TAG Immobilien


WKN: 830350 ISIN: DE0008303504
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
TAG Immobilien News

Weitere Meldungen
17.05.18 TAG Immobilien-Aktie: Weiter kaufen? Neues .
08.05.18 Drei interessante deutsche Dividendenwachstum.
07.05.18 TAG Immobilien-Aktie: Solide Quartalszahlen, A.
07.05.18 TAG Immobilien-Aktie: Leerverkäufer Clearance.
04.05.18 TAG Immobilien-Aktie: Steigende Mieten positiv.
12.04.18 TAG Immobilien-Aktie kaufen! Mieteinnahmen s.
12.04.18 TAG Immobilien-Aktie: Leerverkäufer Clearance.
12.04.18 TAG Immobilien-Aktie: Leerverkäufer Whitebox.
20.03.18 TAG Immobilien-Aktie: Fortschritte und Verbes.
28.02.18 TAG Immobilien-Aktie interessant - Dividendenr.
27.02.18 TAG Immobilien-Aktie: Leerverkäufer Whitebox.
23.02.18 TAG Immobilien-Aktie: Deutlicher Rückzug von.
22.02.18 TAG Immobilien-Aktie mit Aufwärtspotenzial -.
22.02.18 TAG Immobilien-Aktie: Schätzungen klar übertr.
19.01.18 TAG Immobilien-Aktie: Anhaltend hohe Nachfra.
12.12.17 TAG Immobilien-Aktie: Einige Kurstreiber in Si.
07.11.17 TAG Immobilien-Aktie überbewertet - gute Per.
07.11.17 TAG Immobilien-Aktie: Solide Neunmonatszahlen.
07.11.17 TAG Immobilien-Aktie: Gute Ergebniszahlen, er.
30.10.17 TAG Immobilien-Aktie: Wert des Portfolios mi.


nächste Seite >>
 
Meldung
Essen (www.aktiencheck.de) - TAG Immobilien-AktienAnalysevon Aktienanalyst Markus Glockenmeier von der National-Bank AG:

Markus Glockenmeier, Aktienanalyst der National-Bank AG, stuft in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Immobilienkonzerns TAG Immobilien AG (ISIN: DE0008303504, WKN: 830350, Ticker Symbol: TEG, NASDAQ OTC-Symbol: TAGOF) von "halten" auf "verkaufen" herab.


TAG Immobilien habe im dritten Quartal 2017 die Nettomieterlöse um 12% auf 63,5 Mio. Euro gesteigert. Der FFO I (operatives Ergebnis nach Zinsen und Steuern) sei um 36% auf 33,9 Mio. Euro gesprungen. Der Net Asset Value (NAV)/Aktie sei kaum verändert bei 11,85 Euro gewesen (Q2/17: 11,65 Euro). Der Verschuldungsgrad sei stabil bei 57% gewesen.

Der im August erhöhte Ausblick für 2017 sei bestätigt worden. So erwarte TAG einen Anstieg des FFO I auf 119 bis 121 Mio. Euro (2016: 97 Mio. Euro) sowie einen FFO/Aktie von 82 Cents. Die Dividende/Aktie solle 62 Cents (2016: 57 Cents) erreichen. Zudem habe TAG Ziele für 2018 bekannt gegeben. Demnach solle der FFO 135 bis 137 Mio. Euro (+13% ggü. 2017) bzw. 93 Cents/Aktie erreichen. Für das Geschäftsjahr 2018 solle eine Dividende/Aktie von 70 Cents gezahlt werden.

Im dritten Quartal hätten sich die Trends aus dem Halbjahr fortgesetzt. Wohnungszukäufe, der Abbau des im Branchenvergleich hohen Leerstands (Q3: 5,3%, 2016: 6,1%) und Mietsteigerungen hätten zu gestiegenen Mieterlösen geführt. Der FFO habe zudem von Kostensenkungen und niedrigeren durchschnittlichen Finanzierungskosten profitiert. Der Ausblick für 2017 sei bestätigt worden und dürfte in Anbetracht der Neunmonatszahlen problemlos erreichbar sein. Da die oben beschriebenen Trends anhalten würden, habe das Management Visibilität und daher erstmals einen Ausblick für 2018 gegeben. Demzufolge würden im kommenden Jahr weiterhin zweistellige Zuwachsraten erwartet.

TAG habe einige positive Weichenstellungen getätigt. Neben vorzeitigen Refinanzierungen sei eine Wandelanleihe begeben worden, deren Erlöse für Akquisitionen und Schuldentilgung genutzt würden. Die Maßnahmen sowie der deutliche Rückgang der Kapitalmarktrenditen hätten dem Aktienkurs in den letzten Monaten deutlichen Auftrieb gegeben, sodass sich die Bewertung weiter erhöht habe. Die Aktie notiere nun mit einer Prämie von 27% zum NAV, deutlich höher als Wettbewerber (18% bis 19%). Zum Ende 2017 erwarte TAG lediglich eine Höherbewertung des Immobilienbestands von 3%, sodass der NAV kaum ansteigen werde. Nach Erachten der Aktienanalysten der National-Bank AG sind die guten Perspektiven mehr als eingepreist, die Aktie ist überbewertet.

Markus Glockenmeier, Aktienanalyst der National-Bank AG, stuft die TAG Immobilien-Aktie daher von "halten" auf "verkaufen" herab. Auslöser für eine Kurskorrektur könnte ein Anstieg der Kapitalmarktrenditen sein. (Analyse vom 07.11.2017)

Börsenplätze TAG Immobilien-Aktie:

XETRA-Aktienkurs TAG Immobilien-Aktie:
15,36 EUR +2,50% (07.11.2017, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs TAG Immobilien-Aktie:
15,359 EUR +2,81% (07.11.2017, 18:51)

ISIN TAG Immobilien-Aktie:
DE0008303504

WKN TAG Immobilien-Aktie:
830350

Ticker Symbol TAG Immobilien-Aktie:
TEG

NASDAQ OTC Ticker-Symbol TAG Immobilien-Aktie:
TAGOF

Kurzprofil TAG Immobilien AG:

Die TAG Immobilien AG (ISIN: DE0008303504, WKN: 830350, Ticker Symbol: TEG, NASDAQ OTC-Symbol: TAGOF) fungiert als Holding eines diversifizierten Immobilienkonzerns, dessen Aktivitäten sowohl den Wohn- und Gewerbeimmobilienbereich wie auch den kompletten Dienstleistungssektor umfassen. Der Fokus der Gesellschaft liegt dabei auf dem deutschen Immobilienmarkt und hier vor allem auf Metropolregionen wie Hamburg, Berlin, München, Leipzig und Nordrhein-Westfalen. Auf Bestandshaltung und Asset Management ausgerichtet, realisiert der Konzern Wertsteigerungspotenziale innerhalb des Portfolios. (07.11.2017/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

TAG Immobilien

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Guten TAG,schonmal über ... (15.05.18)
TAG Immobilien, LEG, Homborner, ... (13.10.15)
Aktuelle Adhocs und ... (18.05.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

TAG Immobilien-Aktie: Weiter kau. (17.05.18)
Drei interessante deutsche Dividend. (08.05.18)
TAG Immobilien-Aktie: Solide Quar. (07.05.18)
TAG Immobilien-Aktie: Leerverkäuf. (07.05.18)
TAG Immobilien-Aktie: Steigende M. (04.05.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

TAG Immobilien

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?