Commerzbank


WKN: CBK100 ISIN: DE000CBK1001
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
19.09.18 Commerzbank: Ist das nun die Trendwende auf.
19.09.18 Neues Smart-Mini Future Long-Zertifikat auf C.
19.09.18 Commerzbank - Übernahmephantasie treibt an
19.09.18 Wirecard: Drei Gründe, warum das verrückte K.
18.09.18 Wirecard vor Eintritt ins Kreditgeschäft – Deut.
17.09.18 Commerzbank: Gut unterwegs - Aktienanalyse
17.09.18 Commerzbank: Leerverkäufer AQR Capital Man.
17.09.18 Commerzbank, Volkswagen und Linde mit höch.
16.09.18 Commerzbank, Volkswagen und Linde mit höch.
14.09.18 Commerzbank: Ist dies wirklich Ihr Geld wert?
14.09.18 Commerzbank - Kursziel in Reichweite
14.09.18 Wie verdient DAX-Neuling Wirecard überhaupt .
14.09.18 Commerzbank - Kursziel in Reichweite
13.09.18 Commerzbank: Kaufen!?!!
13.09.18 Commerzbank-Calls nach Kaufsignal mit 113%-.
12.09.18 Lufthansa – Commerzbank weiter mutig
12.09.18 Commerzbank - Trendwechsel gelungen?
11.09.18 Ex-Deutsche-Bank-Chef Ackermann fände Fusio.
11.09.18 Commerzbank: Neue Fusionsgerüchte - Aktiena.
11.09.18 Commerzbank vor Ausbruch!


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Commerzbank-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Martin Mrowka, Redakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Commerzbank AG (ISIN: DE000CBK1001, WKN: CBK100, Ticker-Symbol: CBK, Nasdaq OTC-Symbol: CRZBF) unter die Lupe.


Die Commerzbank-Aktie gehöre am Mittwoch zu den Tagesgewinnern im DAX. Grund sei eine Kaufempfehlung des Analysehauses RBC, u.a. wegen der gestiegenen Wahrscheinlichkeit einer Übernahmeofferte durch die Deutsche Bank. Das Papier des Franfurter Geldhauses könne mit der aufgefrischten Fusionsfantasie deutlich zulegen. Mit dem Schwung der vergangenen Tage hätten sowohl ein Abwärtstrend als auch die 90-Tage-Linie überwunden werden können, was charttechnisch ein gutes Zeichen sei.

Sei das nun schon die Trendwende aufwärts? Jein. Bei 9,29 Euro treffe die Commerzbank-Aktie bereits auf den nächsten Widerstand in Form des Hochpunkts von Anfang August. Darüber hinaus würden Widerstände bei 9,81 Euro, bei der 200-Tage-Linie und bei 11 Euro warten. "Der Aktionär" halte es für wahrscheinlich, dass die Commerzbank-Aktie in den kommenden Tagen zunächst um die 9-Euro-Marke schwanken werde und nicht direkt durchstarte. Bis auf spekulative Kurzfrist-Käufe werde es wenig zu holen sein, so Martin Mrowka, Redakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 19.09.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Commerzbank-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Commerzbank-Aktie:
9,146 EUR +2,27% (19.09.2018, 13:46)

Tradegate-Aktienkurs Commerzbank-Aktie:
9,131 EUR +2,24% (19.09.2018, 14:01)

ISIN Commerzbank-Aktie:
DE000CBK1001

WKN Commerzbank-Aktie:
CBK100

Eurex Optionskürzel Commerzbank-Aktienoption:
CBK

Ticker-Symbol Commerzbank-Aktie:
CBK

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Commerzbank-Aktie:
CRZBF

Kurzprofil Commerzbank AG:

Die Commerzbank AG (ISIN: DE000CBK1001, WKN: CBK100, Ticker-Symbol: CBK, Nasdaq OTC-Symbol: CRZBF) ist eine führende, international agierende Geschäftsbank mit Standorten in knapp 50 Ländern. In zwei Geschäftsbereichen - Privat- und Unternehmerkunden sowie Firmenkunden - bietet die Bank ein umfassendes Portfolio an Finanzdienstleistungen, das genau auf die Bedürfnisse ihrer Kunden zugeschnitten ist.

Die Commerzbank wickelt rund 30 Prozent des deutschen Außenhandels ab und ist Marktführer im deutschen Firmenkundengeschäft. Zudem ist die Bank aufgrund ihrer hohen Branchenkompetenz in der deutschen Wirtschaft ein führender Anbieter von Kapitalmarktprodukten. Ihre Töchter Comdirect in Deutschland und mBank in Polen sind zwei der weltweit innovativsten Onlinebanken.

Mit ungefähr 1.000 Filialen betreibt die Commerzbank eines der dichtesten Filialnetze der deutschen Privatbanken. Insgesamt betreut die Bank mehr als 18 Millionen Privat- und Unternehmerkunden sowie über 60.000 Firmenkunden, multinationale Konzerne, Finanzdienstleister und institutionelle Kunden. Das 1870 gegründete Institut ist an allen wichtigen Börsenplätzen der Welt vertreten. Im Jahr 2017 erwirtschaftete es mit rund 49.300 Mitarbeitern Bruttoerträge von 9,2 Milliarden Euro. (19.09.2018/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Commerzbank

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (20.09.18)
Banken in der Eurozone (17.09.18)
Banken & Finanzen in unserer ... (15.09.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Commerzbank: Ist das nun die Tre. (19.09.18)
Neues Smart-Mini Future Long-Zer. (19.09.18)
Commerzbank - Übernahmephantasi. (19.09.18)
Wirecard: Drei Gründe, warum das. (19.09.18)
Wirecard vor Eintritt ins Kreditges. (18.09.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Commerzbank

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?