Bayer


WKN: BAY001 ISIN: DE000BAY0017
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Bayer News

Weitere Meldungen
14:54 Bayer: Ungewisse finanzielle Risiken belasten w.
11:31 Bayer – Optimisten greifen hier zu
08:38 Diese 2 Faktoren lasten auf der Bayer-Aktie
17.09.19 Bayer: Fit für die digitale Zukunft - Aktienana.
17.09.19 Bayer – 65 Prozent sind drin
14.09.19 Bayer: Einfach unglaublich
10.09.19 Bayer dreht an der Kostenschraube - Aktienan.
10.09.19 Bayer: 123 oder 61 Euro? Alle Kursziele und .
09.09.19 Bayer: Hohe Chancen!
09.09.19 Bayer Aktie: Hört, hört!
09.09.19 Bayer-Calls mit hohen Chancen bei Erreichen d.
09.09.19 Bayer: Wird die Range verlassen? Chartanalys.
09.09.19 Bayer-Anleger sollten vorsichtig sein!
06.09.19 Bayer: Was wird das noch werden?
06.09.19 Bayer: Keine Hinweise auf illegales Verhalten .
06.09.19 Isra Vision profitiert weiter von starken Zahlen
06.09.19 Bayer - Glyphosat kein Risiko mehr
05.09.19 Bayer: Fokus auf M&A - Aktienanalyse
04.09.19 Bayer: Schlechte Nachrichten - Aktienanalyse
03.09.19 Bayer: Leverkusener Konzern zeigt Verständnis.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Bayer-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Michel Doepke vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Pharma- und Chemiekonzerns Bayer AG (ISIN: DE000BAY0017, WKN: BAY001, Ticker-Symbol: BAYN, Nasdaq OTC-Symbol: BAYZF) unter die Lupe.


Bayer müsse sich weiter mit den Glyphosat-Rechtsstreitigkeiten in den USA auseinandersetzen. Um etwas Licht ins Dunkel zu bringen und eine Lösung in der Causa Glyphosat auf den Weg zu bringen, hätten die Leverkusener den erfahrenen Kenneth Feinberg als Mediator bestellt. Diesbezüglich könnte es demnächst Bewegung geben.

Ein Bericht der Nachrichtenagentur "Bloomberg" habe die Börse Anfang August in Aufruhr versetzt. Demnach strebe Bayer einen Vergleich in Höhe von acht Milliarden Dollar an. Kenneth Feinberg habe kurz darauf den Bericht gegenüber "Der Aktionär" dementiert.

"Bayer hat nicht vorgeschlagen, 8 Milliarden US-Dollar für die Beilegung aller US-amerikanischen Roundup-Krebsfälle zu zahlen. Eine solche Aussage ist reine Fiktion. In den globalen Vermittlungsdiskussionen, die bis September dauern werden, wurde die Entschädigung noch nicht einmal erörtert."

Feinberg habe kommentiert, dass die Vermittlungsdiskussionen bis September dauern würden. Heiße: In den kommenden zwei Wochen könnte es Bewegung in Sachen Glyphosat-Rechtsstreitigkeiten geben.

Anleger sollten die Bayer-Aktie auf der Watchlist haben, so Michel Doepke von "Der Aktionär". Die ungewissen finanziellen Risiken würden den Kurs der Bayer-Aktie nach wie vor belasten. Erst mit einer klaren, bezahlbaren Lösung könnte sich die Lage aufhellen. (Analyse vom 19.09.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Bayer-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Bayer-Aktie:
66,95 EUR +0,47% (19.09.2019, 14:46)

Xetra-Aktienkurs Bayer-Aktie:
66,97 EUR +1,16% (19.09.2019, 14:33)

ISIN Bayer-Aktie:
DE000BAY0017

WKN Bayer-Aktie:
BAY001

Ticker-Symbol Bayer-Aktie:
BAYN

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Bayer-Aktie:
BAYZF

Kurzprofil Bayer AG:

Bayer (ISIN: DE000BAY0017, WKN: BAY001, Ticker-Symbol: BAYN, Nasdaq OTC-Symbol: BAYZF) ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Ernährung. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will das Unternehmen den Menschen nützen, indem es zur Lösung grundlegender Herausforderungen einer stetig wachsenden und alternden Weltbevölkerung beiträgt. Gleichzeitig will der Konzern seine Ertragskraft steigern sowie Werte durch Innovation und Wachstum schaffen. Bayer bekennt sich zu den Prinzipien der Nachhaltigkeit und steht mit seiner Marke weltweit für Vertrauen, Zuverlässigkeit und Qualität.

Im Geschäftsjahr 2018 erzielte der Konzern mit rund 117.000 Beschäftigten einen Umsatz von 39,6 Milliarden Euro. Die Investitionen beliefen sich auf 2,6 Milliarden Euro und die Ausgaben für Forschung und Entwicklung auf 5,2 Milliarden Euro. Weitere Informationen sind im Internet zu finden unter www.bayer.de. (19.09.2019/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Bayer

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Bayer AG (19.09.19)
hier mal etwas seriöser (04.09.19)
Bayer - was war denn da los (08.08.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Bayer: Ungewisse finanzielle Risike. (14:54)
Bayer – Optimisten greifen hier zu (11:31)
Diese 2 Faktoren lasten auf der B. (08:38)
Bayer: Fit für die digitale Zukunft. (17.09.19)
Bayer – 65 Prozent sind drin (17.09.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Bayer

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?