Bayer


WKN: BAY001 ISIN: DE000BAY0017
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Bayer News

Weitere Meldungen
10:10 Bayer: Aktie von Börsianern wiederentdeckt: - .
20.01.21 Bayer: Kurzfristig gibt es neue Kaufimpulse - .
19.01.21 DAX-Gewinne – wie gewonnen, so zerronnen
19.01.21 Bayer: Charttechnisch wird es spannend - Akt.
18.01.21 BAYER AKTIE - Da draußen herrscht Krieg!
18.01.21 Bayer, Siemens und Deutsche Post mit bis zu.
17.01.21 Impfstoff-Aktien: Wichtige Unterschiede zwisch.
15.01.21 Aktien im Fokus: Deutschland
14.01.21 Bayer: Positive Entwicklungen in der Pharma-S.
14.01.21 Bayer: Fortschritte bei Transformation des Pha.
14.01.21 Bayer: Kurs auf 200er EMA - Chartanalyse
14.01.21 Tagesausblick für 14.01.: DAX fester. Bayer .
13.01.21 Bayer: Vielversprechende Aussagen treiben die.
13.01.21 Bayer: Charttechnik gibt noch keine Entwarnun.
13.01.21 Bayer: Wie jetzt?
12.01.21 Bayer: Beschleunigung der Transformation - A.
10.01.21 Nächster Corona-Impfstoff: Jetzt mischt auch .
08.01.21 Auf Allzeithoch ins Wochenende
08.01.21 Bayer besorgt sich am Anleihemarkt frisches .
08.01.21 Bayer mit 12%-Chance und 33% Sicherheitspu.


nächste Seite >>
 
Meldung
Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - Bayer: Aktie von Börsianern wiederentdeckt: - AktienAnalyse

Die Bayer-Aktie (ISIN: DE000BAY0017, WKN: BAY001, Ticker-Symbol: BAYN, Nasdaq OTC-Symbol: BAYZF) wurde vom Corona-Fieber infiziert, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in ihrer aktuellen Ausgabe.


Anfang Januar habe der Pharma- und Agrarchemiekonzern mit der Biotechfirma CureVac einen Kooperations- und Servicevertrag geschlossen. CureVac arbeite an der Entwicklung eines Corona-Impfstoffes, für den Mitte Dezember die zulassungsrelevante klinische Phase-III-Studie begonnen habe. Mit ersten Ergebnissen rechne CureVac Ende des ersten Quartals 2021. Für den Fall einer Zulassung habe sich die EU-Kommission für die EU-Staaten 405 Mio. Dosen gesichert. Bayer solle nun bei aufwendigen Arbeiten für die Zulassung und für die dafür nötige Studie mithelfen. Nun erwäge Bayer auch in die Produktion einzusteigen.

"Wir diskutieren mit CureVac und auch mit der Politik und den Behörden, was gemacht werden kann", habe CEO Werner Baumann zur "Welt am Sonntag" gesagt. "Mit unserem Produktionsnetzwerk in Deutschland und den USA sowie dem entsprechenden zeitlichen Vorlauf wären wir grundsätzlich in der Lage, Impfstoff in größeren Mengen zu produzieren. Dies prüfen wir gerade unter Hochdruck." Dabei gehe es nicht primär um finanzielle Überlegungen, sondern darum, "den Impfstoff so schnell wie möglich verfügbar zu machen".

Die Corona-News hätten sicherlich auch dazu beigetragen, dass die Bayer-Aktie von den Börsianern wiederentdeckt worden sei. Dazu kämen positive Perspektiven für die Landwirtschaft. Analysten zufolge dürften diese daher 2021 bereit sein, mehr Geld für Dünger und höherwertiges Saatgut auszugeben. Auch die Zukunftsaussichten des Geschäfts mit Gen- und Zelltherapien würden am Markt positiv gesehen. (Ausgabe 2/2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Bayer-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Bayer-Aktie:
54,11 EUR +0,48% (21.01.2021, 10:28)

Xetra-Aktienkurs Bayer-Aktie:
54,12 EUR +0,78% (21.01.2021, 10:13)

ISIN Bayer-Aktie:
DE000BAY0017

WKN Bayer-Aktie:
BAY001

Ticker-Symbol Bayer-Aktie:
BAYN

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Bayer-Aktie:
BAYZF

Kurzprofil Bayer AG:

Bayer (ISIN: DE000BAY0017, WKN: BAY001, Ticker-Symbol: BAYN, Nasdaq OTC-Symbol: BAYZF) ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Ernährung. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will das Unternehmen den Menschen nützen, indem es zur Lösung grundlegender Herausforderungen einer stetig wachsenden und alternden Weltbevölkerung beiträgt. Gleichzeitig will der Konzern seine Ertragskraft steigern sowie Werte durch Innovation und Wachstum schaffen. Bayer bekennt sich zu den Prinzipien der Nachhaltigkeit und steht mit seiner Marke weltweit für Vertrauen, Zuverlässigkeit und Qualität.

Im Geschäftsjahr 2019 erzielte der Konzern mit rund 104.000 Beschäftigten einen Umsatz von 43,5 Milliarden Euro. Die Investitionen beliefen sich auf 2,9 Milliarden Euro und die Ausgaben für Forschung und Entwicklung auf 5,3 Milliarden Euro. Weitere Informationen sind im Internet zu finden unter www.bayer.de. (21.01.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Bayer

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Bayer - Glyphosat und was ist ... (21.01.21)
Bayer AG (21.01.21)
Momentanes Tief von Bayer ist ... (15.01.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Bayer: Aktie von Börsianern wiede. (10:10)
Bayer: Kurzfristig gibt es neue Ka. (20.01.21)
DAX-Gewinne – wie gewonnen, so . (19.01.21)
Bayer: Charttechnisch wird es spa. (19.01.21)
BAYER AKTIE - Da draußen her. (18.01.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Bayer

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?