Bayer


WKN: BAY001 ISIN: DE000BAY0017
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Bayer News

Kolumnen
18.02.20 Bayer und BASF: Nicht mit uns!
10.02.20 adidas Aktie, MTU Aero Engines Aktie und B.
10.02.20 Tradings-Update: Bayer
03.02.20 Bayer: Gute Nachrichten?
01.02.20 Wochenausblick: Coronavirus überschattet gute .
30.01.20 Bayer Aktie: Das zeigt Engagement!
26.01.20 Bayer: Weiter im Aufwärtsgang! Chartcheck
25.01.20 DAX pirscht sich an neues Allzeithoch heran .
23.01.20 Bayer-Calls mit 140%-Chance bei Kursanstieg .
21.01.20 Bayer: Kursziel nun deutlich höher!
20.01.20 Bayer-Aktie: Das ist jetzt weg!
20.01.20 Bayer Aktie: Warum nicht gleich so?
14.01.20 Allianz, Bayer und Lufthansa mit 40% Sicherh.
14.01.20 Bayer Aktie: So sehen Sieger aus!
10.01.20 Bayer-Aktie: Wo soll das noch hinführen?
09.01.20 Evotec Aktie: Der Bayer-Hammer – eine Sensat.
09.01.20 Bayer-Calls mit 116%-Chance bei Kursanstieg .
27.12.19 Bayer-Zertifikat mit 7,73%-Chance und 32% S.
23.12.19 Bayer ist der Tagesgewinner im DAX
23.12.19 Bayer-Aktie: Noch ist es nicht zu spät, um da.


nächste Seite
 
Meldung

Für die Aktie von Evotec gibt es in diesen Tagen kein Halten mehr. Nun kam es an den Börsen zu einer weiteren Bewegung um annähernd 4 % plus. Das Unternehmen hat eine erweiterte Kooperation mit Bayer angekündigt. Dieser „Bayer-Hammer“ kann in den kommenden Jahren neue Umsätze in Millionenhöhe erzeugen. Erst vor wenigen Wochen hatte Evotec eine neue Meilensteinzahlung von Sanofi empfangen. Die wirtschaftlichen Aussichten sind demnach bestens. Der Kurs ist auf dem Weg, die nächsten Hürden zu meistern. 27 Euro bis sogar 30 Euro wären auf Basis dieser Entwicklung keine überraschende Entwicklung mehr.

Neue Highlights in Sicht

Das Papier hat nunmehr die nächsten Hürden direkt vor Augen. Nach Gewinnen von 12 % in einem Monat und 17 % in nur drei Monaten sind 24 Euro mutmaßlich kein besonders anspruchsvolles Hindernis mehr. Chartanalysten erwarten, dass die Marke von 25 Euro schnell überwunden wird und 25,50 Euro dann ebenfalls rasch erobert sind. Ausgehend davon sollten die Kurse das langjährige Top 26,91 Euro vom 27. Juli 2019 wieder überwinden können. Gelingt dies, sind bis zu 30 Euro überhaupt keine Hürden mehr in Sicht. In dieser Hinsicht hat die Aktie einen erfreulichen Jahresauftakt vor sich.

Wichtig ist, dass hier auch bei den Bankanalysten die Stimmung deutlich positiv ist. Immerhin erwartet die große Mehrheit steigende Kurse und empfiehlt einen „Kauf“. Niemand aus dieser Riege plädiert derzeit für den „Verkauf“ von Evotec. Die Aktie hat also statistischen, charttechnischen und technischen Rückenwind.

Vor diesem Hintergrund sind die Kurse auch technisch betrachtet blendend. Denn der GD200 ist mit 22,03 Euro nun mehr als 5 % entfernt. Die Aktie hat alle gleitenden Durchschnittskurse aus weniger langen Zeiträume sogar deutlicher überwunden. Schließlich sind auch das Momentum und die relative Stärke klar positiv. Damit sind alle Börsenampeln grün, steigende Kurse sind sehr wahrscheinlich.

3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!




Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?