Commerzbank


WKN: CBK100 ISIN: DE000CBK1001
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
13:57 Commerzbank: Findet sich hier jetzt endlich ein.
13:52 Commerzbank-Chef Blessing: 'Phantomdebatte' .
13:49 Commerzbank-Aktie: Verhaltener Ausblick - Ind.
12:49 Deutsche Bank, Commerzbank, Adidas – umgeke.
12:46 Commerzbank-Aktie: Good news! Equinet rät z.
09:02 Commerzbank Q4- und 2015er-Zahlen: Strategi.
11.02.16 Deutsche Bank, Commerzbank, Bund-Future – Pa.
11.02.16 Nordex, RWE und Commerzbank – aufgepasst, .
11.02.16 Commerzbank-Aktie: Alle Kursziele und Rating.
11.02.16 Deutsche Bank, Nordex, Commerzbank – wie g.
10.02.16 Deutsche Bank, Nordex, Commerzbank – wie ge.
10.02.16 Nordex, Deutsche Bank, Commerzbank – Rettun.
10.02.16 Thyssen, Commerzbank, UniCredit – Panik an de.
10.02.16 Deutsche Bank, Commerzbank – Milliardenwette.
10.02.16 Deutsche Bank, Commerzbank – Milliardenwetten.
09.02.16 Commerzbank-Aktie: Warum Investoren um das.
09.02.16 Commerzbank-Aktie: Marktverwerfungen gefähr.
09.02.16 Commerzbank-Aktie nähert sich ihren Julitiefs .
09.02.16 Commerzbank: Crash!
09.02.16 Commerzbank: Crash!


nächste Seite >>
 
Meldung

Lieber Leser,

Tagelinien haben einen großen Vorteil: Da sie den Durchschnitt der Schlusskurse über einen selbst definierten Zeitraum abbilden, wird das tägliche Auf und Ab ausgeblendet und die Notierungen zu einem Trend verdichtet. Die 200-Tagelinie zeigt daher den langfristigen Trend einer Kursbewegung.

Über eine Abstandsmessung des aktuellen Kurses zur Tagelinie erhält der Charttechniker Aufschluss über die Trend-Stärke einer Aktie. Notiert ein Titel derart weit unter seiner 200-Tagelinie, wie derzeit die Commerzbank Aktie, dann dokumentiert das einen sehr starken Abwärtstrend.

Im unteren Chartteil wurde die prozentuale Differenz der Schlusskurse zum GD200 abgetragen. Auch aus dieser Indikator-Kurve lassen sich interessante Erkenntnisse ableiten. So erreichte der Abstand der Commerzbank-Notierung zur 200-Tagelinie vor wenigen Tagen die -40%-Marke.

Dieser Indikator neigt zur Ausbildung von Widerständen und Unterstützungen. Das bedeutet: Der Aktienkurs tendiert an bestimmten Niveaus zur Trend-Wenden.

Die jüngste berührte -40%-Marke wurde zuletzt im Juli 2013 erreicht. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit für eine Bodenbildung auf dem jetzt erreichten Kurs-Niveau.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich vielleicht doch der Einstieg?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist die Aktie aktuell gar ein Schnäppchen? Ist Ihr Geld in dieser Aktie Sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen erfahren Sie in der aktuellen Analysezur Commerzbank-Aktie. Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken


Herzliche Grüße

Ihr Robert Sasse











 

Aktuell


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Commerzbank

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (12.02.16)
Banken in der Eurozone (12.02.16)
Banken & Finanzen in unserer ... (12.02.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Commerzbank: Findet sich hier jetz. (13:57)
Commerzbank-Chef Blessing: 'Phan. (13:52)
Commerzbank-Aktie: Verhaltener A. (13:49)
Deutsche Bank, Commerzbank, Adi. (12:49)
Commerzbank-Aktie: Good news! E. (12:46)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Commerzbank

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?