Bayer


WKN: BAY001 ISIN: DE000BAY0017
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Bayer News

Weitere Meldungen
03.04.20 Bayer: Malaria-Mittel prägt weiter die Schlagze.
02.04.20 Bayer: Altes Malaria-Mittel als großer Hoffnun.
01.04.20 Schwäche zum Einstieg in Bayer-Calls nutzen?
01.04.20 Bayer: Einigung auf Vergleich!
31.03.20 Bayer: Interessantes Kursniveau - Aktienanalys.
31.03.20 Bayer Aktie: Das wirkt wie ein Raketenantrieb.
31.03.20 Bayer: Rechtsstreit um irreführende Vermarktu.
31.03.20 Bayer: Es wird immer turbulenter!
30.03.20 Bayer: Shortseller Bridgewater Associates hat .
30.03.20 Bayer-Zertifikat mit 30% Discount und 14%-Ch.
30.03.20 Bayer: Vielversprechende Studiendaten veröffen.
29.03.20 Bayer kann sich berechtigte Hoffnungen auf Z.
28.03.20 Nach der Rettung in die Währungskrise? Kein .
27.03.20 Bayer: Online-Hauptversammlung am 28. April .
25.03.20 Bayer: Achtung, lieber Anleger!
24.03.20 Bayer: Rückzug des Leerverkäufers Bridgewate.
23.03.20 Bayer: Chloroquin-Einsatz gegen das Coronaviru.
20.03.20 Bayer: Shortseller Bridgewater Associates unve.
20.03.20 Bayer: Newsflow rund um Malaria-Mittel Chloro.
19.03.20 Bayer: Einigung mit Glyphosat-Klägern immer n.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Bayer-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Michel Doepke vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Agrarchemie- und Pharmakonzerns Bayer AG (ISIN: DE000BAY0017, WKN: BAY001, Ticker-Symbol: BAYN, Nasdaq OTC-Symbol: BAYZF) unter die Lupe.


Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hoffe, dass zur Behandlung der Lungenkrankheit COVID-19 bald auch zielgerichtete Medikamente eingesetzt werden könnten. "Es gibt erste Hinweise, dass bestimmte Medikamente zu helfen scheinen", habe der CDU-Politiker in Bild live gesagt. Dazu sollten Studien "schnellstmöglich möglich" gemacht werden. Zu den Hoffnungsträgern zähle auch Resochin von Bayer.

Allerdings müsse auch aufgepasst werden: Die Patienten müssten geschützt werden, da jedes Medikament auch Nebenwirkungen habe. Es gebe auch in Deutschland bereits eine Reihe von Studien, auch zu dem "alten Malaria-Mittel" Resochin (Wirkstoff Chloroquinphosphat) des Pharma- und Chemiekonzerns Bayer. Es gebe aber auch weitere Medikamente, die helfen könnten.

Auf jeden Fall werde deutlich früher ein Medikament als ein Impfstoff auf dem Markt sein, habe Spahn gesagt, und sei damit auf einer Linie mit vielen Experten. "Die Impfstoffentwicklung ist noch mal herausfordernder. Das Malaria-Medikament kennen wir seit Jahren und Jahrzehnten. Da kennen wir Wirkungen und Nebenwirkungen", so Spahn. Diese Wirkungen und Nebenwirkungen müsse man nun neu für den Einsatz zur Behandlung von Coronavirus-Erkrankungen abwägen.

"Der Impfstoff ist eher eine Frage von mehreren Monaten als von wenigen Monaten." Er wolle sich aber nicht festlegen, habe Spahn gesagt und hinzugefügt: "Ich wäre der glücklichste Gesundheitsminister der Welt, wenn wir in drei oder sechs Monaten einen Impfstoff hätten. Ich bin aber auch Realist genug und genug von Fachleuten beraten, um zu wissen, es kann auch zwölf Monate dauern." Deshalb dürfe die Politik keine falschen Hoffnungen wecken.

Bayer habe am Donnerstag mitgeteilt, in Europa Produktionsmöglichkeiten für den Wirkstoff Chloroquin im Kampf gegen die Lungenkrankheit COVID-19 zu schaffen. Das bereits in den 1930ern entwickelte Medikament zur Malariaprophylaxe sei schon seit einigen Wochen im Gespräch, nachdem Tests an Zellkulturen eine Hemmung der Vermehrung des neuartigen Coronavirus gezeigt hätten.

Das Malaria-Mittel von Bayer präge weiter die Schlagzeilen im Kampf gegen COVID-19. Charttechnisch habe der DAX-Wert einen kurzfristigen Aufwärtstrend etabliert.

Mutige Anleger können weiter auf einen positiven Newsflow in den kommenden Wochen mit steigenden Kursen setzen, so Michel Doepke von "Der Aktionär". Ein Stopp bei 42,00 Euro sichere nach unten ab. (Analyse vom 03.04.2020)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Bayer-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Bayer-Aktie:
53,28 EUR -0,22% (03.04.2020, 10:20)

Xetra-Aktienkurs Bayer-Aktie:
53,28 EUR +0,81% (03.04.2020, 10:05)

ISIN Bayer-Aktie:
DE000BAY0017

WKN Bayer-Aktie:
BAY001

Ticker-Symbol Bayer-Aktie:
BAYN

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Bayer-Aktie:
BAYZF

Kurzprofil Bayer AG:

Bayer (ISIN: DE000BAY0017, WKN: BAY001, Ticker-Symbol: BAYN, Nasdaq OTC-Symbol: BAYZF) ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Ernährung. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will das Unternehmen den Menschen nützen, indem es zur Lösung grundlegender Herausforderungen einer stetig wachsenden und alternden Weltbevölkerung beiträgt. Gleichzeitig will der Konzern seine Ertragskraft steigern sowie Werte durch Innovation und Wachstum schaffen. Bayer bekennt sich zu den Prinzipien der Nachhaltigkeit und steht mit seiner Marke weltweit für Vertrauen, Zuverlässigkeit und Qualität.

Im Geschäftsjahr 2019 erzielte der Konzern mit rund 104.000 Beschäftigten einen Umsatz von 43,5 Milliarden Euro. Die Investitionen beliefen sich auf 2,9 Milliarden Euro und die Ausgaben für Forschung und Entwicklung auf 5,3 Milliarden Euro. Weitere Informationen sind im Internet zu finden unter www.bayer.de. (03.04.2020/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Bayer

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Bayer AG (03.04.20)
Wann platzt die Wachstumsblase? (07.10.19)
hier mal etwas seriöser (04.09.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Bayer: Malaria-Mittel prägt weiter . (03.04.20)
Bayer: Altes Malaria-Mittel als gro. (02.04.20)
Schwäche zum Einstieg in Bayer-C. (01.04.20)
Bayer: Einigung auf Vergleich! (01.04.20)
Bayer: Interessantes Kursniveau - . (31.03.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Bayer

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?