BMW St


WKN: 519000 ISIN: DE0005190003
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
BMW St News

Kolumnen
14.04.21 BMW: Profis erwarten eine Neubewertung!
01.04.21 BMW: Nur gute Nachrichten!
17.03.21 Mit (Turbo)-Calls für weiteren BMW-Anstieg r.
15.03.21 BMW: Aktie verkaufen!
05.03.21 BMW-Bonus-Zertifikat mit 12% Chance und 24.
04.03.21 BMW-Calls mit 100%-Chance bei Kursanstieg .
15.01.21 BMW vor wichtiger Chartmarke: Tradingchance.
09.01.21 Zwei neue Anleihen von BMW Finance
28.12.20 BMW-Calls mit hohen Chancen bei Fortsetzung.
21.12.20 BMW-Zertifikat mit 9% Chance und 31% Sich.
19.11.20 Trends-Update 19.11.2020: BMW
16.11.20 BMW-Aktie: Bringt das die große Wende?
05.11.20 BMW - Feuern aus allen Zylindern!
05.11.20 BMW mit positiver Überraschung
22.10.20 BMW im Trend
21.10.20 BMW: Calls nach guten Zahlen mit hohem Ren.
09.10.20 BMW-Bonus-Zertifikat mit 6% Chance und 33%.
07.10.20 BMW für Risikofreudige: Calls nach positiven .
30.09.20 BMW-Calls mit 72%-Chance bei Erreichen des .
25.09.20 BMW-Discount-Calls mit 18% Seitwärtschance .


nächste Seite
 
Meldung

Am 30.9.20 wurde hier ein Szenario erstellt, wie Privatanleger einen Kursanstieg der BMW-Aktie (ISIN: DE0005190003) auf 65 Euro mit Long-Hebelprodukten optimieren könnten. Damals notierte die Aktie bei 61,21 Euro. Nach ihrem Kursanstieg auf bis zu 65,59 Euro konnten Anleger mit den im Szenario präsentierten (Turbo)-Calls Gewinne von bis zu 77 Prozent erzielen.

Nachdem die BMW Group am 7.10.20 ein solides Absatzplus im dritten Quartal bekannt gab, das unter anderem von einer stark steigenden Nachfrage nach E-Mobilen unterstützt wurde, startete die BMW-Aktie freundlich in den Handelstag, konnte die Gewinne in weiterer Folge aber nicht halten. Für Anleger, die von einer Fortsetzung der Aufwärtsbewegung der BMW-Aktie überzeugt sind, könnte auch jetzt noch eine Investition in Long-Hebelprodukte interessant sein.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 65 Euro  

Der UBS-Call-Optionsschein auf die BMW-Aktie mit Basispreis bei 65 Euro, Bewertungstag 14.12.20, BV 0,1, ISIN: CH0485307273, wurde beim Aktienkurs von 64,67 Euro mit 0,36 – 0,37 Euro gehandelt.

Kann sich der Kurs der BMW-Aktie in spätestens einem Monat auf 68 Euro steigern, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,46 Euro (+24 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 62,40 Euro  

Der J.P.Morgan-Open End Turbo-Call auf die BMW-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 62,40 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000JC8CL15, wurde beim Aktienkurs von 64,67 Euro mit 0,25 – 0,26 Euro quotiert.

Gelingt der BMW-Aktie in den nächsten Wochen der Anstieg auf die Marke von 68 Euro, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 0,56 Euro (+115 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 61,006 Euro  

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call auf die BMW-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 61,006 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000MA2TCH0, wurde beim Aktienkurs von 64,67 Euro mit 0,39 – 0,40 Euro taxiert.

Bei einem Kursanstieg der BMW-Aktie auf 68 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 0,69 Euro (+73 Prozent) befinden.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von BMW-Aktien oder von Hebelprodukten auf BMW-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?