BMW St


WKN: 519000 ISIN: DE0005190003
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
BMW St News

Kolumnen
14.04.21 BMW: Profis erwarten eine Neubewertung!
01.04.21 BMW: Nur gute Nachrichten!
17.03.21 Mit (Turbo)-Calls für weiteren BMW-Anstieg r.
15.03.21 BMW: Aktie verkaufen!
05.03.21 BMW-Bonus-Zertifikat mit 12% Chance und 24.
04.03.21 BMW-Calls mit 100%-Chance bei Kursanstieg .
15.01.21 BMW vor wichtiger Chartmarke: Tradingchance.
09.01.21 Zwei neue Anleihen von BMW Finance
28.12.20 BMW-Calls mit hohen Chancen bei Fortsetzung.
21.12.20 BMW-Zertifikat mit 9% Chance und 31% Sich.
19.11.20 Trends-Update 19.11.2020: BMW
16.11.20 BMW-Aktie: Bringt das die große Wende?
05.11.20 BMW - Feuern aus allen Zylindern!
05.11.20 BMW mit positiver Überraschung
22.10.20 BMW im Trend
21.10.20 BMW: Calls nach guten Zahlen mit hohem Ren.
09.10.20 BMW-Bonus-Zertifikat mit 6% Chance und 33%.
07.10.20 BMW für Risikofreudige: Calls nach positiven .
30.09.20 BMW-Calls mit 72%-Chance bei Erreichen des .
25.09.20 BMW-Discount-Calls mit 18% Seitwärtschance .


nächste Seite
 
Meldung

Lange Zeit musste BMW sich Vorwürfe gefallen lassen, den Trend hin zur Elektromobilität verschlafen zu haben. Längst haben Unternehmen wie Tesla die Traditionsmarke aus Bayern im Börsenwert weit hinter sich gelassen. Genau das soll sich in Zukunft aber ändern. Schon seit einiger Zeit investieren die Verantwortlichen im großen Stil in neue Elektroautos, mit denen es in Zukunft wieder in Richtung Erfolg gehen soll. Einen ersten Ausblick auf das, was uns in den kommenden Jahren bevorsteht, gab das Unternehmen in der vergangenen Woche mit der Vorstellung des SUVs iX.

Das ist durchaus beeindruckend

Die technischen Daten des neuen Gefährts sind nicht von schlechten Eltern. Laut Vorstandschef Oliver Zipse soll mit dem iX nicht weniger als „eine neue Ära“ eingeleitet werden. Der Stromer bringt es auf ein Kampfgewicht von 2,5 Tonnen und vereint sich alles, was die Technik derzeit so hergibt. Per 5G sollen Datenverbindungen mit bis zu 30 Gigabit pro Sekunde ermögliche werden und natürlich ist ein Modus für (weitgehend) autonomes Fahren vorhanden. Mit einer Reichweite von 600 Kilometern muss sich das Auto auch vor Tesla nicht verstecken. Allerdings wird der iX zu Anfang wohl eher all jenen mit einem dicken Portemonnaie vorbehalten sein. Der Listenpreis wird aktuell auf etwa 95.000 Euro geschätzt.

Keine Revolution, aber ein Anfang

Mit den zu erwartenden Preisen wildert BMW kaum im Gehege von Tesla, wo die Elektromobilität in Zukunft so günstig wie mögliche werden soll. Tatsächlich verfehlt der iX den Massenmarkt recht deutlich. Damit dürfte es auch nicht die erhoffte große Wende an der Börse bringen. Zumindest hilft es der BMW-Aktie aber dabei, den seit Ende Oktober aktiven Erholungstrend fortzusetzen. Zuletzt zeigten die Anleger sich am Freitag sichtlich erfreut über die jüngsten Entwicklungen und schickten das Papier um 1,5 Prozent in die Höhe. Erstmals seit Februar gelang es damit, die 50-Euro-Marke signifikant zu überspringen. Bleibt nur zu hoffen, dass dieses Kursniveau auch verteidigt werden kann.


Vergessen Sie alles bisher Dagewesene!

Diese unscheinbare deutsche Aktie wird in Zukunft nur noch steigen … deshalb sollten Sie auf gar keinen Fall zögern und sofort investieren. Denn dieses eine Unternehmen besitzt jetzt die Schlüsseltechnologie, die das Internet der Zukunft benötigt.



Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?