Commerzbank


WKN: CBK100 ISIN: DE000CBK1001
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
15:25 Commerzbank: Chartbild droht sich wieder einzu.
13:41 Deutsche Bank: Großaktionär Katar gegen Fus.
25.03.19 Deutsche Bank und Commerzbank haben forme.
25.03.19 Commerzbank: Unklare Zukunftsperspektive - A.
25.03.19 Deutsche Bank und Commerzbank – Bankenfusio.
22.03.19 Commerzbank: "Es kommt nicht auf die Größe.
22.03.19 Commerzbank fällt nun zum Opfer einer Short-.
22.03.19 "Deutsche Commerz": Kennen Sie die potenziell.
21.03.19 Commerzbank: Euphorie entweicht - Bank-Aktie.
21.03.19 Deutsche Bank und Commerzbank Aktie: Eine .
21.03.19 Morningstar gibt deutscher Großbankenfusion k.
21.03.19 Neues Smart-Mini Future Short-Zertifikat auf C.
21.03.19 Commerzbank: Was jetzt?
21.03.19 Commerzbank: Pullback oder Trendwende? Char.
20.03.19 Commerzbank: Das Thema "Fusion" birgt politis.
20.03.19 Wirtschaftsweise senken Daumen über "Deutsc.
20.03.19 Deutsche Bank und Commerzbank – Merkels pe.
19.03.19 Deutsche Bank: Mehr Fragen als Antworten - .
19.03.19 Commerzbank: Kaufen? Aktienanalyse
19.03.19 Deutsche Bank: Die Luft ist raus - Aktienanal.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Commerzbank-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Nikolas Kessler, Redakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Commerzbank AG (ISIN: DE000CBK1001, WKN: CBK100, Ticker-Symbol: CBK, Nasdaq OTC-Symbol: CRZBF) unter die Lupe.


Die Aktie knüpfe am Dienstag an die Talfahrt der vergangenen Tage an. Zwar falle das Minus am Mittag nur noch moderat aus, auf Sicht von fünf Tagen belaufe es sich aber bereits auf fast acht Prozent. Das zuletzt noch so aussichtsreiche Chartbild drohe sich dadurch wieder einzutrüben.

Zu Beginn der Vorwoche habe es noch so ausgesehen, als könnte kurzfristig die 200-Tage-Linie im Bereich von aktuell 7,82 Euro zurückerobert werden. Unterstützt von der offiziellen Bestätigung der Fusionsgespräche mit der Deutschen Bank sei die Aktie bei 7,70 Euro auf ihren bisherigen Höchststand in diesem Jahr geklettert. Anschließend sei die Euphorie über einen möglichen Zusammenschluss jedoch schnell entwichen - auch, weil es wachsenden Widerstand gegen das Mammutprojekt gebe.

Statt der 200-Tage-Linie rücke daher nun wieder die 90-Tage-Linie bei 6,83 Euro in den Fokus. Diese sei Mitte März im Zuge der Erholung überwunden worden, drohe nun aber erneut gerissen zu werden. Nur knapp darunter, bei 6,79 Euro, verlaufe außerdem die 38-Tage-Linie. Beim letzten Rücksetzer zu Monatsanfang habe sie dem Kurs noch Halt geben können.

Ein nachhaltiger Rückfall unter die beiden Trendlinien würde den Verkaufsdruck aus technischer Sicht verstärken. Anschließend könnte auch der seit dem Jahreswechsel gültige Aufwärtstrend in Gefahr geraten. Denn Rückfall auf das Mehrjahrestief bei 5,50 Euro könnte dann nur noch die Unterstützung bei rund 6,00 Euro bremsen - in diesem Bereich liege daher auch der Stoppkurs der Trading-Empfehlung des "Aktionär".

Sollte der Kurs im aktuellen Bereich kurzfristig wieder nach oben drehen, gelte es den Widerstand bei 7,00 Euro erneut zu überwinden. Weitere Zwischenziele wären anschließend die 200-Tage-Linie und die horizontale Widerstandszone im Bereich von acht Euro, so Nikolas Kessler von "Der Aktionär". (Analyse vom 26.03.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Commerzbank-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Commerzbank-Aktie:
6,78 EUR -0,82% (26.03.2019, 15:37)

Tradegate-Aktienkurs Commerzbank-Aktie:
6,783 EUR -1,15% (26.03.2019, 15:52)

ISIN Commerzbank-Aktie:
DE000CBK1001

WKN Commerzbank-Aktie:
CBK100

Eurex Optionskürzel Commerzbank-Aktienoption:
CBK

Ticker-Symbol Commerzbank-Aktie:
CBK

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Commerzbank-Aktie:
CRZBF

Kurzprofil Commerzbank AG:

Die Commerzbank (ISIN: DE000CBK1001, WKN: CBK100, Ticker-Symbol: CBK, Nasdaq OTC-Symbol: CRZBF) ist eine führende, international agierende Geschäftsbank mit Standorten in knapp 50 Ländern. In zwei Geschäftsbereichen - Privat- und Unternehmerkunden sowie Firmenkunden - bietet die Bank ein umfassendes Portfolio an Finanzdienstleistungen, das genau auf die Bedürfnisse ihrer Kunden zugeschnitten ist.

Die Commerzbank wickelt rund 30% des deutschen Außenhandels ab und ist Marktführer im deutschen Firmenkundengeschäft. Zudem ist die Bank aufgrund ihrer hohen Branchenkompetenz in der deutschen Wirtschaft ein führender Anbieter von Kapitalmarktprodukten. Ihre Töchter Comdirect in Deutschland und mBank in Polen sind zwei der weltweit innovativsten Onlinebanken.

Mit ungefähr 1.000 Filialen betreibt die Commerzbank eines der dichtesten Filialnetze der deutschen Privatbanken. Insgesamt betreut die Bank mehr als 18 Millionen Privat- und Unternehmerkunden sowie über 70.000 Firmenkunden, multinationale Konzerne, Finanzdienstleister und institutionelle Kunden weltweit. Im Jahr 2018 erwirtschaftete es mit rund 49.000 Mitarbeitern Bruttoerträge von 8,6 Milliarden Euro. (26.03.2019/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Commerzbank

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (26.03.19)
Banken & Finanzen in unserer ... (26.03.19)
Banken in der Eurozone (22.03.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Commerzbank: Chartbild droht sich . (15:25)
Deutsche Bank: Großaktionär Kata. (13:41)
Deutsche Bank und Commerzbank . (25.03.19)
Commerzbank: Unklare Zukunftsper. (25.03.19)
Deutsche Bank und Commerzbank . (25.03.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Commerzbank

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?