Bayer


WKN: BAY001 ISIN: DE000BAY0017
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Bayer News

Weitere Meldungen
22.02.19 Bayer: Unüberschaubares Rechtsrisiko - Aktien.
22.02.19 Fixkupon Express auf Daimler und Bayer mit .
21.02.19 Bayer: Unübersichtliche Gemengelage - Aktiena.
21.02.19 Fresenius, Bayer, VW – Handelskrieg ade?
20.02.19 Bayer: Technische Erholung, keine Trendwende .
20.02.19 Bayer: Weiter nach vorne!
19.02.19 Bayer: Gefährliche "toxische" Aktie - Aktienan.
17.02.19 Bayer: Was wird sich hier jetzt tun?
16.02.19 Bayer: Daran scheiden sich die Geister
15.02.19 Bayer: Neue Studie bezüglich Glyphosat als Be.
14.02.19 Bayer: Steigende Nervosität - Aktienanalyse
14.02.19 Bayer: Aufwärtstrend
14.02.19 Neues Smart-Mini Future Long-Zertifikat auf B.
14.02.19 Bayer: Aufwärtstrend
13.02.19 Bayer: Vorsichtige Anleger meiden die Aktie -.
08.02.19 Bayer: Leerverkäufer AQR Capital Managemen.
08.02.19 Wirecard sorgt für Rekordumsätze bei den Tra.
07.02.19 Bayer: Es geht in die nächste heiße Phase - .
07.02.19 Probleme bei Bayer: Die Übernahme von Monsa.
06.02.19 Bayer: Hochspannung im Februar - Aktienanaly.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Bayer-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

André Fischer, Redakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Pharma- und Chemiekonzerns Bayer AG (ISIN: DE000BAY0017, WKN: BAY001, Ticker-Symbol: BAYN, Nasdaq OTC-Symbol: BAYZF) unter die Lupe.


Der Leverkusener Konzern gerate durch die Glyphosat-Thematik immer mehr unter Druck. Jetzt sehe eine neue Erhebung in der Fachzeitschrift Mutation Research einen "zwingenden Zusammenhang" zwischen Glyphosat-haltigen Pestiziden und bösartigen Non-Hodgkin-Lymphomen. Die Forscher um die renommierte Professorin Lianne Sheppard von der Universität Washington hätten für die Studie im Vorfeld sechs epidemiologische Untersuchungen ausgewertet.

Die Autoren der Studie hätten keine finanziellen Interessenkonflikte angegeben. Gleichzeitig seien sie als Glyphosat-Experten bekannt: Sheppard und zwei weitere der insgesamt fünf Wissenschaftler seien externe Berater der US-Umweltbehörde EPA bei der Wiederzulassung des Wirkstoffs gewesen. Das Amt habe sich seinerzeit über ihre Einwände hinweggesetzt.

Obwohl die kurzfristige Erholungsrally der Bayer-Aktie auch in den nächsten Wochen weiter anhalten dürfte, bleibe das aus den gut 10.000 Glyphosat-Klagen resultierende Rechtsrisiko unüberschaubar. Vorsichtige Anleger sollten sich von den Papieren des Healthcare-Konzerns daher fernhalten, so André Fischer, Redakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 22.02.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Bayer-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Bayer-Aktie:
67,62 EUR -0,41% (22.02.2019, 15:47)

Tradegate-Aktienkurs Bayer-Aktie:
67,47 EUR -0,56% (22.02.2019, 16:01)

ISIN Bayer-Aktie:
DE000BAY0017

WKN Bayer-Aktie:
BAY001

Ticker-Symbol Bayer-Aktie:
BAYN

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Bayer-Aktie:
BAYZF

Kurzprofil Bayer AG:

Bayer (ISIN: DE000BAY0017, WKN: BAY001, Ticker-Symbol: BAYN, Nasdaq OTC-Symbol: BAYZF) wird als Life-Science-Unternehmen über die drei Divisionen Pharmaceuticals, Consumer Health und Crop Science sowie die Geschäftseinheit Animal Health geführt. Diese vier operativen Bereiche entsprechen den berichtspflichtigen Segmenten. Die Corporate Functions (Konzernfunktionen), die Business Services und die Servicegesellschaft Currenta unterstützen das operative Geschäft. Der Konzern war 2017 mit 237 konsolidierten Gesellschaften in 79 Ländern auf allen Kontinenten vertreten. Am 31. Dezember 2017 beschäftigte der Bayer-Konzern weltweit 99.820 (Vorjahr: 99.592) Mitarbeiter. In Deutschland waren 31.620 Mitarbeiter (Vorjahr: 30.603) für Bayer tätig, dies entspricht einem Anteil von 31,7% (Vorjahr: 30,7%) am Gesamtkonzern. Weitere Informationen sind im Internet zu finden unter www.bayer.de. (22.02.2019/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Bayer

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Bayer AG (18.02.19)
Bayer und Monsanto und ein ... (07.01.19)
BAYER erhält von mir ein ... (08.12.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Bayer: Unüberschaubares Rechtsris. (22.02.19)
Fixkupon Express auf Daimler und. (22.02.19)
Bayer: Unübersichtliche Gemengelag. (21.02.19)
Fresenius, Bayer, VW – Handelskri. (21.02.19)
Bayer: Technische Erholung, keine . (20.02.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Bayer

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?