Bayer


WKN: BAY001 ISIN: DE000BAY0017
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Bayer News

Weitere Meldungen
16:31 Trump, Bayer und die Deutsche Bank - Asche.
14:02 Bayer-Aktie: EBITDA besser als erwartet - K.
08:31 ROUNDUP 2: Bayer macht mit Covestro-Beteil.
27.02.17 Bayer-Aktie: Stabile Geschäftsentwicklung erw.
27.02.17 Gewinnmitnahmen nach den Zahlen: Tesla Moto.
25.02.17 Bayer: Welche Gefahren birgt der Monsanto-De.
23.02.17 Bayer-Aktie: Q4-Quartalszahlen über Erwartung.
23.02.17 Bayer-Aktie: Kursrücksetzer nach Zahlen wohl .
23.02.17 Bayer: Wie sehen die aktuellen Zahlen aus?"
23.02.17 Bayer: Schöne Grüße von Donald Trump!
23.02.17 Bayer: Das gibt Schwung!
22.02.17 Bayer-Aktie: Ermutigender Ausblick! Kaufempfe.
22.02.17 Bayer-Aktie: Rekordjahr 2016!!! Rating nach g.
22.02.17 Bayer-Aktie: Kursziel nach Q4-Zahlenwerk ang.
22.02.17 Bayer-Aktie: Kunststoff-Tochter Covestro über.
22.02.17 Bayer-Aktie: Starke Q4-Zahlen! Kaufempfehlung.
21.02.17 Bayer-Aktie: Hartnäckige Hürde voraus - Aktie.
21.02.17 Bayer-Aktie bleibt ein klarer Kauf! Luft nach .
20.02.17 Bayer-Calls mit 210%-Chance bei Kursanstieg .
17.02.17 Bayer-Aktie: Keine Überraschungen erwartet - .


nächste Seite >>
 
Meldung

Der DAX startet freundlich gestimmt in den neuen Monat. Nach der lange erwarteteten Rede von US-Präsident Donald Trump vor dem US-Kongress zeigen sich die Anleger zuversichtlich. Die erwarteten Details zur Umsetzung seiner Wirtschaftsagenda sprach Trump in seiner Rede nicht an, sondern wiederholte in groben Zügen einige seiner Vorhaben. Der Leitindex notiert am Mittwoch mit einem Plus von über einem Prozent knapp unter der 12.000er Marke.

Angeführt wird der DAX von den Banktiteln. Die Commerzbank legt am Mittwoch um über zwei Prozent zu. Die Deutsche Bank kann sogar starke vier Prozent gutmachen. Die Banken profitieren vor allem von den steigenden Zinsen in den USA und Europa.

Auf die Commerzbank finden Sie  ein Bonus-Zertifikat unter der WKN DM0ERZ und einen Capped Bonus unter der WKN CX94ZN.  Wer dagegen lieber auf die US-Banken setzen will, findet in der 9,5% Protect Multi Aktienanleihe auf US-Banken mit der WKN VN7BHP eine interessante Alternative zu einem Direkteinstieg. Weitere Produkte finden Sie in unserer ISIN-Liste.

Bayer auf ein Jahr

Bayer auf ein Jahr

Ebenfalls im Fokus der Anleger liegt der Bayer-Konzern und seine Tochter Covestro. Die Leverkusener trennten sich über Nacht von einem Teil ihrer Beteiligung und nahmen durch den Verkauf fast 1,5 Milliarden Euro ein. Der Kurs von Covestro geht daraufhin in die Knie und verliert knapp acht Prozent. Bayer hingegen kann etwa zwei Prozent gutmachen.

Aktuelle Themen besprechen wir immer ausführlich in unseren Webinaren. Zum Beispiel in der Finanzmarktrunde heute Abend um 18. UhrHier gehts zur Anmeldung.

DAX: Wird Trump zur Gefahr an der Börse?

Die Rede des US-Präsidenten am Dienstagabend sorgt heute noch für Gesprächsstoff. Anleger orientierten sich zunächst mit Verkäufen an den bereits zuvor etablierten charttechnischen Widerständen. Dabei ist vollkommen egal, was Trump vor dem Kongress gesagt hat – an den langfristigen Rahmenbedingungen ändert sich dadurch vorläufig nichts.

chart1Die schon in den Vortagen in Erscheinung getretene Verkaufszone um 11.850 blieb auch am Dienstag eine nicht zu überwindende Hürde. Dies zeigt die Zurückhaltung der Marktteilnehmer im Vorfeld der ersten Trump-Rede vor dem amerikanischen Kongress. Doch kein Börsensprichwort ist wohl wahrer, als dass politische Börsen stets kurze Beine haben. Eine grundsätzliche Trendumkehr an den Märkten wird auch der angeblich mächtigste Mann der Welt nicht mit einer Ansprache auslösen. Eine Korrektur ist unabhängig davon aber dennoch bald zu erwarten, da der Deutsche Aktienindex bereits jetzt sehr nahe am oberen Rand seines rund einjährigen Aufwärtstrendkanals verläuft (grün Punktiert im Tageschart).

chart2Weniger eng geht es im weiter zurück reichenden Wochenchart zu – zumindest auf den ersten Blick: Der hier erkennbare langfristige Aufwärtstrend reicht bis fast 16.000 Punkte. Das ist natürlich nur graue Theorie, denn ganz so einfach ist die Kurszielbestimmung an der Börse nicht. Schon das Allzeithoch um 12.390 dürfte den Markt wieder etwas bremsen, da er bereits jetzt rund 10 Prozent oberhalb seiner 200-Tage-Linie verläuft (violetter Indikator unter dem Chart). Werte ab 14 Prozent waren stets Anzeichen einer Verschnaufpause. Während auf lange Sicht also noch viel Luft ist, dürfte es spätestens nach der nächsten Rally-Etappe auch aus diesem Blickwinkel etwas schwieriger werden.

chart3Ganz ignorieren sollten Investoren die Trump-Rede nicht: Sie dürfte für einen kurzfristigen Volatilitätsschub an den Märkten sorgen. Schwankungen des DAX können sich erfahrungsgemäß zunächst unkontrolliert auf beiden Seiten entfalten. Nach Süden ist dabei problemlos Potenzial bis 11.700/11.735, wo die Monatsdurchschnittskurve (blau) und eine bereits erprobte Wendezone die erste Unterstützung bilden.

Auf der Oberseite könnte der DAX gleich zu Beginn die erste Hürde bei 11.850/11.890 überwinden. Sollte zur Wochenmitte eine stärkere Rally starten, wäre auch das jüngste Zwischenhoch um 12.031 nicht außer Reichweite. Kann der Präsident die Investoren mit seiner Ansprache überzeugen, ist für die kommenden Tage sogar ein fortgesetzter moderater Anstieg bis an die Obergrenze des Prognose-Korridors (grau) bei momentan 12.120 möglich. Aktuell überwiegen aber die kurzfristigen Risiken leicht.

Diese ChartAnalysestellen wir Ihnen gemeinsam mit Index-Radar zur Verfügung. Wenn Sie uns oder ihn unterstützen möchten, würden wir uns freuen, wenn Sie sich den Premium-Bereich von Index-Radar einmal ansehen. Hier geht`s dorthin…



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Bayer

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Bayer (25.02.17)
Löschung (14.10.16)
Jetzt kauf Bayer auch noch ... (15.09.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Trump, Bayer und die Deutsche B. (16:31)
Bayer-Aktie: EBITDA besser als e. (14:02)
ROUNDUP 2: Bayer macht mit Co. (08:31)
Bayer-Aktie: Stabile Geschäftsentw. (27.02.17)
Gewinnmitnahmen nach den Zahlen. (27.02.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Bayer

•

•

•

•

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?