 2019 263.319 Automobile abgesetzt, was einem Anstieg von 3% (Q1 2019: +/-0%) y/y entspreche. Dabei habe sich die Kernmarke BMW (+4% (Q1 2019: +/-0%) y/y) besser als Mercedes-Benz (-4% (Q1 2019: -6%) y/y) und Audi (-1% (Q1 2019: -4%) y/y) entwickelt. Die elektrifizierten BMW-Autos hätten allerdings nur eine geringe Absatzdynamik gezeigt (+2% (Q1 2019: +1%) y/y). Insgesamt habe BMW Automobile den globalen Automarkt (-5% (Q1 2019: -7%) y/y) deutlich outperformen können, was vor allem an China (BMW Automobile in China: +13% (Q1 2019: +10%) y/y; chinesischer Automarkt: -8% (Q1 2019: -13%) y/y) gelegen habe. Die Konjunktur-Frühindikatoren würden nach wie vor eine nachlassende Wachstumsdynamik für die OECD, aber eine Stabilisierung für China (wichtigster Einzelabsatzmarkt für BMW Automobile) signalisieren.

Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research, bewertet die BMW-Stammaktie nach wie vor mit "halten". Das Kursziel werde von 76 Euro auf 79 Euro angehoben. (Analyse vom 18.04.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze BMW-Aktie:

Xetra-Aktienkurs BMW-Aktie:
77,66 EUR +0,53% (18.04.2019, 11:26)

Tradegate-Aktienkurs BMW-Aktie:
77,68 EUR +0,36% (18.04.2019, 11:41)

ISIN BMW-Aktie:
DE0005190003

WKN BMW-Aktie:
519000

Eurex Optionskürzel BMW-Aktienoption:
BMWF

Ticker-Symbol BMW-Aktie:
BMW

NASDAQ OTC Ticker-Symbol BMW-Aktie:
BAMXF

Kurzprofil BMW AG:

Die BMW Group (ISIN: DE0005190003, WKN: 519000, Ticker-Symbol: BMW, NASDAQ OTC-Symbol: BAMXF) ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von PremiumFinanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst 30 Produktions- und Montagestätten in 14 Ländern; das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2018 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von mehr als 2.490.000 Automobilen und über 165.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2018 belief sich auf 9,815 Mrd. Euro, der Umsatz auf 97,480 Mrd. Euro. Zum 31. Dezember 2018 beschäftigte das Unternehmen weltweit 134.682 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert. (18.04.2019/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

BMW St

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

BMW 2.0 (16.04.19)
Automobilhersteller wohin führt ... (11.12.18)
Grüner Wahlsieg, da sind 5% ... (08.11.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

BMW schlägt in Q1 absatzseitig M. (12:04)
BMW (Wochenchart): Lehrbuchmäß. (09:00)
BMW erreicht Short-Zone! (17.04.19)
Volkswagen vs. BMW: Welcher D. (17.04.19)
Daimler, BMW und Covestro: Die h. (17.04.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

BMW St

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?