Commerzbank


WKN: CBK100 ISIN: DE000CBK1001
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
11:36 Commerzbank-Aktie: Zinswende wäre ein stark.
20.02.18 Commerzbank: Die beste Chance seit Jahren
19.02.18 ProSiebenSat.1, Commerzbank und RWE mit .
17.02.18 ProSiebenSat.1, Commerzbank und RWE mit h.
16.02.18 Commerzbank-Aktie: Leerverkäufer AQR Capita.
16.02.18 Commerzbank-Aktie: Leerverkäufer BG Master .
15.02.18 3 Dinge, die das Commerzbank-Management dic.
15.02.18 Commerzbank-Aktie begeistert - Aktienanalyse
12.02.18 Ist die Deutsche Bank noch zu retten?
12.02.18 Commerzbank und Deutsche Bank – mutige Hän.
12.02.18 Commerzbank: Aussichten und Handelsmöglichk.
12.02.18 Deutsche Bank, Commerzbank und Fresenius m.
11.02.18 Deutsche Bank, Commerzbank und Fresenius m.
09.02.18 Commerzbank-Aktie: Mittelfristiger Aufwärtstre.
09.02.18 3 Kennzahlen, die Commerzbank-Aktionäre kenn.
09.02.18 Commerzbank-Aktie: Schwächephase würde gün.
09.02.18 Commerzbank-Aktie: Weitere Abgaben denkbar.
09.02.18 Commerzbank nach den Zahlen: Das solltest du.
09.02.18 Commerzbank: trotz Gewinneinbruch besser als.
08.02.18 Commerzbank-Aktie: Ertragsschwäche hält an .


nächste Seite >>
 
Meldung
Münster (www.aktiencheck.de) - Commerzbank-AktienAnalysevon "Aktien-Global.de":

Die Aktienexperten von "Aktien-Global.de" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Commerzbank AG (ISIN: DE000CBK1001, WKN: CBK100, Ticker-Symbol: CBK, Nasdaq OTC-Symbol: CRZBF) unter die Lupe.


Die im Januar gestartete kräftige Börsenkorrektur habe dem Papier des Frankfurter Geldhauses ebenfalls mit nach unten gerissen. Die Commerzbank-Aktie befinde sich aber schon wieder auf Erholungskurs. Die Anleger locke vor allem der Blick in die Zukunft.

Erstmals seit Jahren sehe es tatsächlich auch in Europa nach einer echten Zinswende aus. Zudem sei die Zinsstrukturkurve in jüngster Zeit steiler geworden. Das biete den Banken deutlich bessere Geschäftschancen.

Das Kerngeschäft der Commerzbank gelte als relativ zinssensitiv, daher sollte die zweitgrößte deutsche Privatbank zu den größten Profiteuren gehören, wenn die Marktzinsen weiter steigen würden. Und das wiederum sollte sich auch positiv in der Commerzbank-Aktie niederschlagen, so die Aktienexperten von "Aktien-Global.de" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 20.02.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Commerzbank-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Commerzbank-Aktie:
12,898 EUR -1,12% (23.02.2018, 11:02)

Tradegate-Aktienkurs Commerzbank-Aktie:
12,888 EUR -1,04% (23.02.2018, 11:17)

ISIN Commerzbank-Aktie:
DE000CBK1001

WKN Commerzbank-Aktie:
CBK100

Eurex Optionskürzel Commerzbank-Aktienoption:
CBK

Ticker-Symbol Commerzbank-Aktie:
CBK

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Commerzbank-Aktie:
CRZBF

Kurzprofil Commerzbank AG:

Die Commerzbank AG (ISIN: DE000CBK1001, WKN: CBK100, Ticker-Symbol: CBK, Nasdaq OTC-Symbol: CRZBF) ist eine führende, international agierende Geschäftsbank mit Standorten in knapp 50 Ländern. In zwei Geschäftsbereichen - Privat- und Unternehmerkunden sowie Firmenkunden - bietet die Bank ein umfassendes Portfolio an Finanzdienstleistungen, das genau auf die Bedürfnisse ihrer Kunden zugeschnitten ist.

Die Commerzbank wickelt rund 30 Prozent des deutschen Außenhandels ab und ist Marktführer im deutschen Firmenkundengeschäft. Zudem ist die Bank aufgrund ihrer hohen Branchenkompetenz in der deutschen Wirtschaft ein führender Anbieter von Kapitalmarktprodukten. Ihre Töchter Comdirect in Deutschland und mBank in Polen sind zwei der weltweit innovativsten Onlinebanken.

Mit ungefähr 1.000 Filialen betreibt die Commerzbank eines der dichtesten Filialnetze der deutschen Privatbanken. Insgesamt betreut die Bank mehr als 18 Millionen Privat- und Unternehmerkunden sowie über 60.000 Firmenkunden, multinationale Konzerne, Finanzdienstleister und institutionelle Kunden. Das 1870 gegründete Institut ist an allen wichtigen Börsenplätzen der Welt vertreten. Im Jahr 2017 erwirtschaftete es mit rund 49.300 Mitarbeitern Bruttoerträge von 9,2 Milliarden Euro. (23.02.2018/ac/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Commerzbank

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (23.02.18)
COBA (23.02.18)
Banken & Finanzen in unserer ... (22.02.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Commerzbank-Aktie: Zinswende wä. (11:36)
Commerzbank: Die beste Chance s. (20.02.18)
ProSiebenSat.1, Commerzbank un. (19.02.18)
ProSiebenSat.1, Commerzbank und . (17.02.18)
Commerzbank-Aktie: Leerverkäufer . (16.02.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Commerzbank

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?