Bayer


WKN: BAY001 ISIN: DE000BAY0017
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Bayer News

Weitere Meldungen
09.07.19 Bayer: Abstufung von Fitch kommt zur Unzeit.
08.07.19 Bayer: Anleger schöpfen neue Hoffnungen - A.
08.07.19 Bayer: Knallt es bald?
08.07.19 Bayer: Licht am Horizont? Aktienanalyse
07.07.19 BASF und Bayer: 2 perfekte Aktien, die Wac.
05.07.19 Bayer: Das wird noch lange nicht jedem gefall.
04.07.19 Bayer: Die Wende ist nah - Aktienanalyse
04.07.19 Bayer: Im Hardeman-Urteil kann es zu milderer.
03.07.19 Bayer: Weiterer Rückschlag - Aktienanalyse
03.07.19 Bayer bis Thyssen – doch attraktiv?
03.07.19 Bayer Aktie: Was der eine oder andere sich f.
02.07.19 Bayer, ThyssenKrupp und Continental mit 30%.
02.07.19 Bayer: Verkauf des Geschäfts mit verschreibu.
02.07.19 Nach Monsanto-Desaster noch immer hungrig: B.
02.07.19 Bayer, ThyssenKrupp und Continental mit 30%.
01.07.19 Bayer: Widerstandszone im Fokus - Aktienana.
01.07.19 Achtung! Wird Bayer etwa zerschlagen? Alles.
01.07.19 Bayer: Pharma- und Chemiekonzern braucht lan.
30.06.19 Bayer: Das kommt genau zur richtigen Zeit!
28.06.19 Bayer gründet Sonderausschuss wegen Glypho.


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Bayer-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Michel Doepke vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie des Pharma- und Chemiekonzerns Bayer AG (ISIN: DE000BAY0017, WKN: BAY001, Ticker-Symbol: BAYN, Nasdaq OTC-Symbol: BAYZF) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.


Die Debatten um Glyphosat hätten Fitch dazu veranlasst, das Rating und den Ausblick von Bayer nach unten anzupassen. Das Langfristrating werde von "A-" auf "BBB+" gesenkt und der Ausblick von stabil auf negativ herabgestuft. Diese kritischere Einschätzung könnte sich kurzfristig negativ auf die Kursentwicklung der Bayer-Aktie auswirken und die Papiere erneut deutlich unter die Marke von 60,00 Euro drücken.

Laut Fitch habe sich das Risikoprofil des Crop-Science-Bereichs im letzten Jahr im Zusammenhang mit der Debatte um Glyphosat verschlechtert. Damit verbunden sei das Risiko, dass sich der De-Leveraging-Kurs des Unternehmens verzögern könnte.

Auch Moody's stufe Bayer bereits mit einem negativen Ausblick ein. Bayer habe viele Anleihen emittiert, die Ratings der führenden globalen Ratingagenturen hätten schon eine gewisse Strahlkraft.

Die Abstufung von Fitch komme zur Unzeit, die Bayer-Aktie habe vor Kurzem eine kräftige Erholungsbewegung gestartet und sich über der Marke von 60,00 Euro stabilisiert. Mit der Abstufung im Rücken könnten die DAX-Papiere erneut den Rückwärtsgang einlegen.

Für Trader trübt sich in diesem Fall das Bild wieder ein, von einem Langfrist-Einstieg rät Michel Doepke von "Der Aktionär" unverändert ab. (Analyse vom 09.07.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Bayer-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Bayer-Aktie:
58,91 EUR -0,34% (09.07.2019, 08:32)

Xetra-Aktienkurs Bayer-Aktie:
60,03 EUR (08.07.2019)

ISIN Bayer-Aktie:
DE000BAY0017

WKN Bayer-Aktie:
BAY001

Ticker-Symbol Bayer-Aktie:
BAYN

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Bayer-Aktie:
BAYZF

Kurzprofil Bayer AG:

Bayer (ISIN: DE000BAY0017, WKN: BAY001, Ticker-Symbol: BAYN, Nasdaq OTC-Symbol: BAYZF) ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Ernährung. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will das Unternehmen den Menschen nützen, indem es zur Lösung grundlegender Herausforderungen einer stetig wachsenden und alternden Weltbevölkerung beiträgt. Gleichzeitig will der Konzern seine Ertragskraft steigern sowie Werte durch Innovation und Wachstum schaffen. Bayer bekennt sich zu den Prinzipien der Nachhaltigkeit und steht mit seiner Marke weltweit für Vertrauen, Zuverlässigkeit und Qualität.

Im Geschäftsjahr 2018 erzielte der Konzern mit rund 117.000 Beschäftigten einen Umsatz von 39,6 Milliarden Euro. Die Investitionen beliefen sich auf 2,6 Milliarden Euro und die Ausgaben für Forschung und Entwicklung auf 5,2 Milliarden Euro. Weitere Informationen sind im Internet zu finden unter www.bayer.de. (09.07.2019/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Bayer

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Bayer AG (20.07.19)
Bayer - was war denn da los (17.07.19)
hier mal etwas seriöser (02.07.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Bayer: Die Lage bleibt angespannt. (19.07.19)
Duo Rendite-Express-Anleihen auf . (19.07.19)
Glyphosat-Prozesse! Reduzierung d. (18.07.19)
Bayer: Positive Neuigkeiten aus de. (18.07.19)
Daimler, BASF oder Bayer – auch . (17.07.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Bayer

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?